Anmeldefenster bei Win98 unterdrücken ?????

Dieses Thema Anmeldefenster bei Win98 unterdrücken ????? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Michael_Corvin, 7. Feb. 2006.

Thema: Anmeldefenster bei Win98 unterdrücken ????? Moin Forum, um etwas auszuprobieren hatte ich mir ein Benutzerkonto hier angelegt: Systemsteuerung -> Benutzer und...

  1. Moin Forum,


    um etwas auszuprobieren hatte ich mir ein Benutzerkonto hier angelegt:
    Systemsteuerung -> Benutzer und dann durchgeklickert

    Ein paar Neustarts später wollte ich den Benutzer aber wieder löschen, also habe ich den Benutzer einfach in oben angegebenem Punkt wieder gelöscht.

    Beim Booten kam dann aber der gleiche Anmeldebildschirm, den ich einfach durch abbrechen oder ESC drücken umgehen kann. Dann habe ich dieses noch umgestellt, um die Anmeldung wieder rauszukriegen:

    Systemsteuerung -> Kennwörter -> Benutzerprofile -> Für alle Benutzer dieses Computzers gelten dieselben Vorgaben und Desktopeinstellungen

    Systemsteuerung -> Netzwerk -> Konfiguration -> Primäre Netzwerkanmeldung -> Windowsanmeldung (stand vorher auf Family-Login)

    Systemsteuerung -> Netzwerk -> Konfiguration -> Die folgenden Netzwerkkomponenten sind installiert -> Family-login -> ENTFERNT

    Ich hab noch mit einigen anderen Sachen rumexperimentiert, die ich nicht mehr so ganz wiedergeben kann, aber nach ungefähr tausend Reboots kommt immer noch ein Anmeldefenster, bei dem ich mich einlogen soll. Und es steht dort der gleiche Login drin, den ich oben unter Benutzer schon längst gelöscht hab! Was soll das???? Wo muss ich in der Registry oder weiss der Geier was ändern, damit endlich dieses dumme Anmeldefenster nicht mehr kommt ??
    Ich will, dass mein Rechner komplett bis zum Desktop durchbootet, aber so ist das natürlich unmöglich.

    Das einzige, was ich ändern konnte, ist, dass nicht mehr dieses Family-Login-Anmeldefenster kommt, sondern das normale Anmeldefenster. Aber ich muss mich halt immer noch anmelden.


    Gruss
    Mic
     
  2. Im Windowsverzeichnis eine PWL-Datei suchen, die den Namen des Benutzers trägt (also BENUTZERNAME.PWL). Diese löschen. Dann neustarten. Wenn nach Neustart wieder das Anmeldefenster kommt, den Cursor in das Kennwortfeld setzen und Enter drücken  (ohne etwas eingetragen zu haben). Dann sollte beim nächsten Start die Abfrage weg sein.

    Ist hier nochmal erklärt: http://www.jollystipps.de/tipps/anmeldung.html
     
  3. DANKE.....eeeendlich klappts wieder :)

    Ich hab wirklich alle Eure Tipps gebraucht, selbst ein löschen einer vorhandenen pwl hat nichts gebracht. Aber dies von pqtuning war dann schließlich hilfreich:

    [...] Sollte beim nächsten Start ein Anmeldefenster erscheinen gib den Computernamen ein, aber kein Kennwort und bestätige mit O.K [...]
     
Die Seite wird geladen...

Anmeldefenster bei Win98 unterdrücken ????? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win98 Anmeldefenster Windows 95-2000 19. Dez. 2004
Anmeldefenster beim Start deaktivieren?? Windows 95-2000 24. März 2005
Anmeldefenster beim Starten von XP Windows XP Forum 23. März 2005
Letzter Benutzer im Anmeldefenster Windows Server-Systeme 14. Sep. 2004
Englische Tastatur im Anmeldefenster von WinNT Windows XP Forum 2. Juli 2003