Anmeldescript erstellen

Dieses Thema Anmeldescript erstellen im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von tarzansworld, 11. Feb. 2004.

Thema: Anmeldescript erstellen Ich möcht gerne die Anmeldung der user per Script erledigen, so das den User ber der Anmeldung div. Laufwerke...

  1. Ich möcht gerne die Anmeldung der user per Script erledigen, so das den User ber der Anmeldung div. Laufwerke gemappt werden.
    Gibt es vieleicht ein Tool womit das einfacher geht? oder ein paar gute Seiten mit beispielen?
     
  2. Sicher geht das.....
    Stellt sich die Frage, was für eine Umgebung du hast - im AD kannst du Login-Skripts via GPO verordnen, im User-Profil selbst eintragen oder oder oder....

    Generell könnte ein Script z.B. diesen Code enthalten:
    Code:
    net use LW: \\<server>\<share> /persistent:no
    net use lptX: \\<server>\<printer> /persistent:no
    
    Abspeichern solltest du das z.B. als login.bat oder login.cmd.

    .....und natürlich noch viel mehr....

    Infos zu GPOs:
    www.grurili.de

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Danke für die Antwort. Ich habs mal probiert aber wenn ich im Userkonto den Pfad eintrage wird er nicht gelesen (Win2K und Win NT4 Clients). Wenn ich in den Gruppenrichtlienien der OE unter Script als Anmeldescript eintrage gehts.
    Ich möcht aber für jeden User auch ein persönliches Laufwerk mappen. Hast du einen Tipp für mich?

    Ach ja noch was.
    Was bedeutet eigentlich in deinem beispiel ..../persistent:no ?
     
  4. du hast die moglichkeit die Varibale %USERNAME% (z. B.: net use h: \\server\%USERNAME%) zu nutzen oder
    du kannst die Ordnerumleitung nutzen und die Eigenen Dateien auf den Server verlagern.


    mfg
    morpheus
     
  5. Danke für die schnelle Info !

    Kannst du mir nur noch sagen, wofür ..../persistent:no im script steht?
     
  6. einfach gesagt, permanent oder nicht.
    bei ..../persistent:no wird die Verbindung zu Server nach ca. 15 Minuten ohne jede Aktivität auf dem Share getrennt. Nur die momentane Verbindung, das LW bleibt weiterhin gemappt, kannst dann am roten Kreuz auf dem Icon erkennen.

    gruß
    morpheus
     
  7. Das stimmt so nicht - /persistent:no sagt nur aus, ob die Verbindung automatisch bei der nächsten Anmeldung wiederhergestellt werden soll.

    Beispiel:
    Rufe ich ein Anmeldeskript nur ein einziges Mal auf und verbinde Netz-Laufwerke ohne /persistent:no, werden diese bei jedem Neustart/bei jeder Neu-Anmeldung automatisch wieder verbunden ohne das erneute Ausführen des Skripts.

    Trage ich den Parameter /persistent:no jedoch ein, wird die Laufwerksverbindung nicht automatisch wiederhergestellt, d.h. nur bei erneutem Ausführen des Skripts tauchen die Netzlaufwerke wieder auf.

    Sinn macht diese Einstellung z.B. auf Rechnern, an denen sich unterschiedlich Personen anmelden. Beispiel:
    Person A hat Zugriffsrechte auf \\server\freigabe1, Person B nicht. Führe ich net use ohne /persistent:no im Kontext von Person A aus und meldet sich dann Person B an, führt dies zu einer Fehlermeldung, nämlich Zugriff verweigert.

    Cheers,
    Joshua
     
  8. Hallo,

    vielleicht noch ein kleiner Tipp, wenn du viel lust hast, kannst du mal KIX32 ausprobieren, damit lassen sich ganz gute LogonScripts schreiben.
    Und bietet noch viele weitere Möglichkeiten.

    Gruß
    KingOfMalle :D
     
  9. Juhu !!!
    Weiss hier wer wo ich das anmeldescript unter win 2003 server ablegen muss ????
     
  10. Kommt darauf an - im kompatiblen Modus für alte BS musst du es in der NETLOGON-Freigabe auf dem Server ablegen, ansonsten unter Scripts\<ID>

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Anmeldescript erstellen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Anmeldescript bei Netzverbindung Netzwerk 17. Juli 2009
Anmeldescript zieht nicht Windows XP Forum 14. Mai 2005
Anmeldescript und registry Windows 95-2000 5. Juli 2004
OUTLOOK - PROFILE ERSTELLEN .... Windows 10 Forum 1. Nov. 2016
Systemabbild wieder herstellen/aufspielen Windows 7 Forum 26. Apr. 2016