Anmeldung am Netzwerk ohne Windows Kennwort Abfrage

Dieses Thema Anmeldung am Netzwerk ohne Windows Kennwort Abfrage im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Antorox, 28. Sep. 2005.

Thema: Anmeldung am Netzwerk ohne Windows Kennwort Abfrage Hi, folgendes treibt mich schier zur Verzweiflung. Normalerweise kenne ich Windows 98 nur, daß beim Starten die...

  1. Hi,

    folgendes treibt mich schier zur Verzweiflung. Normalerweise kenne ich Windows 98 nur, daß beim Starten die Aufforderung kommt einen Benutzernamen, ein Kennwort und die z. Bsp. Domäne anzugeben. Dafür muss doch eigentlich nur der Client für Microsoftnetzwerke installiert sein.

    Bei einem von meinen schon zig installierten Computern geht dass aber nicht. Ständig kommt da diese blöde Windows Kennwortabfrage, wo man sogar auf Escape klicken kann, um dann im All User Profil zulanden.

    Wie bekomme ich sicher diese Windows Kennwortabfrage weg, so daß nur dier Client für Microsoftnetzwerke sich meldet mit den 3 Feldern.

    Ja, ich habe unter Netzwerk die Anmeldung auf Client für Microsoftnetzwerke stellen. Da ich über eine config.pol Richtlinien von meinem Domänencontroller verteile muss ich auch die Benutzerprofile aktivieren. Ich arbeite mit poledit und habe remote Update eingestellt in der Registry. Ich kann ja im Normalfall auch die lokale Anmeldung sperren, jedenfalls beim Client für Microsoftnetzwerke, wenn er denn mal käme, durch Registryeinträge.

    Aber dem ist ja so nicht bei diesem Rechnertyp mit ner alten 3com Karte, die Windows nicht beim Setup erkennt.

    Habe schon alles probiert, jedenfalls 1 Woche lang. Kennwörter leer lassen in der Systemsteuerung unter Kennwörter usw..

    Bei mir @home klappt ja auch alles, wie am Schnürchen.

    Ich vermute folgendes:

    Normalerweise wird ja die Windows Anmeldung ausgeschaltet, wenn man unter Anmeldung den Client fü MIcrosoftnetzwerke einstellt. Das klapprt aber nur richtig, wenn Windows beim installieren auch die Netzwerkkarte erkennt und von Hause aus diesen Client bei der Anmeldung vorschaltet. Ich muss hier aber die Treiber für die Netzwerkkarte nachinstallieren und danach den Clienten für die M. Netzwerke.

    Ja ichlasse das Windows Kennwort leer.Steht ja auch da, wenn leer kommt es bei der nächsten Anmeldung nicht merhr.

    Alles Käse. Nix funnzt. Ich habe auch schon sämtliche *pwl Dateien gelöscht, sogar die user.dat. Nichts immer diese blöde Windows Anmeldung ohne die Möglichkeit die Domäne anzugeben.

    Am liebsten würde ich bei Microsoft direkt anrufen. Kennt nicht jemand irgendwelche Registry Tricks ? oder irgendeinen Tipp.

    THX und cya
     
  2. Normalerweise ist das ganz einfach.
    Nicht auf Escape klicken, sondern kein Kennwort eingeben und auf OK klicken. Beim nächsten Mal erscheint das Fenster nicht mehr.

    Das klappt aber nur, wenn noch kein Kennwort vergeben wurde und keine anderen Benutzer angelegt wurden.
     
  3. Hi,

    es hat anscheinend so geklappt ( in Verbindung mit einer 3com920C ;-) ):

    Erst mal Windows SE neu rauf und dabei einen Namen angegeben, der ja später zum ersten Benutzernamen wird. Dabei wurde die 3com nicht erkannt. Es kam die berühmte Passwortabfrage von Windows. Hier hab ich kein! Kennwort angegeben und auf OK! geklickt. Draufhin startete Windows erstmal ohne Passwortabfrage durch. Jetzt habe ich die Treiber für die Netzwerkkarte installiert. Windows startet immer noch durch.

    Eigenschaften Netzwerkumgebung geordnet, also alles unwichtige rausgeschmissen (übrig bleibt Client f. Microsoftn.;TCP/IP; und der Netzwerkadapter selber) und erstmal Windows CD reingelegt, dank Nachfrage ;-). Jetzt neu gestartet.

    Nun kommt auch schon als Passwortabfrage der Client für Microsoftnetzwerke :), allerdings noch ohne Domänenfeld. Jetzt wieder auf OK! geklickt.

    Eigenschaften -> Netzwerkumgebung = alles ok ( es stehen die 3 Sachen, siehe oben drin ). Die primäre Windows Anmeldung steht automatisch auf Client für Microsoftnetzwerke. Jetzt Hinzufügen -> Dienst -> Datei und Druckerfreigabe für Microsoftnetzwerke. Ok geklickt und wieder CD einlegen ;-). Danach Windows neustarten.

    Jetzt wieder altes Bild Client für Microsoftnetzwerke ohne Domänenfeld. Wieder ohne ein Kennwort einzugeben auf OK klicken.

    So, jetzt auf Systemsteuerung -> Kennwörter -> Benutzerprofile und Benutzer können die Vorgaben .... ausgewählt. Haken weg bei Desktop-Symbole .... OK klicken und neustarten.
    Ich möchte ja die Systemrichtlinien vom Server holen und mein Profil auf dem Server (PDC) speichern!!!.

    Windows startet wieder neu, wie siehe oben mit dem Clienten f. Microsoftnetzwerke. Also wieder nur OK.

    Jetzt kommt die Frage: Sie melden sich erstmals .... persönlichen Einstellungen...beibehalten werden? Natürlich Ja. -> Windows kopiert mein Benutzerprofil nach \\system.

    OK, Einstellungen -> Netzwerkumgebung -> Client für Microsoftnetzwerke -> Anhaken An Windows NT-Domäne anmelden und ausfüllen. Unten Anmelden und Verbindung ..... -> 2 mal OK klicken und Windows CD einlegen. Danach Neustart.

    So, jetzt kommt die Abfrage so wie ich Sie haben will, mit Domänenfeld. Jetzt am PDC anmelden. Nochmal neustarten um sein Profil auf den PDC zu kopieren.

    Wieder am PDC anmelden. Jetzt greifen auch die Richtlinien. Wieder neustarten ( sicher ist sicher ;-)) und diesmal mit anderem Namen, also einem auf dem PDC erstelltenBenutzer anmelden, für den ev. auch andere Richtlinien gelten. Das neue Benutzerprofil wird wieder angelegt nach \\system und wie üblich behandelt.

    Das wars. Windows hat 2 Benutzer ausgewählt. 2 Profile angelegt usw...
    Ich denke wichtig war der Treiber für die Netzwerkkarte in der richtigen Reihenfolge mit dem Client für Microsoftnetzwerke und die Anmeldung mit Passwort erst beim PDC innerhalb der Domäne.

    cya

    PS: Übrigens habe ich in den Systemrichtlinien vom Server die Vorgabe, daß keine *.pwl Datein mehr gespeichert werden in \\system von *Windows*. Folglich hat er jetzt nur noch die eine von meinem ersten Benutzer. Sollte man die auch löschen können ?
     
  4. Hallo

    Info hier
    http://www.jollys.homepage.t-online.de/jollys-tipps/anmeldung.html

    MfG hddiesel
     
Die Seite wird geladen...

Anmeldung am Netzwerk ohne Windows Kennwort Abfrage - Ähnliche Themen

Forum Datum
Schüleranmeldung im Netzwerk Windows Server-Systeme 2. Dez. 2015
Netzwerkdrucker (über CUPS eingerichtet) fehlen nach Anmeldung Windows XP Forum 21. Aug. 2009
Automatische Anmeldung an einem Netzwerkcomputer Windows Vista Forum 14. Juli 2008
HILFE!!! Anmeldung für ein Netzwerk umgehen, aber wie? Netzwerk 2. Juni 2008
Anmeldung nach Deaktivierung der Netzwerk-Domain unmöglich Netzwerk 30. Dez. 2007