Anmeldung an Domäne sehr langsam

Dieses Thema Anmeldung an Domäne sehr langsam im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von thore.xxl, 25. Okt. 2007.

Thema: Anmeldung an Domäne sehr langsam Hallo, wir haben ein kleines Problem. Wir hatten bislang unser Netzwerk als Arbeitsgruppe. Jetzt haben wir...

  1. Hallo,
    wir haben ein kleines Problem.
    Wir hatten bislang unser Netzwerk als Arbeitsgruppe. Jetzt haben wir zusätzlich zur Arbeitsgruppe noch eine Domäne mit Aktiv Direktory (wegen diverser Neuanschaffungen). Beide sind physikalisch im gleichen Netz. Jetzt bin ich dabei die Clients - so nach und nach - von der Arbeitsgruppe in die Domäne zu übernehmen. Bei den Clients mit Win XP - Pro dauert nun die Anmeldung (Computereinstellungen + Benutzereinstellungen werden übernommen) für die Domäne sehr lange: ca. 2 Minuten. Auch ein Benutzerwechsel dauert ca. 2 min.
    Bei der Anmeldung in die Arbeitsgruppe dauert das ganze nur ca. 15 sek (Gilt auch für neuinstallierten Systemen!).
    Bei den Clients mit Win 2000 hat sich die Zeitdauer nicht verändert (ca. 15 sek)!
    Ist dieses Verhalten in einer Domäne normal? :'(
    Oder ist noch etwas Feintuning nötig?

    Viele Grüße
     
  2. Normal ist es sicher nicht.
    Poste mal ein ipconfig /all - der primäre DNS-Server _MUSS_ auf den/einen DC der Domäne zeigen, sonst gehts nicht (wie du siehst).
     
  3. Habe bei den Clients jetzt die Adresse des Domain-Controllers als bevorzugten DNS-Server eingetragen:
    Und es klappt. Problem gelöst :)
    Danke + viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Anmeldung an Domäne sehr langsam - Ähnliche Themen

Forum Datum
Anmeldung Domäne Firewalls & Virenscanner 8. Mai 2009
Offlineanmeldungen mit Domänenkonto begrenzen Windows XP Forum 19. Aug. 2010
Letzte Anmeldung einer Workstation in der Domäne Netzwerk 9. Dez. 2009
Windows 2003 Server (ohne Domäne): anmeldung von w2k clients an netzlaufwerk Windows Server-Systeme 29. März 2009
Domänenanmeldung zerschossen Windows XP Forum 24. Sep. 2008