Anonymes surfen

Dieses Thema Anonymes surfen im Forum "Viren, Trojaner, Spyware etc." wurde erstellt von ringostar, 22. März 2006.

Thema: Anonymes surfen Hi, kann man durch Anonymes Surfen Schädlinge vorbeugen? Wie funktioniert das und welche Programme benötigt man...

  1. Hi,
    kann man durch Anonymes Surfen Schädlinge vorbeugen? Wie funktioniert das und welche Programme benötigt man dazu?
    Ringo
     
  2. Hallo ringostar  :)
    Das gibts  nicht:  Anonymes Surfen
    Auch wenn es noch so tolle Tools gibt die noch was tolleres versprechen.
    Schau dir mal den folgenden Tread dazu an:
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,87649.0.html
    Schönen Tag noch
    Der Beachelch  8)
     
  3. Moin,

    nein, kann man damit nicht verhindern. Man wird nicht davor bewahrt gefährliche Seiten zu besuchen. Das liegt am Benutzer selbst.

    Gruss, Trispac
     
  4. Hi,
    sind tauschbörsen auch gefährliche Seiten? Laß mal das Gestzl. auser acht, wie schütz ich mich da gegen Schädliche wenn ich Stundenlang online wäre.
    Gruß
     
  5. Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. Ob Du eine Tauschbörse direkt oder über Umwege nutzt, spielt keine Rolle. Wenn Du Dir etwas schädliches einfängst, dann durch die heruntergeladenen Dateien und nicht durch die Online-Dauer.

    Allenfalls noch durch eine mit Spy- oder Adware versehene Filesharingsoftware - wo es Dich dann aber bereits bei der Installation erwischt.
     
  6. Moin ... Ringostar.. also ich bin non stop online und habe sowas noch nie erlebt.. mein bitDefender schüzt hoffe ich meinen Rechner.. :-X
     
  7. Hi Trispac,
    also ich dachte immer man kann sich auch Schädlinge einfangen ohne etwas down zu loaden, nur durchs Online sein.

    Hi Obdravi,
    ich habe bis jetzt nur ein Modem und habe mir auch nocht nichts eingefangen. Da ich aber demnächst ne Flat bekomme wollt ich mich nur vorab schon mal umhören wie man sich am besten schützt.
    Ich habe übrigens McAfee (FW) - AntiVir - Trojancheck zum SP2 und lasse min. 2 mal die Woche F-Secure Blacklight - a2 - Adaware - Stinger durchlaufen.

    Gruß
     
  8. Das ist richtig. Netzwerkwürmer wie z. B. Blaster und Sasser verbreiten sich auf Netzwerkebene. Zur Infektion reicht es aus, dass ein Rechner online ist. Es ist also davon unabhängig, auf welchen Seiten du gerade surfst, oder was für Dateien du gerade herunterlädst. Solche Würmer versuchen sich von bereits infizierten Rechnern weiter zu verbreiten, indem sie ganze IP-Adressbereiche des Internets abscannen. Ist nun deine IP-Adresse zufällig dabei und deinem Rechner fehlen die notwendigen Sicherheits-Updates, kann dein Rechner infiziert werden.

    Wie du dich davor schützt, habe ich dir schon in dem anderen Thread geschrieben ( ->Windows-Update und Dienstekonfiguration ).

    Verlasse dich nicht allzu sehr auf solche Schutzprogramme. Sie können prinzipbedingt nur das erkennen, was ihnen bekannt ist. Vor ganz neuen und ihnen nicht bekannten Schädlingen schützen sie nicht. Heuristische Erkenungsmethoden einmal aussen vor gelassen.

    Du selbst bist in erster Linie du als Anwender gefragt, um Infektionen präventiv zu verhindern. Dazu zählt insbesondere, dass man keine Anhänge in E-Mails öffnet, von denen man nicht 100 %ig überzeugt ist, dass sie harmlos sind. Vielmehr solltest du davon ausgehen, dass ausführbare Anhänge grundsätzlich böse sind und daher nicht geöffnet / ausgeführt werden sollten. Auch Tauschbörsen sollte man mit der Kneifzange anfassen.

    SDNDNK
     
Die Seite wird geladen...

Anonymes surfen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie verbindet Google ein anonymes PDF-Dokument mit meiner Person? Sonstiges rund ums Internet 29. Aug. 2012
Windows Prozess stört beim spielen surfen etc. Windows 8 Forum 15. Apr. 2015
PC friert ab und zu beim surfen ein Windows 7 Forum 27. Jan. 2012
Anonym im Internet surfen Firewalls & Virenscanner 10. Apr. 2010
Kein Multitasking während eines Downloades: Kein Surfen, kein Multidownload Windows 7 Forum 26. Mai 2012