Anschlüsse Syncmaster 970P

Dieses Thema Anschlüsse Syncmaster 970P im Forum "Hardware" wurde erstellt von fh1983, 6. Jan. 2006.

Thema: Anschlüsse Syncmaster 970P Hi zusammen. In den Produktbeschriebungen verschiedener Shops lese ich mal DVI UND 15-POLID D-SUB ANSCHLUSS und mal...

  1. Hi zusammen.

    In den Produktbeschriebungen verschiedener Shops lese ich mal DVI UND 15-POLID D-SUB ANSCHLUSS und mal lese ich nur DVI...

    Weiß jemand, ob dieser Monitor für beides ne Schnittstelle liefert oder ob man einen Analog/Digital-Wandler benutzen muss? :-/
     
  2. Samsung hat eine eigene Website, auf der man für den entsprechenden Monitor
    nachfolgendes Lesen kann :

    Dual Interface
    Der SyncMaster 970P liefert eine analoge als auch eine digitale Schnittstelle (DVI-D, D-sub) und ist somit auch für digitale Grafikkarten geeignet.

    Datenblatt lesen !

    Greetz
     
  3. ja, das habe ich auch gelesen.

    allerdings:
    im laden hab ich gesehen, dass es nur eine physische dvi-schnittstelle gab. und zwar über die externe netzteil-variante...
     
  4. Das Lesen ist nicht das Problem ;-)

    Also es ist ein DVI-I-Anschluss, kein DVI-D-Anchluss!!
    D.h. man muss einen Adapter am D-Sub-Anschluss der Grafikkarte anbringen, an diesem ein DVI-I-Kabel, was dann in den TFT gesteckt wird.

    Im Grunde genommen ist es falsch zu sagen, es gäbe eine D-Sub-Schnittstelle!
    Das kritisiere ich!
     
  5. hallo,

    Samsung liefert für den Monitor zwei getrennte Kabel mit, DSUB15pol <->-DVI für den Anschluss auf analogem Wege und das andere DVI-Kabel für die digitale Ansteuerung, es braucht also keinen Adapter an der Graphikkarte.

    Dieser Monitor kann nicht gleichzeitig an zwei Rechner angeschlossen werden, beide Schnittstellen sind nie zur gleichen Zeit zugänglich, und für einige die das als Kaufkriterium mit einbeziehen auch leider nicht ersichtlich, hier ist deine Kritik auch aus diesem Grunde angebracht.
     
  6. Bist du dir sicher, dass Samsung ein Kabel liefert, dass am einen Ende analog D-Sub (15pol) und am anderen Ende DVI-I-kompatibel (am TFT) ist??

    Und für mich als Laien:
    Qualität geht ja dabei nicht verloren, nicht wahr? Der DVI-I-Anschluss ist ja auch für analoge GrafikAusgänge gedacht, richtig?
     
  7. Ja, ich hab das Kabel das noch in der Schachtel liegt da ich es momentan nicht brauche

    Wenn du einen DVI Ausgang an der Graphikkarte hast solltest du auf jeden Fall diesen auch benutzen,
    denn Qualität auf analogem Weg geht immer etwas verloren, da entscheidet:
    1) die Qualität des Digital-Analog-Wandlers auf der Graphikkarte
    2) die Übertragung auf dem Kabel (Dämpfung / Güte und Abschirmung)
    3) die Qualität des Analog-Digital-Wandlers im TFT-Monitor

    Bei digitaler Ansteuerung entfallen Punkte1 und 3, Punkt2 ist auch zu vernachlässigen.

    Gute Infos findest du auch bei prad.de
     
  8. okay, danke.

    meine grafikkarte hat nur analogen ausgang und der monitor nur dvi-i.
    nun, hauptsache ich kriege meinen neuen monitor erst einmal angeschlossen. in zukunft werde ich sicherlich eine neue grafikkarte kaufen, um eine verlustfreie übertragung zu gewährleisten.

    aber schön zu hören, dass so ein kabel für den analogen anschluss an der dvi-i-schnittstelle des tft-monitors mitgeliefert wird.
     
  9. jo dann wünsch ich dir soviel Freude damit, wie ich sie habe 8)
     
Die Seite wird geladen...

Anschlüsse Syncmaster 970P - Ähnliche Themen

Forum Datum
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Seit Upgrade Probleme mit allen USB-Anschlüssen. Windows 10 Forum 11. Sep. 2015
Alle USB-Anschlüsse mit Problemen?!?!?! Windows XP Forum 18. Jan. 2013
0x0000007b bei Öffnen der Druckeranschlusseinstellungen Windows XP Forum 23. Jan. 2011
Karte PCI-E x1 mit 4 USB-3.0-Anschlüssen gesucht Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 23. Okt. 2010