Antennen-Probleme bei Inbetriebnahme interner DVB-T-Karte

Dieses Thema Antennen-Probleme bei Inbetriebnahme interner DVB-T-Karte im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von smartie, 21. Juni 2006.

Thema: Antennen-Probleme bei Inbetriebnahme interner DVB-T-Karte Moin, heute ist meine neue TV-Karte gekommen. Eine Pinnacle Hybrid Pro PCI 310i. Eingebaut, Antennen-Kabel aus...

  1. Moin,

    heute ist meine neue TV-Karte gekommen. Eine Pinnacle Hybrid Pro PCI 310i. Eingebaut, Antennen-Kabel aus vorhandener Set-Top-Box Homecast T8000 PVR rausgezogen und wollte das Antennen-Kabel in die TV-Karte stecken - Fehlanzeige - geht nicht, weil der Anschluss ist genau andersrum. TV über Kabel kann ich prima empfangen.

    Deswegen die allgemeine Frage, weil ich damit nicht gerechnet habe: Man braucht für den Anschluss einer internen TV-Karte ein Kabel, welches auf beiden Seiten den selben Anschluss hat? Oder ist meine Hama-Zimmer-Antenne so ungewöhnlich? (vor einem viertel Jahr gekauft)

    Außerdem: Kann ich an die Zimmer-Antenne mittels T-Stück weiter meinen Homecast-Receiver bedienen und gleichzeitig die neue TV-Karte?[br][br]Erstellt am: Sa, 17.06.06, 21:19:18[hr][br]Hm ok, ich war nur zu blöd, Stecker in die richtige Buchse zu stecken, über Radio empfängt man nun mal schlecht TV. :D