Anwendung virtualisieren ohne Terminalserver

Dieses Thema Anwendung virtualisieren ohne Terminalserver im Forum "Virtualisierung & Emulatoren" wurde erstellt von Gabriel@B, 30. Juli 2010.

Thema: Anwendung virtualisieren ohne Terminalserver Hallo Leute, in unserem Netzwerk (Standort A) sind 3 PCs von außen (Standort B) via VPN eingebunden. Es gibt eine...

  1. Hallo Leute,
    in unserem Netzwerk (Standort A) sind 3 PCs von außen (Standort B) via VPN eingebunden. Es gibt eine Netzwerkanwendung, die sehr Speicherhungrig ist und somit nur sehr träge, auf den über VPN angebundenen Maschinen läuft.
    Daher gibt es die Überlegung die Anwendung auf diesen 3 PCs nur zu virtualisieren. Jetzt möchte ich nicht gleich einen Terminalserver aufsetzen und die ganze Anmeldung virtualisieren, sondern lieber nur diese eine Anwendung.

    Gibt es da Möglichkeiten die nicht gleich mit Citirx und zig tausend Euro zu tun haben? ::)

    Danke!
     
  2. Nein.
    Wenn es nicht mehr Rechner werden, die zugreifen sollen, würd ich an Standort A nen Hyper-V R2 aufsetzen und dort einfach drei virtuelle Rechner betreiben, auf die man sich dann per RDP verbinden kann. Im Prinzip Terminalserver in klein, kostet nur die Lizenz für die drei Maschinen und ein bisschen Hardware.
     
Die Seite wird geladen...

Anwendung virtualisieren ohne Terminalserver - Ähnliche Themen

Forum Datum
svchost (Windows Update) braucht einen ganzen Kern und blockiert Anwendungen Windows 7 Forum 21. Apr. 2016
Tablet-Modus - Anwendung im Vordergrund starten Windows 10 Forum 7. Apr. 2016
Hintergrundanwendungen einen Kern zuweisen Windows 7 Forum 13. Dez. 2015
HDD-Abbild anlegen - Windowseigene Anwendung oder Drittanbieter? Windows 8 Forum 12. Juni 2015
Keine gültige WIN 32 Anwendung Windows 7 Forum 30. Apr. 2015