Anzeige der Laufwerke im Explorer dauert sehr lange

Dieses Thema Anzeige der Laufwerke im Explorer dauert sehr lange im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von math-max, 15. Apr. 2006.

Thema: Anzeige der Laufwerke im Explorer dauert sehr lange Hey, beim Öffnen des Explorerers über Arbeitplatz oder über Windows shortcut dauert die Anzeige der Laufwerke auf...

  1. Hey,

    beim Öffnen des Explorerers über Arbeitplatz oder über Windows shortcut dauert die Anzeige der Laufwerke auf einmal ca. 40 sec, statt vorher max. 1 sec. Habe mit meiner neuen GDATA Antivirenkit Internetsecurity den Rechner mehrmals geprüft. Keine Viren etc. gefunden. Die CPU-Auslastung beim Öffnen des Explorerers ist normal zwischen 2 % - 5 % (zu Beginn eine kurze Spitze von 11 %). Dauert allerdings 40 sec. Über 90 % der CPU hat der Leerlaufprozess. Zu allen Überfluss will die Systemwiederherstellung auch nicht mehr und sagt Wiederherstellung unvollständig. Für die letzten 2 Monate kann ich keinen alten Zustand wiederherstellen. Ich habe jede neuaufgespielte Software problemlos deinstalliert (neue Version von WinRAR, etc.). Ich weiß nicht mehr weiter. Für Tipps und Anregungen wäre ich sehr dankbar.

    System: XP Home SP2,
    Rechner: CPU: 2,6 Ghz, 512 MB, 160 GB Festplatte (ca. halb voll) (Aldi Rechner März 2003)

    Gruss

    math-max
     
  2. Seit wann? Seit der Installation der letzten Updates von Microsoft? Falls ja, könnte KB908531 der Schuldige sein. Falls Du HP-Software auf Deinem Rechner hast oder hattest, schau mal auf http://patch-info.de/WinXP/2006/04/11/17-41-31.html vorbei.

    Bye,
    Freudi
     
  3. Hey Freudi,

    seit einigen Wochen hatte ich kein Windowsupdate mehr und KB908531 habe ich nicht unter meinen Sicherheitsupdates gefunden. Daran liegt es höchstwahrscheinlich nicht. HP-Software ist auch nicht darauf. Könnte das Problem mit der neuen Version GDATA Internetsecurity zusammenhängen? Ich habe die Software zwar zu Testzwecken deaktiviert, doch leider hat sich an der bescheidenen Performance von 40 sec. nichts geändert.

    Gruss

    math-max

    Zitat korrigiert
     
  4. Das Performanceproblem bei der Anzeige der Laufwerke habe ich seit 2-3 Tagen. Zur Info: Kein Windowsupdate in den letzten Wochen. Dafür habe ich vor einigen Tagen GDATA Internetsecurity 2006 installiert. Aber an der scheint es auch nicht zu liegen.

    Gruss

    math-max

    Posting korrigiert ::)
     
  5. Auch kein AutoUpdate? Im Übrigen wäre das Aktualisieren dringend angezeigt! Da schützt auch keine AntiViren-Software oder Personal Firewall S*a*ftware helfen.

    Wie kommt's, dass Du das ausschließend kannst? Hast Du das Monstrum schon mal testweise vollstädnig deinstalliert (und die Windows Firewall aktiviert)? Falls nicht, mach's - möglichst noch vor dem Updaten!

    Bye,
    Freudi
     
  6. Hey Freudi,

    die Internetsecurity von GDATA 2006 habe ich komplett deinstalliert und trotzdem keine Verbesserung der Performance. Habe auch keine Autoupdate von Windows laufen gehabt. Die Updates werde ich bald nachhalen... ABER ich habe etwas gefunden in der Verwaltung (Arbeitsplatz) unter der Ereignisanzeige erscheinen neuerdings folgende Fehlermeldungen:

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: DCOM
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 10010
    Datum: 16.04.2006
    Zeit: 09:37:30
    Benutzer: LUCKY\Admin
    Computer: LUCKY
    Beschreibung:
    Der Server {A1F4E726-8CF1-11D1-BF92-0060081ED811} konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: DCOM
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 10010
    Datum: 16.04.2006
    Zeit: 09:37:00
    Benutzer: LUCKY\Admin
    Computer: LUCKY
    Beschreibung:
    Der Server {A1F4E726-8CF1-11D1-BF92-0060081ED811} konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: DCOM
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 10010
    Datum: 16.04.2006
    Zeit: 09:36:30
    Benutzer: LUCKY\Admin
    Computer: LUCKY
    Beschreibung:
    Der Server {A1F4E726-8CF1-11D1-BF92-0060081ED811} konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: DCOM
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 10010
    Datum: 16.04.2006
    Zeit: 09:35:33
    Benutzer: LUCKY\Admin
    Computer: LUCKY
    Beschreibung:
    Der Server {A1F4E726-8CF1-11D1-BF92-0060081ED811} konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.

    Ereignistyp: Fehler
    Ereignisquelle: DCOM
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 10010
    Datum: 16.04.2006
    Zeit: 09:34:37
    Benutzer: LUCKY\Admin
    Computer: LUCKY
    Beschreibung:
    Der Server {A1F4E726-8CF1-11D1-BF92-0060081ED811} konnte innerhalb des angegebenen Zeitabschnitts mit DCOM nicht registriert werden.


    Ich vermute, dass es mit meinem Performanceproblem im Explorer zusammenhängt, aber ich kann leider mit diesen Meldungen nicht viel anfangen. Diese Fehlermeldungen tauchen im gleichen Zeitraum auf, seitdem die Anzeige der Laufwerke im Explorer sehr viel Zeit benötigt.

    Gruss

    math-max
     
  7. Ich habe den hp photosmart 1215 installiert. Das Modell ist ein Fotodrucker aber kein Multifunktionsgerät. Ansonsten ist nichts weiteres von hp am Rechner an Hardware und Software installiert. Der Drucker hat bislang (4 Jahre) keine Probleme gemacht. Ich hatte ein virtuelles Laufwerk zu Testzwecken eingerichtet. Es ist aber alles wieder deinstalliert. Hast Du eine Ahnung was die Fehlermeldungen zu bedeuten haben???

    Gruss

    math-max
     
  8. aalsooo.. ich habe mal bei Googel nach
    gesucht, und nur Probleme mit HP-Treibern gefunden.

    Evtl. mal den HP-Photosmart abstecken und komplett deinstallieren, mal sehen ob das Problem dann weg ist.
     
  9. Jo, USB-Verbindung gezogen und Software deinstalliert, aber keine Verbesserung. Immer noch dauert die Anzeige der Laufwerke ca. 40 sec. Des Weiteren öffnet sich auch kein Menuefenster, wenn ein USB-Stick, etc. eingesteckt worden ist. Die Systemwiederherstellung weigert sich weiterhin einen älteren Zustand wiederherzustellen. Laut GDATA ist auch kein Virus, etc. vorhanden. Wenn ich genügend Zeit hätte, würde ich einfach den Rechner platt machen und alles neu aufspielen...
     
Die Seite wird geladen...

Anzeige der Laufwerke im Explorer dauert sehr lange - Ähnliche Themen

Forum Datum
Alle leeren Laufwerke NICHT anzeigen Windows XP Forum 11. Jan. 2012
Laufwerke anzeigen ? Windows 7 Forum 10. Jan. 2010
alle Laufwerke anzeigen (vorhandene und nicht vorhandene) Windows XP Forum 1. Sep. 2008
XP Explorer brauch 15 min zum Anzeigen der Laufwerke Windows XP Forum 5. März 2005
Mit vnc eine W10 Sitzung auf Linux anzeigen und bedienen Windows 10 Forum 1. Dez. 2016