Anzeige des zuletzt besuchten Registry- Schlüssels abschalten

Dieses Thema Anzeige des zuletzt besuchten Registry- Schlüssels abschalten im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von jüki, 29. Apr. 2006.

Thema: Anzeige des zuletzt besuchten Registry- Schlüssels abschalten Diese nützliche Übung von hier: http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=169 habe ich schon einige Male sehr...

  1. Diese nützliche Übung von hier:
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=169
    habe ich schon einige Male sehr erfolgreich gemacht. Nach einer Neuinstallation geht es nicht mehr! Sieht auch irgendwie ganz anders aus. Habs mal fotografiert.
    Erst mal alle Konten - alles ausgegraut.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mit Leitwolf arbeite ich als Administrator.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und nun mal weiter:

    [​IMG]

    Ich hab da auch ein bischen gebastelt. Ich kann das nicht dauerhaft ändern!
    Auch nicht, wenn ich statt Leitwolf das Administrator- Konto nehme.
    Was mache ich falsch - oder was sollte ich beachten?
    Jürgen
     
  2. Ob das hilft - weiss ich nicht.
    Versuch es aber doch mal so:
    http://www.dougknox.com/xp/scripts_desc/regopen.htm
    oder mit dem, was bei mir funktioniert:
    mit Notepad neue Textdatei erstellen - Inhalt
    Nenn das meinetwegen ReReg.reg und speicher es irgendwo.
    Dann kannst du noch eine Verknüpfung zB auf den Desktop legen.

    Bei meinem XP-Prof funktioniert das problemlos.
    Da ich allerdings in den Ordneroptionen die Ausführung für reg-Dateien so eingestellt hab, dass EDIT als Standard ausgeführt wird - muss ich die Verknüpfung/Datei rechtsklicken und Zusammenführen auswählen........
     
  3. Danke, meine Göttin - ich habe es sogleich erprobt.
    Das klappt - allerdings nur einmal. Öffne ich einen Schlüssel, schließe die Registry und führe diese *.reg aus (geht bei meinen Einstellungen) - dann ist die Reg im Ausgangszustand. Beim zweiten Male öffnen merkt sie sich das wieder nicht, ich müßte diese *.reg jedesmal neu ausführen - das ist ja nicht der Sinn der Sache.
    Es harpert eben daran, das ich bei Berechtigungen den Wert nicht festlegen kann!
    Jürgen
     
  4. Stimmt - muss jedesmal neu geklickt werden - ich hab das aber gern so - weil ich manchmal auch den vorher besuchten Ort in der Registry gleich wiederhaben will........deswegen die Verknüpfung schnell erreichbar auf Desktop oder in Schnellstatleiste.
    Ansonsten - evtl geht es über die Gruppenrichtlinien?
    Wenn ich selbst dort nachschaue - könnte das aber seeeeeeeeeehr lange dauern. :-*
     
  5. Es gibt auf jeden Fall mal sowas wie eine Registrierungsrichtlinienverarbeitung
    unter Richtlinien für lokalen Computer/Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Gruppenrichtlinien
     
  6. Gruppenrichtlinien...
    ******, mir graust vor Dir...
    Ist so ziemlich das Gefährlichste, was man machen kann, so man (ich) keine fundierten Kenntnisse hat.
    Und: Warum ist das plötzlich so? Ich habe doch ganz normal mein XP installiert - mitnichten etwas anders als sonst gemacht.
    Nein, ich werde da nicht unqualifiziert drinnen herumbasteln - irgend etwas muß schiefgelaufen sein bei der Installation.
    Oder....
    Ich hoffe, das ich am Montag mein ASUS A7N8X-E erhalte - das Meinige war abgeraucht. Da werde ich noch einmal neu installieren und hoffen, das dies etwas mit dem gegenwärtig laufenden Ersatz- MB von Asrock (brrrrr!) K7NF2-RAID zu tun haben könnte.
    Fiel mir erst jetzt ein - das MB könnte daran Schuld tragen? Was sagst Du dazu?
    Jürgen
     
  7. Mir auch :-[
    Da ich in Frührente mit dem PC nur so für mich allein herumspiele - muss ich mich zumeist ja auch nicht damit befassen - hab aber einen Freund, der sich ziemlich gut auskennt.
    Der dürfte aber gerade nach Fussball in Tiefschlaf versunken sein.......also nicht ansprechbar.
    sage ich: keine Ahnung - ich würde es eher nicht glauben - aber ich weiss es wirklich nicht :-\
     
  8. Fußball? Ist das nicht ein Sport, wo Millionäre einem Ball hinterherschleichen und die Klügsten der Nation dazu frenetisch brüllen? Na, ich muß nicht alles wissen.
    Deshalb kam mir der Gedanke: Ich verwende immer eine mit nLite erzeugte Installations- CD. Nun habe ich mit der gleichen CD einen PC mit einem ASUS- Mainboard und einen mit einem ASROCK- Mainboard installiert.
    Unmittelbar nach der Installation der MB- Treiber und der Billysoft- Korrespondenz lasse ich meine Fähigkeiten auf die Registry los, mache dort meine Änderungen.
    Dann führe ich Registry First Aid aus - kontrolliere jeden zur Reparatur vorgeschlagenen Pfad, defragmentiere - und erstelle mit Acronis TrueImage v9 mein erstes Image.
    Tja - und bei den genannten Reg- Änderungen ging es eben nur bei dem ASUS, bei dem ASROCK dagegen nicht.
    Deshalb meine spekulative Vermutung!
    Jürgen
     
  9. Hab eben nochmal bei
    http://www.wintotal.de/Links/Eintrag.php?LID=307
    reingeschaut - da könnte etwas dabeisein!
    Links oben anklicken Windows XP from A-Z - dann R - und dann runter bis zu
    Registry - Last State
    Da steht ne Menge - hab es aber noch nicht gründlich durch - guck auch mal selbst, bitte :)
     
  10. Gibt es demnach auch von MS:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;q244004
     
Die Seite wird geladen...

Anzeige des zuletzt besuchten Registry- Schlüssels abschalten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Recent - zuletzt geöffnete Dateien speichern und anzeigen Windows Vista Forum 30. Jan. 2013
Mit vnc eine W10 Sitzung auf Linux anzeigen und bedienen Windows 10 Forum 1. Dez. 2016
Bei der Anmeldung "Andere Benutzer" anzeigen Windows 10 Forum 5. Nov. 2016
Anzeige Kalenderübersicht fehlt! Windows 10 Forum 4. Aug. 2016
Dateidetails im Windows Explorer dauerhaft anzeigen Windows 8 Forum 1. Aug. 2016