Arbeitspeicher

Dieses Thema Arbeitspeicher im Forum "Hardware" wurde erstellt von $Bozz$, 20. Okt. 2009.

Thema: Arbeitspeicher Ich hab mir mal mein ein neuen Ram gekauft Kingston HyperX 4096MB DDR2-800 PC2-6400U CL5-5-5-15(2x2048)...

  1. Ich hab mir mal mein ein neuen Ram gekauft

    Kingston HyperX 4096MB DDR2-800 PC2-6400U CL5-5-5-15(2x2048) http://www.litec-computer.de/PC-Kom...2-800-PC2-6400U-CL5-5-5-15-2x2048::19836.html

    Der verkäufer hatt zu mir gesagt ich muss die Spannung ihn meinem Bios umstellen weil der Ram nur eine spannung von 1.95V hatt

    meine frage ist jetzt wo kann ich das einstellen?? ich hab das Asus P5E-VM SE .

    Danke für die antwort.
     
  2. Steht dort im BIOS eine Einstellung mit dem Namen DRAM Voltage? Wenn ja ist es die Funktion wo du 1,85V einstellen musst.

    Mach aber am besten mal Bilder von deinem BIOS, dann können wir dir mehr sagen, es sei denn ein User mit dem selben Board meldet sich.

    EDIT:

    Das steht in der Artkelbeschreibung. Stell die Spannung dann auf 1,85V, damit müssten sie stabil laufen, denn es sind die Herstellervorgaben.
     
  3. Wie hieß die Einstellung? DRam Voltage wie von mir gesagt?

    Am besten ist es, wenn du die Spannung so weit wie möglich absenkst und der Ram stabil bleibt um eine möglichst lange Lebensdauer zu ermöglichen. Aber der Ram ist von 1,9 bis 2,0 spezifiziert, also kannst du ihn ruhig bei 1,95 laufen lassen.
     
Die Seite wird geladen...

Arbeitspeicher - Ähnliche Themen

Forum Datum
Volle Arbeitspeicher nutzen!! (x64) [Hilfe] Windows XP Forum 24. Dez. 2011
Home Premium 64 Bit - Arbeitspeicher Windows 7 Forum 27. Nov. 2009
Arbeitspeicher mit 1600 auf Board was 1333 unterstützt? Windows XP Forum 10. Okt. 2009
Programm zu groß für den Arbeitspeicher Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 7. Sep. 2007
Virtuellen Arbeitspeicher verschieben Windows XP Forum 7. Jan. 2007