Arbeitsplätz öffnet sich langsam

Dieses Thema Arbeitsplätz öffnet sich langsam im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von max89, 5. Dez. 2005.

Thema: Arbeitsplätz öffnet sich langsam hi leute, seit ein paar Wochen quäle ich mich mit dem Problem,dass bei Öffnen des Arbeitsplatz für mind. 1-2 Minuten...

  1. hi leute,
    seit ein paar Wochen quäle ich mich mit dem Problem,dass bei Öffnen des Arbeitsplatz für mind. 1-2 Minuten die Taschenlampe,die einen Ordner sucht dauernd erscheint,wenn ich den Arbeitsplatz öffnen will.

    Ansonsten läuft der PC stabil und schnell, selbst der Sart eigentlich.

    Hab mich schon per google schlau gemacht und Spyware entfernt, explorer.exe gelöscht und was weiß ich noch alles getan.

    Das Komische ist,wenn ich dann im Arbeitsplatz auf die Festplatte C drücke und dann innerhalb des Ordners im Arbeitsplatz navigiere,dann geschieht die wie gewohnt ohne Zeitverzögerung...

    Aber kaum gehe ich wieder zum Arbeitsplatz selbst zurück,dann taucht wieder diese Lampe auf.
    Egal was es ist,sei es,dass ich den Arbeitsplatz in Nero annavigieren muss,da sich unter C: eine Datei befindet,die ich brennen will,dann kann ich gute 1-2 Minuten wieder warten.

    Ich habe schon so viele Lösungen auf externen Seiten gefunden,aber keine die wirkte.

    Irgendjemand eine Idee???

    Vielen dank schon mal im Vorraus ;) ;)
     
  2. Hallo bitte erkläre das mal genauer? Du hast die explorer.exe gelöscht? Welches BS Überhaupt?
     
  3. ich mach gleich ne komplett-angabe:

    Windows XP Home SP 2
    AMD Athlon 2600+
    2,09 GHz, 768 MB RAM
    Radeon 9800 Pro

    wie gesagt,eigentlich ein akzeptables System ;) ;)

    ja,hab irgendwo gelesen,dass man die explorer.exe löschen solle und dann geht es wieder. woanders hab ich gelesen,mann soll Spyware Search and Destroy rüberlaufen lassen,andere sagten,man solle Starteinträge verringern,wieder andere sagten,dass man gewisse Dienste deaktiveren müssen blabla.

    geholfen hat es aber nicht und den andere betroffen dort auch nicht viel :( :(

    naja und ich bin auch genauso verzweifelt....

    Hab nichts geändert, kam urplötzlich :eek: :eek:
     
  4. wenn es dir tatsächlich gelingen sollte, Explorer.exe zu löschen, dann haste erst mal ´n Problem ;D
    Aber davon abgesehn, hast du vielleicht noch ne Netzlaufwerkzuordnung zu einem anderen Rechner, der zur Zeit nicht erreichbar ist?
     
  5. ne,nicht löschen,sondern nur BEENDEN.
    im Task-Manager einfach diesen Prozess beenden,dann ist zwar nur noch Desktophintergrundbild dagewesen,aber dass sollte normal sein und dann hat er sich wieder selbst neugestartet und alles lief wieder,und danach sollte angeblich wieder alles ok sein,auch mit arbeitsplatz :mad: :mad:

    aber schwachsinn ;) ;)

    PS:
    sorry,war meine schuld,da ich mich falsch ausgedrückt habe ::) ::)
     
Die Seite wird geladen...

Arbeitsplätz öffnet sich langsam - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ordner Arbeitsplatz öffnet sich sehr langsam Windows XP Forum 10. Feb. 2006
Arbeitsplatz öffnet sich automatisch nach dem Start Windows XP Forum 14. Jan. 2005
Hilfe - Arbeitsplatz öffnet nicht Windows XP Forum 23. Okt. 2004
unter "arbeitsplatz" wird angezeitg partition 99% voll, tatsächlich aber nur 20% belegt Windows 7 Forum 19. Jan. 2012
RDP auf dem Arbeitsplatznetzwerk [per cmd] Firewalls & Virenscanner 4. Aug. 2011