Arbeitsspeicher defekt oder CPU zu warm?

Dieses Thema Arbeitsspeicher defekt oder CPU zu warm? im Forum "Hardware" wurde erstellt von smh74, 7. Apr. 2003.

Thema: Arbeitsspeicher defekt oder CPU zu warm? Ich habe eine Frage. Seit einiger Zeit habe ich Probleme mit meinen PC durch Bluescreens und einfrieren von...

  1. Ich habe eine Frage. Seit einiger Zeit habe ich Probleme mit meinen PC durch Bluescreens und einfrieren von Anwendungen. Hier der Thread dazu.
    Da ich mich immer noch auf der Fehlersuche befinde, vermute ich ein Hardwareproblem. Der Arbeitsspeicher, gibt es eigentlich ein Tool das den Arbeitsspeicher überprüfen kann. Denn ich habe nur diesen einen. Ich habe auch festgestellt dass meine Temperatur vom Prozessor (AMD Thunderbird 1200) 63 Grad und vom Motherboard 44 Grad betrug. Ich habe dann die eine Seitenwand des Bigtowers abgenommen, und jetzt beträgt die Temperatur vom Prozessor 50 Grad und vom Motherboard 38 Grad. Welche Temperatur ist optimal? Kann der Arbeitsspeicher dadurch Schaden genommen haben, bei der ersten Temperatur über einen längeren Zeitraum?
    Ich müsste dann ein Gehäuselüfter einbauen, reicht dafür das Netzteil mit 300 Watt aus? Oder gibt es eine andere Variante?

    Hier meine Technischen Daten
     
  2. Hast du deinen cpu übertaktet?
    Wenn das mit den Bluescreens nicht aufhört, gib deinem CPU etwas mehr Spannung, mein 1333er@1450 läuft bei 51°C CPU und 47°C Mainboard, stabil. 63° sind aber schon arg viel, ich würde mir an deiner Stelle überlegen, mal einen neuen CPU Lüfter und ggf. noch einen oder 2 Gehäuselufter anbringen würde.
     
  3. Hi, schreib doch bitte nochmal zusammengefasst, was Du genau in Deinem PC drinhast! Hab ich noch nicht kapiert...
     
  4. Eigentlich steht alles in den Technischen Daten drin.
    Es ist ein Athlon 1200 (nicht übertaktet)
    Mainboard Epox 8kha+
    256 MB DDR RAM 266
    Geforce 2 MX 400 32 MB
    Fritzcard DSL
    Creative Sounblaster live
    Levelone 10/100MB Netzwerkkarte
    alle 4 Karten benutzen den IRQ 11 XP meldet keine Konflikte
    Festplatte Samsung 20 GB 7400 U/min
    Netzteil 300W
    BS: Windows XP Prof. mit integierten SP1
    alle updates von windows sowie die neuesten Treiber der vier Karten.
    Momentan habe ich eine Temperatur vom System 39 und CPU 50 bei offener Seitenwand.
    Wenn ich eine zusätlichen Lüfter einbaue reicht dann mein Netzteil noch aus, denn ich wollte noch eine zweite Festplatte einbauen?
    Die Bluescreens kamen bis jetzt nur zweimal, setdem nicht mehr. Ich habe noch Zone Alarm Pro und Antivir XP. Es kommt zurzeit häufiger vor das Zone Alarm beim verbinden in das Internet seinen Dienst schließt. Könnte dies auch auf einen defekten Speicher hinweisen? Denn beim Neustarten funktioniert das Internet nicht mehr richtig.
     
  5. Hi, das kann man schlecht erkennen - hatte ich gestern schon mal - in einem Posting war ein Link mit hier im Text - und das hier konnte ich nicht ohne Hinweis erkennen :'( - meine Brille ist aber sonst ganz gut..........
    Also: blindes Huhn erkennt nicht mal ein Korn
     
  6. Macht doch nichts. Die Links heben sich durch blaue Schrift hervor von der sonst schwarzen Schrift im Text.
     
  7. Muss aber zu aninemos Verteidigung sagen das auch ich oftmals Probleme habe (und meine Augen sind dank der modernen Laser-OP bestimmt nicht die schlechtesten ;D ) die Links in der blauen Schrift von der Schwarzen zu unterscheiden, vor allem wenn ich eh schon den halben Tag auf den Monitor geschaut habe (und die Schrift auch noch auf blauem Hintergrund zu lesen ist)...
     
  8. Moin,

    das Netzteil dürfte das klag- und schadlos überstehen. Ich hatte eine NoName NT und 5 Lüfter sowie ein LCD + das was Du in der Sig lesen kannst.

    Such mal ein bisschen, hier waren erst in letzter Zeit einige Beiträge bzgl. Gehäuselüfter und Hitze.

    Ich würde Dir 2 empfehlen, vorne = rein, hinten = raus.

    Grüße T 8)M
     
  9. Dann wäre dies auch geklärt mit dem Netzteil.
    Jetzt zum vermuteten defekten Arbeitsspeicher. Wie kann man dies herausfinden? Gibt es ein Programm der den Arbeitsspeicher durchchecken kann? Denn ich habe nur diesen einen Riegel, und kenne momentan auch niemanden mit dem ich tauschen könnte.
    Ich habe gestern was mit bekommen, als ich was in der Zwischenablage kopierte, es war quellcode, und wieder einfügte, war auf einmal mehr eingefügt. Eine ganze Zeile Fragezeichen mit Zahlen drin. Außerdem habe ich in Anwendungen die viel Arbeitsspeicher brauchen Fehlermeldungen. Zum Beispiel wenn ich eine Datei öffnen will, im Programm, und dann den Rechtsklick mache kommt erst eine Fehlermeldung die ich mit ok bestätige und danach öffnet sich das Kontexmenü. Und da ist noch die Sache mit Zone Alarm, dort schließt sich dieser Monitor einfach so.
     
  10. schau mal hier

    Bei mir war es das Mainboard, allerdings hatte ich auch andere Fehlermeldungen.

    Grüße T 8)M
     
Die Seite wird geladen...

Arbeitsspeicher defekt oder CPU zu warm? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Arbeitsspeicher Defekt !!! Hardware 17. Aug. 2004
svchost.exe (netsvcs) beansprucht sehr viel Arbeitsspeicher Windows 7 Forum 25. Apr. 2016
50 % Auslastung des Arbeitsspeichers führt zu Programmabstürzen Windows 10 Forum 15. Sep. 2015
Arbeitsspeicher: 8GB werden erkannt, 4GB nur verwendbar - bereits einiges probiert Windows 8 Forum 20. Dez. 2014
Arbeitsspeicher ausgelastet! Windows 8 Forum 15. Dez. 2014