Arcserve 11.5 SP2 Sicherungsjob stürtzt immer öfters ab!

Dieses Thema Arcserve 11.5 SP2 Sicherungsjob stürtzt immer öfters ab! im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von lumpi_, 20. Juli 2007.

Thema: Arcserve 11.5 SP2 Sicherungsjob stürtzt immer öfters ab! hallo leute, wir verwenden zur datensicherung bei unseren kunden das arcserve 11.5 mit sp2. als OS läuft win2k3...

  1. hallo leute,

    wir verwenden zur datensicherung bei unseren kunden das arcserve 11.5 mit sp2.
    als OS läuft win2k3 oder win2k server mit sp's und updates.
    als sicherungslaufwerke kommen bei den neueren servern dds5 laufwerke per internem usb dran, bei den älteren dds5 scsi laufwerke zum einsatz.
    die sicherung ist täglich ausser sonntag eingestellt, z.b. 22:00.
    die ersten wochen lief alles prächtig und der sicherungsjob wurde sauber ausgeführt. jetzt kommt es immer wieder vor, dass der job abstürtzt.
    wenn nun der job wieder als bereit gesetzt wird kann es sein, dass er sichert - aber auch das der job wieder abstürtzt....?
    auch das neue erstellen des jobs läuft meist in einen jobabsturtz.
    bei einem kunden haben wir auch schon das arcserve sp3 und das device upgrade eingespielt - ohne erfolg.

    vielleicht hat jemand erfahrung damit?!

    grüsse
    lumpi_
     
  2. Die ArcServe Problemtik kommt mir bekannt vor. Was sagen die LogFiles denn aus? Ist dort irgendeine Gemeinsamkeit zu erkennen? Fängt der Job wenigstens an zu sichern und stürzt dann ab, oder fängt er erst gar nicht an zu sichern?
    Ich bin immer hingegangen und habe einen neuen Job erstellt. Dann war erstmal wieder für ein paar Wochen Ruhe ...

    Mittlerweile bin ich auf Symantec Backup Excec umgestiegen. Das macht zwar manchmal auch Probleme, doch meiner Meinung nach läuft es wesentlich stabiler als ArcServe ...
     
  3. hallo,

    er fängt gar nicht an zu sichern.
    wenn die zeit für den job kommt und er das band formatieren soll, kommt sofort das gecrasht.

    grüsse lumpi_
     
  4. Blöde Frage, aber ein Band ist eingelegt?
     
  5. hohoho
    ja band ist drinnen, wird erkannt, lässt sich manuell formatieren und wurde auch schon mit anderen bändern probiert, immer dasselbe!
    naja fast immer, manchmal gehts ja wieder für ein paar tage.

    grüsse
    lumpi_
     
  6. Wie gesagt, exakt mit der gleichen Problematik hatten wir auch immer wieder zu kämpfen. Leider haben wir keine Lösung gefunden. Ich hatte des öfteresn die Meldung, dass der Job nicht gestartet werden konnte, da kein Band eingelegt war, weil ArcServe das Band nicht finden konnte. Das Band war aber definitv eingelegt ...
     
  7. Hallo Leute ,

    ja Ich kenne dieses Problem und bei uns in der Firma isses genauso ^^

    aber nur mit dem Unterschied dass es nur bei Systemen mit Windows 2000 Servern passiert bei Windows 2003
    Servern mit selber Hardware sind mir noch keine Probleme bekannt.
    Auch SP3 für Arcserve 11.5 brachte nichts, genausowenig wie ein BIOS Update oder ein Firmwareupdate.
    Könnte vielleicht ein Window 2000 Server Update dran schuld sein ?
    Ist etwas von einem Hotfix bekannt der mit Arcserve nicht zusammenarbeitet?

    grüsse Ich!!

    P.S. es handelt sich in der Regel um Fujitsu Siemens Primergy Server
     
  8. hateworker hat nun mit dem CA support telefoniert und herausgefunden, dass bei den logs eine bestimmte DLL schuld an den ganzen crashes schuld ist.
    es ist die ASBACKUP.DLL im CA Brightstor ordner.

    wir werden das nun mal testen und noch bescheid geben.

    grüsse
    lumpi_
     
  9. hallo leute,

    es geeeeeeeeeeeeeeeeeeht!!!!

    die asbackup.dll vom ca support erhalten, die alte datei ersetzt - dann startete die job db nicht mehr ;-)
    nochmal kontakt zu ca, zwei andere dateien erhalten (tsi.dll, tapeeng.dll) alte dateien ersetzt - OK
    sicherungen laufen nun so, wie sie laufen sollen!
    um zu erfahren welche .dll schuld an der ganzen sache ist, muß man in die LOG im ordner C:\Programme\CA\Brightstor Arcserve Backup\LOG kucken und die datei mit so ca. 40kb ist die richtige, da steht dann ziemlich weit oben die böse .dll

    grüsse
    und frohes sichern
    lumpi_
     
  10. Hallo,

    ich habe seit ein paar Tagen das selbe Problem <b> gleich auf zwei Win2k Servern</b> und habe deswegen die Daten der asbackup.dll nachgeschaut.
    Auf einem ist es 23.03.2007 09:28, auf dem andern 09.08.2006 03:49. Wie lautet denn das Datum der korrekten dll? Dann kann ich die vielleicht von einem der viele anderen Server bei uns holen, auf denen ArcServe läuft.
    Es ist nämlich so, dass ich bereits am 3.4. emailsupport angefordert habe, aber leider ist bis heute nichts als die automatische Eingangsbestätigung bei mir eingetroffen.

    Viele Grüße,
    Nils
     
Die Seite wird geladen...

Arcserve 11.5 SP2 Sicherungsjob stürtzt immer öfters ab! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Arcserve r12 SP2, Windows 2000 Server Windows Server-Systeme 25. Feb. 2011
Arcserve 12 - Log datei Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. März 2009
Arcserve 2000 - JOB Dienst beendet sich selbst Windows XP Forum 12. Dez. 2007
Arcserve 2000 alle Bänder werden Schreibgeschützt angezeigt Windows XP Forum 26. Sep. 2007
Arcserve 11.5 SP2 Install Problem Windows XP Forum 16. Feb. 2007