ASUS A7N8X - RAM eingebaut - Probleme

Dieses Thema ASUS A7N8X - RAM eingebaut - Probleme im Forum "Hardware" wurde erstellt von Madivaru, 17. Sep. 2006.

Thema: ASUS A7N8X - RAM eingebaut - Probleme Hallo, ich habe zusätzlich zu den beiden 256 MB RAM (TRS) einen mit 512 MB (Infineon) gesteckt. Es werden aber nur...

  1. Hallo,

    ich habe zusätzlich zu den beiden 256 MB RAM (TRS) einen mit 512 MB (Infineon) gesteckt. Es werden aber nur 256 MB erkannt. Habe den neuen 512er wieder rausgenommen und es werden jetzt auch nur noch 256 MB erkannt.

    Weil vor den Speicherriegeln ein riesiger Knäuel Kabel ist (man kommt kaum an die Steckplätze heran) und ich Angst um den neuen Riegel habe (wenn der hin ist wird er nicht zurückgenommen), habe ich den neuen rausgezogen und die alten gelassen, wie sie sind. Ergebnis: Jetzt erkennt mein Rechner auch nur 256 MB, obwohl zwei davon drinstecken. Im BIOS stehen auch nur noch knapp 256 MB drin.

    Was kann ich machen, um zumindest den alten Zustand mit 512 MB RAM wiederherzustellen?

    Gruß
    Madivaru

    Phoenix-Award BIOS Rev. 1013 AV
    ASUS A7N8X
    Windows XP Prof. SP1
    Chipsatz Nvidia nforce 2
    AMD Athlon 2600
    512 MB DDR-RAM (2 x 256 MB TRS)
    Nvidia Geforce FX 5200
     
  2. Vielleicht hat sich ein Riegel etwas gelöst. Überprüf beide mal, ob sie richtig eingerastet sind.
     
  3. Hi

    1. Kabel im Rechner entwursten.
    2. Mal alle Ram-Riegel rausnehmen und dann mal wieder nur die beiden alten in die entsprechenden Slots für den Dual-Channel Betrieb stecken.

    Generell ist das Board bei Speicher sehr empfindlich, bei mir läuft auch nicht jeder RAM.

    Gruß, Michael
     
  4. Ich würde mir an deiner stelle keine sorgen um den neuen Riegel machen :) denn meiner Meinung nach ist es sehr unwahrscheinlich, dass ein Mainbord einen Riegel zerstört.

    Mein Lösungsvorschlag
    1. Mach die Kabel von den Riegeln weg! das kann man echt nicht brauchen.
    2. Lade im BIOS die standardeinstellungen.(oder entferne bei ausgeschaltetem Netzteil die BIOS Batterie)
    3. stecke die Riegel in den schwarzen und den anliegenden blauen Slot.
    4. Guck nach ob es funktioniert.

    wenn es funktioniert ist es gut wenn nicht wiederhole das ganze aber stecke die Riegel in die beiden blauen Slots.
     
  5. Hallo,

    danke für eure Rückmeldungen.

    Die Reihenfolge war richtig, aber der rechte Riegel hat nicht richtig gesessen, obwohl ich den überhaupt nicht angefasst habe. Habe alle drei entfernt und neu gesteckt. Jetzt hat es geklappt.

    Gruß
    Madivaru
     
Die Seite wird geladen...

ASUS A7N8X - RAM eingebaut - Probleme - Ähnliche Themen

Forum Datum
Frage, Asus A7N8X Deluxe rev.2.0, kann ich dvd Brenner anschliessen S-ATA?? Hardware 11. Jan. 2008
WinFast A7600 GT TDH 256MB AGP für Bord Asus A7N8X Deluxe Windows XP Forum 10. Dez. 2007
Asus MB A7N8X-X ; Dual Channel einstellen? Treiber & BIOS / UEFI 18. Jan. 2007
ASUS A7N8X-E Deluxe + Athlon XP-M 2800+ Windows XP Forum 5. Nov. 2006
ASUS A7N8X2.0 ACPI Rev1003 Bios Update Windows XP Forum 7. Aug. 2006