ASUS L3500TP läuft nicht mehr - RAM kaputt?

Dieses Thema ASUS L3500TP läuft nicht mehr - RAM kaputt? im Forum "Hardware" wurde erstellt von maerza, 17. Mai 2005.

Thema: ASUS L3500TP läuft nicht mehr - RAM kaputt? Ich habe größere Probleme mit einem Laptop . Es ist ein ASUS L3500Tp mit 2,4GHz P4-Prozesser, 256 MB DDR-Ram....

  1. Ich habe größere Probleme mit einem Laptop . Es ist ein ASUS L3500Tp mit 2,4GHz P4-Prozesser, 256 MB DDR-Ram.

    Betriebssystem: nix.
    Und das ist das Problem.

    Nachdem der Laptop regelmäßig abstürzte und die Viren- und Trojaner-Verseuchung doch eher hoch war, entschloss ich mich den Laptop von einem Kumpel mit einem neuen System auszustatten. Original ist es XP. Und ich habe auch die original XP-Recovery-CD verwendet.

    Nun gingen erst recht die Probleme los, der Recovery-Prozess, den ich immer und immer wieder probierte, stürzte stets ab. So dass momentan kein laufendes Betriebssystem drauf ist. Auch der Installationsversuch von einer XP Prof- und auch einer Win2000 Prof-Version lief schief. Der Recovery-Prozess hält etwa 25 Minuten durch (dauert halt einiges länger), die anderen Installationsversuche sind interessanterweise immer beim Kopierversuch von treiber.cab abgestürzt.

    Knoppix läuft, aber da kenn ich mich zu wenig aus als das ich Systemeinstellungen zum einen finde  :-[ und zum anderen das System testen könnte.

    Ich ließ mal den memtest86 laufen. Aber da stürzt er schon nach 3 Minuten ab.

    Könnte es sein, dass sicher der Arbeitsspeicher kaputt ist? Oder muss ich auch damit rechnen, dass der Prozesser defekt ist?
    Was gäbe es für Möglichkeiten unter Knoppix das System zu testen?

    Vielen Dank für alle Bemühungen
    maerza
     
  2. memtest nach 3 Minuten abgeschmiert ?!?
    Vorausgesetzt, die Lüftung der Kiste funktioniert und er ist nicht zu heiss gelaufen, bleibt nur ein Schluss: RAM ist hinüber.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Danke, ging ja fix mit der Antwort  :)

    Also heiß wird es schon, aber meiner Ansicht nach normal. Ich wollte eigentlich mal im BIOS nach der Temperatur schauen, aber die BIOS-Version hat keine Temp-Anzeige.
    Den Lüfter hab ich auch schon gereinigt (waren dicke Staubflocken drin). Ich denk nicht, dass ich ihn dabei beschädigt habe, denn ich hör ihn ja laufen.

    Also noch mal die Laienfrage: Empfiehlt sich ein RAM-Kauf? Oder muss ich eher noch befürchten, es könnte an etwas anderem liegen?

    Grüße
    maerza
     
  4. Wenn du Überhitzung als Absturzursache ausschliessen kannst, ist memtest schon ausschlaggebend - ich würd mal den RAM wechseln.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Wenn Du ihn verkaufen möchtest, sag mir Bescheid.

    Fa.Resa@web.de
     
  6. Hallo,
    habe auch einen Asus L3500Tp, der auch inzwischen zum Teil nach wenigen Minuten Laufzeit abstürzt, ansonsten läuft aber das Betriebssystem Win200 einwandfrei. Nach allem, was ich so bisher von anderen gehört habe, liegt es wohl bei mir an der Lüftung  ... habe bei Asus gelesen, dass man einen CPU Hot Tester laufen lassen kann (findest bei www.asus.de irgendwo links dazu, wo man so einen runterladen kann), um zu testen, woran das Abstürzen liegen - an der zu hohen Temperatur o.ä.
    Als letzter Tipp, wenn Du noch Garantie hast (liegt bei Asus-Laptops bei 3 Jahren), dann schick ihn doch einfach ein und lass RAM und CPU und Lüfter überprüfen ...

    Gruß, Sabine
     
  7. P.S.: Ist nicht das erste Mal, dass ich höre, das Asus-Laptop-Besitzer Probleme mit den hohen Temperaturen und schwachen Lüftungen haben ... ???
     
Die Seite wird geladen...

ASUS L3500TP läuft nicht mehr - RAM kaputt? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win 7 Home Premium 32 bit fehlen Treiber für Asus P5G41T-M LX...... Windows 7 Forum 8. Jan. 2016
USB Maus (Logitech) wird kurz erkannt nach Neustart (Windows 7 - ASUS Laptop) Windows 7 Forum 4. Nov. 2015
Asus Laptop neu aufsetzen vor Windows 10 Upgrade Windows 10 Forum 4. Aug. 2015
SATA-Steckmodule rote und schwarze an ASUS-Board Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 16. März 2015
Akku Asus K52J Hardware 1. Dez. 2014