ATA 100 / DMA

Dieses Thema ATA 100 / DMA im Forum "Hardware" wurde erstellt von Schnufi, 3. Nov. 2003.

Thema: ATA 100 / DMA W2K SP4 / Asus P4B / Intel PV 1.8 Im Geräte Manager unter IDE ATA/ATAPI-Controlle habe ich Intel(R) 82801BA Ultra...

  1. W2K SP4 / Asus P4B / Intel PV 1.8

    Im Geräte Manager unter IDE ATA/ATAPI-Controlle habe ich

    Intel(R) 82801BA Ultra ATA Controlle
    Primary IDE Controller
    Secondary IDE Controlle

    Ich möchte nun wissen ob ich DMA eingeschaltet habe und ob ich wirklich mit ATA 100 arbeite ? Unter den Eigenschaften der Pr & Se Controller gibt es nur Allgemein, Treiber und Ressourcen.
    Gab es nicht sowas wie ein spezielles Busmastering ?

    Muss ich den Update von 260233 / Ultra DMA 100 noch nachinstallieren ?

    verschoben von Windows NT/2000
     
  2. Sieht aus, als würden da die Chipsatz-Treiber fehlen....

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Welchen Chipsatz-Treiber ? Woher kriege ich diesen ?
     
  4. hp
    hp
    entweder von asus oder von intel, wenn du ´n handbuch vom motherboard hast, schau mal nach,
    da stehn meistens die genauen bezeichnungen drin. oder direkt bei asus schaun.

    greetz

    hugo
     
  5. Noch ne Frage :)

    Ich sehe im Geräte-Manager nur Datenträger und nicht die genau Bezeichnung der neuen Harddisk. Die alten HDs wurden schön aufgelistet.

    Woran kann das liegen ?
     
  6. hp
    hp
    du sollst ja auch nach dem motherboard und nicht nach den festplatten schauen, ich hab das asus p3b-f board in einer meiner kisten drin, hab mir, wie schon oben gepostet, das hanbuch als pdf von asus besorgt, sogar in deutsch, da steht detailliert drin was der ide controller unterstützt und was nicht, das p3b-f kann z.b. ultra dma/33, außerdem stehn die ganzen links im handbuch drin, wo man nach updates und treiber suchen kann.
    und wenn du im gerätemanger bei primärer/sekundärer ide kanal die option dma, wenn verfügbar eingestellt hast, dann wird der dma modus bei den ide geräten automatisch versucht zu setzten.

    greetz

    hugo
     
  7. hp
    hp
    das kann dadurch kommen, daß dein board z.b. ultra dma/33 und kein ultra dma/100 unterstützt. wie gesagt, schau mal bei asus vorbei, dann klärt sich einiges.

    greetz

    hugo
     
  8. Das mit DMA wenn verfügbar verschwindet allerdings, wenn man den IAA von Intel installiert hat..........
    So - und hier mal Links zu Handbuch und Treibern

    http://www.asuscom.de/products/mb/socket478/p4b/overview.htm

    http://www.asuscom.de/prog/spec.asp?m=P4B&langs=07
    http://www.asus.it/support/download/item.aspx?ModelName=P4B
    ftp://ftp.asuscom.de/pub/ASUSCOM/
    ftp://ftp.asuscom.de/pub/ASUSCOM/TREIBER/CHIPSATZ/INTEL/
    ( den iim musst Du nehmen)

    und da gibt es offenbar auch ein ziemlich neues Bios
    ftp://ftp.asuscom.de/pub/ASUSCOM/BIOS/Socket_478/INTEL_Chipset/i845/P4B/