ATI Catalyst 3.9 - 3.7

Dieses Thema ATI Catalyst 3.9 - 3.7 im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von maxheadroomxp, 15. Nov. 2003.

Thema: ATI Catalyst 3.9 - 3.7 Hi ! Probleme Probleme,nun stehe ich hier zum zweiten mal drin. Folgendes,seit dem Catalyst 3.7,steigen diverse...

  1. Hi !

    Probleme Probleme,nun stehe ich hier zum zweiten mal drin.

    Folgendes,seit dem Catalyst 3.7,steigen diverse Spiele aus,Fluch der Karribik,Gothic2,und jetzt
    Max Payne2.
    Manchmal springt der zum Desktop zurück oder macht wie bei Gothic2 gleich einen neustart.
    Habe in anderen Foren gelesen,das einige Probleme mit ATI Treiber haben.
    Ich habe all drei ausprobiert 3.7,3.8,3.9 immer das selbe,manchmal gehts ne weile gut, 2-3 Stunden.
    Aber dann gibt es wieder nervige halbe Stunden.
    Ich habe gedacht CPU Hitze Problem,aber der bleibt auch nach einer Stunde unter Prime95 bei 46 C
    stehen. (Temperatur)
    Dürfte also kein Problem darstellen.
    Es gibt ja den Omega Treiber den ich noch nicht auprobiert habe,vieleicht bringt der ja abhilfe.
    Aber erst möchte ich von euch gerne paar Tips oder habt auch solche Probleme.
    Lasst es mich Wissen
    Danke
    Mein system.
    CPU 2500+@ 3200+ (idle 36C,volllast 46C)
    2x512 Kingston
    ATI 9800Pro
    Asus a7n8x Deluxe 2.0 mit 3.13 Treiber bis auf IDE (macht probleme)
    WinXP pro mit Directx 9b
     
  2. Hm, ich muss sagen, bei mir is das auch so :'(! Ich dachte, es würde an mir liegen, aber wenigstens ein zweiter, bei dem das auch so is! Bei DTM Race Driver, Vietcong und UT 2k3 springt er oft auf den Desktop zurück, oder zeigt eine Art Bluescreen, also der Bildschirm wird einfach blau, der Sound hackt und dann kommt nach 1 min nen Reboot...! In der Ereignisanzeige lässt sich nix finden, Temps sind auch alle I.O... :eek: :mad:
     
  3. Wie lange hast Du den nForce 3.13 drauf? War es vorher auch schon? Habe bei einem PC vom Kollegen den 3.13 wieder runtergeschmissen, dauernd ist das System eingefroren, mit dem 2.45 (ohne IDE) läuft der Rechner 1a.

    T 8)M
     
  4. Mir kommt grad eine Idee, vielleicht ist ja dieses VPU-Recover daran schuld!! Ich habe zwar nicht den Catalyst 3.9, aber den neusten Omega, der ja auf dem 3.9er basiert!! Ich schaltes mal aus und berichte, was dann passiert!!
     
  5. :'( :'( :'( :'( :'( :mad:

    Sch*****, hat nichts gebracht!!! Ich konnte jetzt zwar länger zocken (ca 2 min) doch dann kam wieder der Bluescreen ohne Inhalt und alles is eingefroren :'( :mad: :(
     
  6. Hi !

    @Tom33
    Das Problem war auch schon vorher.
    Deshalb hatte ich ja gedacht das der nforce 3.13 abhilfe schaft.
    Aber wie du siehst war das nix.
    Ich hatte es immer wieder probiert den ide Treiber zu installieren , selbst das Paket hatte ich nochmal neu gezogen.
    Ich glaube aber das beide Probleme nichts miteinander zu tun haben.
    Vieleicht sollte ich mal noch älteren Catalyst Treiber probieren.
    Ich hatte auch gelesen das es eventuell auch Max Payne 2 selber ist,der diesen Fehler verursacht.


    @Schmani

    Du scheinst ja noch ärmer dran zu sein als ich.
    Ich kann ja wenigstens 2-3 Stunden Spielen,aber auch nicht immer.
    Es muß doch eine rationale erklärung dafür geben das es hauptsächlich ATI Karten betrifft.
    Also muß es doch schwächen im Treiber geben.
    Nvidia Treiber scheinen dieses Problem nicht zu haben.
    Was nützt mir eine Grafikkarte die schnell ist wenn ich nur 2 Stunden spielen kann,dann einen Neustart machen muß , um wieder zu hoffen 2 Stunden spielen zu können.
    Oder wie im deinem Fall überhaupt mal ne Stunde.
    Sicherlich ist es nicht bei allen Spielen so,die sind denn aber meistens nicht so Grafikintensiv wie MP2.
    Schmani vieleicht findest du ja noch einen weg.
    viel Glück
     
  7. Äh, für Max Payne2 gibt es einen Patch, 5,3MB. Probier den doch mal...


    T 8)M
     
  8. Hi

    @ Tom33

    Den Patch habe ich gleich ausprobiert, 10 Minuten Spiel ,dann kompletter Neustart.
    Der Patch bringt leider nichts.
    Aber trotzdem danke .
     
  9. Schade. Übrigens 1, 2 oder 3 Stunden Primestabil heißt noch nix. Wenn der Prozzi das 24 Stunden schafft und Du nebenbei noch andere Rechnenintensive Sachen machst (Natürlich nicht die ganze Zeit ;-)) und das Ding bricht nicht wegen eines Rechnefehlers ab, dann hast Du 99,99%ige Sicherheit.
    Musst halt Deine CPU und den Speicher in den Spezifikationen laufen lassen, wenn es dann keine Abstürze gibt, dann weißt Du woran es lag ;)


    T 8)M
     
  10. HI,

    würde auch erstmal alles OC zurückstellen auf normalwert.
     
Die Seite wird geladen...

ATI Catalyst 3.9 - 3.7 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neuer ATI Catalyst Treiber ja oder nein? Windows XP Forum 28. Juli 2012
Ati Catalyst Control Center lässt sich nicht installieren Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 9. Aug. 2010
Neuer ATI Catalyst Treiber Windows XP Forum 25. März 2010
ATI Catalyst 10.2 steht zum Download bereit Windows XP Forum 18. Feb. 2010
ATI Catalyst - was davon brauche ich? Treiber & BIOS / UEFI 6. Nov. 2012