Audio-Tracks brennen ohne Pause?

Dieses Thema Audio-Tracks brennen ohne Pause? im Forum "Audio, Video und Brennen" wurde erstellt von zauberbarni, 15. März 2004.

Thema: Audio-Tracks brennen ohne Pause? Hallo Leute, ich habe bereits in anderen Foren gestöbert und nur den Hinweis gefunden, unter Nero die Pausen...

  1. Hallo Leute,
    ich habe bereits in anderen Foren gestöbert und nur den Hinweis gefunden, unter Nero die Pausen zwischen den Tracks auf 0 Sekunden zu stellen, dann mit Disc-at-Once brennen. Doch es bleibt eine kleine Pause. Selbst wenn Nero ein langes Stück (z.B. 1 Stunde) in mehrere Tracks aufteilt ändert sich das nicht.
    Da es bei gekauften CDs einen flüssigen Übergang gibt muss dies doch grundsätzlich auch beim brennen möglich sein.
    Hat jemand eine Idee?

    Danke für den Tip, aber die Artikel helfen nicht weiter. Ich habe ursprünglich .mpc Dateien, keine .cue dazu. Die .mpc's kann ich beliebig umwandeln (mittels WinAmp-Plugin), mit CoolEditPro zusammenfügen (~700 MB .wav-Datei, Tracks gehen dann perfekt ineinander über). Aber Nero packt's nicht ohne Pause zu brennen, wenn ich 17 Titel auf der CD haben will. Das mpc-Plugin für Nero hilft auch nicht.
    Vielleicht ist es mein Brenner? => Plextor PX-W1610A
    Der brennt sonst eigentlich alles (denke ich zumindest)
     
  2. Hallo,

    welchen Brenner hast du?

    Nicht alle Brenner unterstützen dies.
     
  3. Hallo,
    ich versuch's nochmal. Hat nicht vielleicht doch noch jemand eine Idee und Lust mir zu antworten? ;)

    Wie gesagt, ich würde gerne einen superlangen Titel ohne Pause brennen, aber danach die einzelnen Tracks anwählen können.
    Mein Brenner: Plextor PX-W1610A

    Meine Fragen:
    Geht's mit Nero ?
    Schafft's ein anderes Brennerprogramm?
    Liegt's an meinem Brenner?


    Wäre sehr dankbar, selbst wenn ich wenigstens wüsste, dass es NICHT geht. :'(
     
  4. Wenn Du in Nero ohne Pause brennen willst, musst Du wie beschrieben die Pausen auf 0 setzen. Um trotzdem die Stücke gezielt anspringen zu können, muss Dein Brenner Subchanneldaten schreiben. Ob Nero das kann oder ob Dein Brenner das kann, weiss ich nicht. Du schreibst Du hättest trotzdem Lücken, obwohl die Pause auf 0 steht. Das darf schlichtweg nicht sein. Das sieht mehr nach einem Problem Deines Brenners aus.
     
  5. :)

    Stille entfernen?
     
  6. Schreib ne cue Datei zu der großen mp3 oder mpc oder wie auch immer das Format jetzt ist. Am einfachsten gehts mit Sicherheit mit dem Format mp3.
    Dann brennst du das ganze mit Nero oder CDRWin (von GoldenHawk) und schon hast du keine Pausen mehr zwischen den Tracks.
     
  7. ich wage mich mal wieder der Lächerlichkeit preiszugeben, aber im Kontext hier passt die Frage...
    wie schreibt man eine cue-Datei ??

    ... liebes Flöckchen, bitte verraten. :-*
     
  8. Also, das geht so:

    Man erstellt eine neue Textdatei, die den Namen der mp3-Datei trägt. Ich gehe jetzt einfach mal von eine große mp3-Datei.mp3 aus, als Dateiname der mp3. Also muss die Textdatei den Namen eine große mp3-Datei.txt tragen.

    Der Inhalt der Textdatei wird nun aufgebaut wie folgt:

    PERFORMER Hier der Name des Künstlers
    TITLE Hier der Name der CD
    FILE eine große mp3-Datei.mp3 MP3
    oder bei einer wav-Datei müsste diese Zeile lauten:
    FILE eine große mp3-Datei.wav WAV

    aber ich geh jetzt einfach mal weiter von ner mp3 aus, es ändert sich ohnehin nur diese eine Zeile. Also nochmal von vorn:

    PERFORMER Hier der Name des Künstlers
    TITLE Hier der Name der CD
    FILE eine große mp3-Datei.mp3 MP3
    TRACK 01 AUDIO
    TITLE hier der Titel des ersten Stücks
    PERFORMER hier der Interpret des ersten Stücks
    INDEX 01 00:00:00 Hier der Anfangspunkt des ersten Stücks
    TRACK 02 AUDIO
    TITLE hier der Titel des zweiten Stücks
    PERFORMER hier der Titel des zweiten Stücks
    INDEX 01 03:54:26 Hier der Anfangspunkt des zweiten Stücks
    TRACK 03 AUDIO
    TITLE Titel
    PERFORMER Interpret
    INDEX 01 09:15:22 Anfang des 3. Stücks
    TRACK 04 AUDIO
    TITLE Titel
    PERFORMER Interpret
    INDEX 01 14:34:02


    etc. bis zum letzten Stück. Das blaue sind Ergänzungen meinerseits, die natürlich nicht in die cue-Datei mit eingetragen werden.
    Dann die Datei speichern und nun einfach die Endung umändern in .cue. Also aus eine große mp3-Datei.txt wird eine große mp3-Datei.cue
    Diese Datei kann nun mit einem entsprechenden Plugin in Winamp verwendet werden, um bei einer so großen Datei die Tracks einzeln anwählen zu können.
    Des Weiteren kann die cue-Datei von mehreren Brennprogrammen dazu verwendet werden, beim Brennen Trackgrenzen mit auf die CD zu brennen, so daß auch auf der CD die Tracks einzeln anwählbar sind. Dabei entsteht absolut keine Pause zwischen den Tracks, sondern es sind absolut flüssige Übergänge.
     
  9. :-* :-* :-*

    Spitze Flöckchen,
    ich hab schon so oft in Google gesucht, und noch keine verständliche Anleitung gefunden und jetzt ergab sich die perfekte Gelegenheit und dank Deiner Mühe ist wieder mal mehreren Leuten geholfen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Audio-Tracks brennen ohne Pause? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Audio-Tracks als WAV-Dateien lesen Windows 95-2000 23. März 2003
Film komprimieren zum Brennen auf DVD Audio, Video und Brennen 18. Sep. 2015
Aktuellen Zustand als Recovery-Basis auf CD brennen Windows 8 Forum 11. Feb. 2015
hilfe beim brennen von fotos auf dvd...merkwürdiges phänomen.... Audio, Video und Brennen 4. Aug. 2014
DVD brennen mit keinerlei Software möglich Windows 7 Forum 3. Aug. 2014