Aufklappen von Untermenüs - Start/Programme Verzögert

Dieses Thema Aufklappen von Untermenüs - Start/Programme Verzögert im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Manny5, 4. Dez. 2009.

Thema: Aufklappen von Untermenüs - Start/Programme Verzögert Hallo zusammen, Seit einigen Tagen stelle ich fest, das sich unter Start/Programme das Aufklappen der Untermenüs...

  1. Hallo zusammen,

    Seit einigen Tagen stelle ich fest, das sich unter Start/Programme das Aufklappen der Untermenüs erheblich verzögert wenn ich den Windows Explorer geöffnet habe.

    Ist der Windows Explorer geschlossen, dann klappen die Untermenüs ganz normal auf.
    Ist der Windows Explorer dagegen geöffnet, dann verzögert sich das Aufklappen der Untermenüs. Ich habe dann mehrere Sekunden keinen Zugriff mehr auf irgendeine Funktion auf dem Desktop.

    Danach ist alles so, als wenn ich den Windows Explorer gar nicht geöffnet habe. Funktionen und Menüs lassen sich schnell ansteuern und öffnen.

    Alle anderen Anwendungen und deren Untermenüs (Word, Excel usw.) lassen sich ohne Probleme öffnen und bearbeiten.

    Unter HKEY_CURRENT_USER / Control Panel / Desktop / MenuShowDelay habe ich den Wert schon seit Monaten auf Null stehen.

    Ich nutze WinXP, mit alle Updates. Das Problem beobachte ich seit etwa 2 Wochen.
    Woran kann es liegen das nur das Start Menü verzögert geöffnet wird, wenn der Windows Explorer offen ist.

    Manny5
     
  2. Schwer zu sagen.

    Vielleicht ein Schädling?

    verwende mal malwarebytes (www.malwarebytes.org) vielleicht findet er etwas.

    Oder es hilft ein einfachen Defragmentierung der Festplatte.
     
  3. Ne, kein Schädling, alles Überprüft - alles OK.
    Muss irgendwie mit Windows und Windows Explorer und/oder irgendwelchen Programmen zusammenhängen.
    Die Verzögerung tritt nicht immer auf, aber meistens wenn Firefox und viele andere Programme gleichzeitig laufen.
    Speicher 2 MB. C: Auslagerungsdatei 1024 MB Anfangsgröße und Maximalgröße. Wollte MS nicht Verwalten lassen.
    Liegt hier der Fehler?

    Manny5
     
  4. Hallo,
    Ob es an der Auslagerungsdatei liegt, weiß ich nicht genau, aber....
    Bei 2 GB Arbeitsspeicher ist die Auslagerungsdatei sehr klein.

    Erhöhe die mal auf 2048 MB, ich meine sogar 3072 MB wird empfohlen.
    (steht sogar darunter wo du es einstellst)

    Ursprung müsste sein
    Anfangsgröße 1536 MB , Maximalgröße 3072 MB
     
  5. Klar es waren 2 GB und nicht 2 MB- Sorry.

    Einstellungen geändert und habe etwas Erfolg. Leistung etwas besser.

    Aber - die BREMSE lag woanders.

    Ich habe am Wochenende ZoneAlarm und Microsoft Security Essentials (AVK) von der Festplatte verbannt.
    Die Bremse war somit aufgehoben.

    Ersetzt habe ich o.g. durch COMODO Internet Security.

    Vorteil 1 = Freeware = sehr gut
    Vorteil 2 = keine Bremse mehr im angesprochenen Bereich (Menü)
    Vorteil 3 = im Firefox lassen sich seitdem Seiten schneller darstellen ??!!!
    Vorteil 4 = auch andere Anwendungen reagieren schneller wie vorher mit ZA/MSSE

    Keine Einbildung, da messbar. Denn auch die Systemstarts sind erheblich schneller.
    Nachdem ich den ersten Virusdurchlauf mit COMODO Internet Security beendet hatte, wurde mir mitgeteilt, das sich insgesamt 6 Schädlinge auf meiner Festplatte C befanden, Maleware,usw..

    Ich lasse fast ein bis zweimal in der Woche AVK durchlaufen, nie wurde was gefunden, auch zu Zeiten von Avira AVK nicht. Warum nun keine Ahnung. Ist die COMODO Internet Security wirklich so gut wie ich gelesen habe?

    Im Moment läuft alles wieder Rund, kann so bleiben.

    Bleibt nur noch die Frage, warum COMODO Internet Security immer wieder einen neuen Ordner anlegt, der schon einmal auf der Festplatte vorhanden ist.

    Unter C:\Programme\KKMC Umrechnungstabelle (Freeware) ist dies der Ordner mit der 80 KB Großen umrechnungstabelle.exe.

    Diese ist zwar vorhanden aber auf einer anderen Festplatte. (zu Beruflichen Zwecken)

    Lösche ich nun diesen Ordner aus C und aus dem Startmenü, dann ist die COMODO Internet Security deaktiviert.

    Nach einem Neustart installiert sich die o.g. umrechnungstabelle.exe wieder erneut und die CIS ist wieder einsatzbereit. Egal was ich mach, ich muss das Teil so stehen lassen sonst funktioniert die CIS wieder nicht.

    Ist das Normal?

    Ich möchte mich noch für die Ratschläge/Lösungen bedanken, Danke.

    Manny5
     
  6. OK, wir können nun hier an dieser Stelle eine Endlosdiskussion über gute und/oder schlechte Sicherheitsprogramme lostreten.

    Alle Jahre wieder werden unzählige Firewalls und Antiviren Programme oder auch Suiten getestet.

    Im Freeware Bereich war (ist) es immer noch Avira AntiVir. Hatte ich bis vor einem Monat auch noch drauf. Dann ließen die Täglichen Updates nach, der Zustand scheint immer noch vorzuliegen. Sicherheit null.

    Also entschloß ich mich für die Microsoft Security Essentials Software. Wie schon beschrieben mit schleichendem (Bremsenden) Systemanwendungen. Gleiches gilt übrigens auch für GData. Auch hier ist alles viel zu groß und kompakt und Resourcefressend. Auf Deutsch, bremst das System unnötig aus. Genauso war es vor Jahren mit Norton.

    Nun habe ich mich für COMODO Internet Security entschieden. Ich werde es testen. Schlimmer wie vorher kann es auch nicht werden.

    Das wirklich gut umfassende Systemfreundliche AntiViren Programm gepaart mit einer Firewall, das wird es so nicht geben. Egal ob Freeware oder Payware.

    Auch ich habe mal gutes und mal was schlechtes über die COMODO Internet Security gelesen. Aber das haben so ziemlich alle Programme gute und schlechte Bewertungen.

    http://www.konsumo.de/news/2686-kostenlose-firewalls-im-test-schutz-gegen-Angriffe-aus-dem-Internet
    http://aboutip.de/stat/firewalltestresult.php
    http://www.chip.de/artikel/Vergleichstest-Freeware-Firewalls-6_32878819.html
    http://www.google.de/search?hl=de&a...d=0CA0QBSgA&q=comodo+firewall&spell=1
    http://www.google.de/search?hl=de&a...nG=Suche&meta=lr=lang_de&aq=f&oq=

    Manchmal erschleicht sich der Eindruck, das aus Werbezwecken für eine Software so viel gutes (schlechtes über andere) geschrieben wird um den Verkauf eines Produktes anzukurbeln. In den letzten Jahren war es im Paybereich GData. Seit diesem Jahr ist es wieder Norton. Im Freewarebereich ist es Avira Antivir, Microsoft Security Essentials, AVG usw. usw.. Um es kurz zu machen, bei den Freeware Firewalls kennen die meisten nur Zone Alarm, ende.

    Wie schon gesagt, die Entscheidung und die Bewertung und die daraus gemachten Erfahrungen liegt bei jedem einzelnen. Immer Vorausgesetzt, eine Vernünftige Portion Sicherheitswissen.

    Einzig der eigene Test gibt Auskunft darüber, wie gut der User mit einer Software zurechtkommt.

    Manny5
     
  7. Wieder mal ein absolut unnötiger Thread über Firewall´s !

    Kein normaler Mensch der mit seinem PC ins Internet geht braucht eine Firewall
    erst recht nicht wenn der PC privat genutzt wird ! Firewalls sind nur für eines zu
    gebrauchen,... den PC auszubremsen !

    Der Hammer ist aber,... sofort die erste Antwort von einem, wohl sehr unbedarften, User :

    :| :|

    Mir scheint dass sich alle Welt auf Viren Würmer und Trojaner verschworen hat .
    Man kann ja schon gar nicht mehr Goggle benutzen, die ersten 20000 Treffer bei PC-Problemen (egal welcher Art)
    handeln von Viren Würmer und Trojaner :tickedoff:

    Ich bin seit zehn Jahren im Internet unterwegs und habe in dieser Zeit noch nie ein Problem mit irgendwelchen Viren gehabt. Obwohl ich noch nie eine Firewall benutzt habe (außer kurz zu Testzwecken).

    Das einzige Sinnvolle was der normale Surfer als Sicherheit benötigt ist eine gute Antivirensoftware und da gibt es nun mal an erster Stelle nur Avira, sonst nichts !!

    Aber,... das liegt nun mal an der wachsende Dummheit der deutschen !!!!

    Gruß
    Tom
     
  8. poste deine Logs doch bitte mal ins Schädlingsboard.

    Dieses Thema ist ja erledigt.

    pan_fee
     
Die Seite wird geladen...

Aufklappen von Untermenüs - Start/Programme Verzögert - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: Ansicht aufklappende Fenster Windows XP Forum 16. Sep. 2009
Ansicht aufklappende Fenster Windows XP Forum 15. Sep. 2009
Aufklappendes Fenster nach ON-Schaltung der ext. FP Windows XP Forum 14. Dez. 2006
NIS 2005 > wie kann ich aufklappende Info-Fenster unterbinden ? Firewalls & Virenscanner 17. Nov. 2005
Untermenüs im Startmenü unter Win7 komplett abstellen Windows 7 Forum 29. Apr. 2011