Aufrüsten oder Barebone

Dieses Thema Aufrüsten oder Barebone im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von McFly282, 31. Dez. 2005.

Thema: Aufrüsten oder Barebone Hi Zusammen, wie ihr untern erkennen könnt ist mein System nicht mehr wirklich zeitnah, daher will ich es mal...

  1. Hi Zusammen,

    wie ihr untern erkennen könnt ist mein System nicht mehr wirklich zeitnah, daher will ich es mal wieder auf Vordermann bringen.

    Die Frage ist nur, aufrüsten, oder als Alternative etwas in der Art.
    http://cgi.ebay.de/Shuttle-G5-8300M...741333537QQcategoryZ77191QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Haupteinsatzgebiet ist primär VMWARE (W2K3 Server / CitrixUmgebungen ),Netinstall, Wise, Corel, Macromedia, Photoshop. Also an sich recht Ressourcenraubende Anwendungen.
    Spielen nur sekundär.

    Da ich momentan Hardwareseitig nicht auf dem aktuellen Stand bin, bräuchte ich mal wieder professionelles Feedback von euch. Kostenpunkt sollte so um die 1000-1500? liegen.

    Grafikkarte wäre optional, da meine an sich noch langt. Die Platten würde ich wohl ebenfalls übernehmen. Schätze mehr als 350-400? würde ich für meine Hardware auf dem Markt soweiso nicht erhalten.

    Dank und Gruß

    McFly
     
  2. Also da die Antwort etwas aussteht, habe ich mich zum aufrüsten entschieden.

    Was haltet ihr im großen und ganzen von folgender Konstellation und Preis?

    CPU

    AMD Athlon64 3500+ 2200MHz Box S939 Venice E3-Stepping  208?
    Es gibt den noch mit E4-Stepping. Großer Unterschied bis auf 100??

    bzw.

    AMD Athlon64 X2 3800+ 2x2000MHz 2x512kB Box E4-Stepping 308?


    MB

    Asus A8N-SLI Deluxe S939 NVIDIA nForce®4 SLI? FSB 1000MHz 2xPCIe ATX 140?
    Was wäre denn so eine Alternative?

    Speicher
    2xDDR-RAM 512MB PC400 CL3 Infineon 90? zzgl. meinem bereits vorhandenen

    Grafik
    256MB Sapphire Radeon X800GTO² GDDR3 PCI-E Retail 210?

    Das wärs dann eigentlich auch schon denke ich.
     
  3. Sieht nicht schlecht aus,

    aber mit dem Speicher baust Du Dir ein Nadelöhr.

    Würde an Deiner Stelle den Ram CL2 und 2 X 1024 MB holen.

    So viele Riegel im Rechner kosten Geschwindigkeit.

    Bei Asus würde ich auch darauf achten NICHT JEDER SPEICHER IST ZUGELASSEN !!

    Im Handbuch oder auf der Website nachschauen.

    Greetz
     
  4. würde beim mobo auf ein dfi oder msi setzen. ob jetzt ultra oder sli ist im grunde egal ...

    bei der cpu würde ich den amd 64 3700+ nehmen. da er 1mb l2 cache hat. wobei es aber der san diego kern sein muss, der venice hat nur 512.

    dual core wird derzeit kaum unterstüzt und solange keine software dafür vorhanden ist, ist es unnötig.

    bei ram wie schon gesagt, einen mit cl2 nehmen, cl3 lahmt das system runter.

    deinen alten ram würde ich unter KEINEN umständen einbaun, da er ein 333er is. das würde das system wieder langsamer machen. kauf die lieber 2 x 1gb cl2 ram (kostet dann halt 200-220?, aber es macht sinn)

    bei der graka würde ich auf eine powercolor setzen, sapphire is meiner meinung nach nicht mehr so gut wie früher ...
     
  5. Vielen Dank für eure Tipps.

    Was den Speicher angeht habt ihr sicher recht. Das habe ich ehrlich gesagt nicht bedacht.
    Auch was die CPU betrifft macht es Sinn. Da muß ich mir mal die Preise besorgen.

    Die Festplatten werden sich daher dann wohl auch verabschieden dürfen.

    @arona.at

    gibt es einen speziellen Typ der GraKa und des MB was Du empfehlen kannst?


    Was werd ich für den momentanen Rechner wohl noch bekommen? Da müßte ich wohl noch zumindest einen 17 dazu packen. 300-350??
     
  6. mobo:

    DFI LANPARTY UT nF4 Ultra-D (Sound, 2x G-LAN, Firewire, SATA RAID II)

    MSI K8N Neo4 Platinum (Sound, G-LAN, FW, 2x SATA RAID)

    die beiden mobos würde ich empfehlen

    graka:

    hier kenn ich mich leider nicht so gut aus, aber ich würde eventuell die nehmen:

    PowerColor GameFX-Radeon X850XT (Retail, TV-Out, DVI)

    es kommt auch drauf an, wieviel man für die graka ausgeben will (die oben kostet 230).

    vielleicht hat wer anderer in sachen graka nen besseren tip ..
     
  7. Danke. Ich denke ich entscheide mich dann für das DFI. Hat eine etwas bessere Bewertung.

    GraKa ist schonmal zumindest ein Hinweis. Ich denke Kostenpunkt so bis ca. 350? ist ok. Werd mir mal die X850Xt ansehen.
     
  8. um 350? geht sich ne 7800 GT locker aus ...

    bei nvidia graka herstellern kann ich dir net wirklich wenn empfehlen, bin nur ati anhänger ^^

    leadtek, Gainward sind scher nicht schlecht, vorallem ne gute kühlung, aber du kannst mal bei google nach benchmarks zur 7800er suchen.
     
  9. die x850xt ist bei Alternate für 222 im Angebot, das ist nur geil... Für das Geld gabe es vor 6 Monaten nicht mal eine 800xt...

    ToM
     
  10. Ich Ich denke mit der x850xt bin ich laut Tests ganz gut bedient wie es scheint.
    Danke nochmal für eure Tipps, jetzt muß ich nur noch die Preise auf den Prüfstand stellen.
     
Die Seite wird geladen...

Aufrüsten oder Barebone - Ähnliche Themen

Forum Datum
rechner aufrüsten oder neu Windows XP Forum 31. März 2011
Neuen PC oder aufrüsten? Hardware 23. Aug. 2006
PC Aufrüsten oder direkt neu kaufen??? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 13. Feb. 2006
Wie Netbook aufrüsten? Hardware 11. Juni 2015
Welche Fehler beim Aufrüsten vermeiden ? Hardware 26. Mai 2015