Ausdruck in Datei/Ordner

Dieses Thema Ausdruck in Datei/Ordner im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von august_burg, 16. Juli 2005.

Thema: Ausdruck in Datei/Ordner In ADOBE Acrobat 7.0 git bt es eine Option, wie oben beschrieben. Statt eines effektiven Papierausdrucks, kann der...

  1. In ADOBE Acrobat 7.0 git bt es eine Option, wie oben beschrieben.
    Statt eines effektiven Papierausdrucks, kann der Vorgang auch zunächst in einer Datei bzw. einem Ordner gespeichert werden.

    Wenn ich diese Datei jedoch anklicke, sehe ich nur unlesbare Hieroglyphen.

    Ist das in Ordnnung oder liegt ein Fehler vor?
     
  2. Guck mal in den Druckerordner - ist da ein Drucker Generic/Text only installliert?
    Oder einer von Adobe?
    Sonst mal Drucker hinzufügen und so einen installieren.......
     
  3. Was für ne Datei wird denn erstellt? Also welche Endung?
     
  4. wenn ich mich recht entsinne is die datei die dir adobe liefert für den druck bestimmt.
    also nicht am bildschirm zu öffnen - wär ja auch eher sinnlos - eine pdf is ja schon das imho beste onscreen format.
    wenn dir keiner eine zufriedenstellende antwort geben kann - page mich - muss heute ohnehin wieder adobe installieren - denn könnt ich mal nachsehen
     
  5. @ Athene

    Neben dem körperlichen Drucker (Canon IP 2000) sind zwei virtuelle Drucker installiert.
    a) ADOBE u. b) FinePrint

    @ PCD Flocke

    Sehr merkwürdige Endung: 05
    Die eben erstellte Probedatei, ein normaler Kontoauszug, hat eine Größe von 7,6 MB!!!


    @ 2beers

    Mir ist schon klar, daß es Druckerinformationen sind, die dort gespeichert u. die erst beim effektiven Ausdruck wieder lesbar werden.
    Es wäre aber m.E. sinnvoll, wenn man das Ganze auch später rekonstruieren könnte, ohne daß erneut Papier verschwendet wird.

    Vielleicht gibt es ja ein Lesetool?
     
  6. @runner43:
    Du kannst diese Druckdateien am Bildschirm nicht leserlich darstellen, da sie u.a. auch Steuerzeichen für den Druck enthalten. Dabei spielt es keine Rolle, aus welcher Anwendung heraus du solche Dateien erstellst - das ist eine Windows-, keine Adobe-Funktion.

    Und wie 2beers schon treffend erwähnte: Das PDF-Format erfüllt doch genau deine Ansprüche, also warum das Rad nocheinmal erfinden ?

    Cheers,
    Joshua
     
  7. Danke an alle Autoren.

    Thema damit erledigt! 8)
     
Die Seite wird geladen...

Ausdruck in Datei/Ordner - Ähnliche Themen

Forum Datum
Automatisches ausdrucken bestimmter Spalten in Excel Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Juli 2014
Sortiertes Ausdrucken über Windows-Explorer (-> pdf) Windows 7 Forum 9. Dez. 2013
PDF ausdrucken Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. Nov. 2010
Verzeichnisausdruck-Programm Windows XP Forum 20. Juni 2010
Ordner-Ausdruck mit deutschen Sonderzeichen Windows XP Forum 31. März 2013