Ausgrenzen von Spionen von vorneherein

Dieses Thema Ausgrenzen von Spionen von vorneherein im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von KeinProfi, 20. Feb. 2004.

Thema: Ausgrenzen von Spionen von vorneherein Liebe Gemeinde, habe Spybot installiert und Ad-Aware und lasse beide regelmäßig laufen. Und genauso regelmäßig...

  1. Liebe Gemeinde,

    habe Spybot installiert und Ad-Aware und lasse beide regelmäßig laufen.

    Und genauso regelmäßig finden sie immer die gleichen Spione:

    adtech.txt
    as1falkag.txt
    bfast.txt
    count.xhit.txt
    doubleclick.txt
    fortunecitiy.txt
    hc2.humanclick.txt

    Es sind immer die gleichen. Natürlich lösche ich sie immer wieder.

    Aber:

    Ich muß davon ausgehen, daß diese Spione zwischen ihrer Festsetzung in meinem PC und meiner Suche nach SpyWare-Suche bereits einige Tage erfolgreich spioniert haben. Schließlich suche ich ja NICHT JEDEN TAG nach SpyWare.

    Gibt es einen Weg, diese bekannten und hier aufgezählten Spione von vorneherein zu sperren?

    Schöne Grüße aus der Oberpfalz
    Hans
     
  2. Was du da hast, sind erstmal Cookies. Textdateien. Harmlos.
    Diese spionieren nicht von sich aus auf deinem PC herum. Allerdings können die in ihnen abgelegten Infos, die beim letzten Besuch der verursachenden Webseiten entstanden, zu deiner Wiedererkennung dienen, bei Shops zum Beispiel. Oder hier im Forum. Also nicht paranoid werden.
    KOnfiguriere deinen Browser halt so, dass er dich immer fragt, wenn eine Seite Cookies ablegen oder auslesen will und erlaube das nur dort, wo du weißt, zu welchem Zweck das gemacht wird und dieser Zweck auch mit deinen Interessen übereinstimmt.
     
  3. Wer wird denn hier paranoid ;D

    Hallo Iron,

    vielen Dank für dein Engagement, aber meine Frage ist damit nicht beantwortet.
    Ich wiederhole:
    Kann ich direkt ganz spezielle, beim Namen bekannte und immer wieder kommende Cookies sperren?
     
  4. JA, KANNST du. In den entsprechenden Optionen deines Browsers, die sich mit der Annahme von Cookies befassen. Schrieb ich schon. Allerdings erwähntest du deinen Browser nicht. Raten macht ja auch mehr Spaß...