Auslagerungsdatei beschädigt?

Dieses Thema Auslagerungsdatei beschädigt? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von LordBadHabit, 6. Juni 2006.

Thema: Auslagerungsdatei beschädigt? Hallo, ich bin wahrhaft kein Windows Anfänger, aber bei meinem derzeitigen Problem helfen mir auch meine Microsoft...

  1. Hallo, ich bin wahrhaft kein Windows Anfänger, aber bei meinem derzeitigen Problem helfen mir auch meine Microsoft Zertifizierungen ums verrecken nicht weiter. Es geht um folgendes:

    Szenario vor etwa 1 Monat:

    Ich zocke The Elder Scrolls IV Oblivion. Während einer Quest stürzt der PC plötzlich ab (Sounds wiederholen sich, Monitor geht aus). Ein Drücken des RESET knopfs bewirkt nichts, ich muss den ein/aus schalter solange gedrückt halten bis der PC ausgeht, danach kann ich wieder neu booten.
    Von nun an passiert dieser absturz jedesmal wenn ich in irgendeinem spiel einen speicherstand lade oder eine internetseite aufrufen will. der browser öffnet sich korrekt, aber sobald ich eine URL eingegeben habe und auf return drücke-> Peng und weg.

    Ich denke mir die einzige gemeinsamkeit beim Spielstand laden und Webseite aufrufen ist die Auslagerungsdatei, welche bei mir auf einer einzelnen Swappartition mit 5GB Größe gelagert ist.

    Ich starte den PC mit den Startdisketten von Partition Magic und bekomme bei JEDER partition den error Partition improperly dismounted angezeigt, welcher aber nach etwas internetrecherche anscheinend als harmlos einzustufen ist.

    Ich formatiere die Swappartition und starte den Rechner erneut und SIEHE DA-> internetseiten aufrufen funktioniert, speicherstände laden auch...bis sich dann nach 1-5 minuten im spiel der absturz wiederholt und die ganze sch***** von vorne losgeht. Auch ein komplettes deaktivieren der Auslagerungsdatei hilft nicht.
    Ich bleibe hartnäckig und nach dem vielleicht 15ten formatieren der Swappartition tritt das Problem nicht mehr auf und ich kann ganz normal weiter zocken/surfen.

    Mein damaliges Fazit: Das dumme Oblivion killt mir an dieser besonderen Stelle im Spiel die Auslagerungsdatei.

    Zeitsprung, vorgestern abend:

    Szenario: Ich starte den Fussball Manager 2006, den ich seit mehreren Wochen absturzfrei spiele. Plötzlich geht wieder der Monitor aus und die Sounds wiederholen sich...auch das Problem mit den Internetseiten tritt wieder auf.
    seither kann ich mir für jeweils 1-5 minuten spielzeit über die oben beschriebene methode helfen, aber spaß macht das nicht.

    auf einem anderen PC kann ich den verwendeten spielstand problemlos verwenden. Ich weiß mit leider nicht mehr zu helfen und muss mein fazit revidieren, an oblivion lag es nicht.
    Das problem trat von einen Tag auf den anderen auf, ich habe keine programme,treiber o.ä. in der zwischenzeit installiert.
    Auch temperaturprobleme gibt es keine. ich kann es mir nur noch durch einen Hardwaredefekt erklären, aber ich wüsste nicht WAS defekt sein sollte...

    Wenn mir jemand helfen könnte wäre ich ihm äußerst äußerst dankbar.

    Hier noch meine Hardwarekonfiguration:

    P4 2,6 GhZ
    1,5GB RAM (2x256MB TwinMOS, 2x512MB TwinMOS) PC400
    160GB HDD RAID 0 (2x80GB IDE an PCI Silicon Image RAID Controller)
    ASUS P4P800
    Nvidia Geforce 6800LE@Ultra
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Windows XP Professional SP2



    Vielen Dank im Voraus, allein schon wenn ihr euch diesen ellenlangen Roman durchgelesen habt :)

    Gruß

    LordBadHabit ::)
     
  2. hast du mal deine ram's einzeln getestet?
     
  3. Das wäre mein Vorschlag:

    Die Benutzergruppe Jeder mit diesen speziellen Berechtigungen auf der gesamten Swap-Partition.
    [​IMG]

    Wenn die Büchse jetzt 6 oder 8 Wochen durchhält, sind wir der Sache auf der Spur. ;)
     
  4. @ heinerich:

    bringt leider keine besserung

    @simpson_fan

    nein, bisher nicht. ich lasse gerade mal ein memtest86 laufen um den ram zu überprüfen
     
  5. Hallo,

    ist die Partition mit der Auslagerungsdatei NTFS formatiert ?

    Gruß
    Sven
     
  6. ist die Partition mit der Auslagerungsdatei NTFS formatiert ?

    wäre sie das nicht hätte ich die berechtigungen in heinerichs tipp wohl nicht ändern können ::)
     
  7. auch wieder wahr ^^

    Juti Knuti... hast Du die Option Auslagerungsdatei beim Herunterfahren löschen mal auspobiert ?
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=2&TID=70&URBID=12

    Gruß
    Sven
     
  8. Wisst Ihr was? Ich bin immer noch davon überzeugt, dass es irgendein Berechtigungskrempel ist. Wenn auf der Partition nur die Auslagerungsdatei und der Mülleimer ist, dann gib Gott und der Welt Vollzugriff oder formatier' die Mistbiene testweise mit FAT32.

    Wenn ich völlig daneben liege, gibt es beim nächsten mal wieder einen Systemstop (ja nu, so is es halt :)), aber evtl. mit einer ordentlichen Meldung im Eventlog.

    EDIT: Vielleicht hat drwatson.exe noch Zeit, ein Logfile zu schreiben. Das müsste dann in ..\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Microsoft\Dr Watson liegen
     
  9. und?
     
  10. 1 GB-Ram dauert ::)
     
Die Seite wird geladen...

Auslagerungsdatei beschädigt? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wer hat Erfahrung mit dem Deaktivieren der Auslagerungsdatei? Windows 7 Forum 25. Sep. 2011
Auslagerungsdatei lässt sich nicht wunschgemäß verändern Windows XP Forum 12. Aug. 2008
fixe Auslagerungsdatei auf eigener Partition? Windows Vista Forum 10. Feb. 2008
Auslagerungsdatei Notebook Windows XP Forum 2. Nov. 2007
Auslagerungsdatei defragmentieren? Windows XP Forum 30. Okt. 2007