Auslagerungsdatei Notebook

Dieses Thema Auslagerungsdatei Notebook im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von nixkapiert, 2. Nov. 2007.

Thema: Auslagerungsdatei Notebook Guten Morgen, was ist die optimale Einstellung für die Auslagerungsdatei. Ich habe 224 MB Arbeitsspeicher auf...

  1. Guten Morgen,

    was ist die optimale Einstellung für die Auslagerungsdatei.

    Ich habe 224 MB Arbeitsspeicher auf meinem Notebook

    Viele Grüße,
    Thomas
     
  2. Hallo,

    am sinnvollsten ist es die Auslagerungsdatei von Windows selbst verwalten zu lassen.

    Grüße ITM4
     
  3. Wiederspruch.

    IMHO sollte sie mit festen Anfangs- und Endwerten eingerichtet sein, ca 1,5 mal so groß wie der physikalische Speicher.
    Man kann sie auch bei Bedarf größer erstellen.
     
  4. Widerspruch:
    Das war unter W9x und ME sicherlich noch richtig, bei NT-basierten Systemen sollte man es auf automatisch stehen lassen.
     
  5. Wieder Wider-Spruch :D

    Nicht einmal Microsoft warnt davor, die Größe der Auslagerungsdatei selbst festzulegen, sondern gibt sogar Tipps:
    http://support.microsoft.com/kb/308417/DE/

    Einige gehen noch weiter:
    http://www.windows-tweaks.info/html/virtualram.html

    Und ganz Kühne behauten, solange genug RAM vorhanden ist, könne man ganz darauf verzichten.

    Sollte jeder auf seinem System testen, mit welcher Methode er am besten fährt - kann ja so schwer nicht sein, das herauszubekommen ;)
     
  6. Also eine feste Swap am Anfang der Platte mag ja noch das ein oder andere per Benchmark messbare Quentchen Performace rausquetschen, aber das 1,5-fache als Richtwert macht keinen Sinn.

    Was will man bei 4GB Speicher mit ner 6 GB großen Swap, andererseits würde ich ihm mit seine 256MB (minus 32MB Grafikspeicher) keine Größe von nur 384 empfehlen.
     
  7. Im Prinzip schon richtig - kommt aber auch auf die Programme an, die Du ausführst. Hab vor Jahren mal auf einem 1 GB-Rechner Vampire Bloodlines gespielt, und das brauchte schon mindestens 1400 MB für die Auslagerungsdatei. Da kam das dann mit dem 1,5-fachen in etwa hin.
     
  8. Yup so isses. Gerade bei Ssielen und etwas schwachbrüstigen physikalischen Arbeitsspeicher kann bzw. muss man mehr einstellen.

    Soviell wird doch von einem 32bit OS gar nicht verwaltet, oder lieg ich da verkehrt?

    Sogar das Gegenteil ist der Fall.
    Auch was die sog. Defragmentierung der Auslagerungsdatei betrifft.
     
Die Seite wird geladen...

Auslagerungsdatei Notebook - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wer hat Erfahrung mit dem Deaktivieren der Auslagerungsdatei? Windows 7 Forum 25. Sep. 2011
Auslagerungsdatei lässt sich nicht wunschgemäß verändern Windows XP Forum 12. Aug. 2008
fixe Auslagerungsdatei auf eigener Partition? Windows Vista Forum 10. Feb. 2008
Auslagerungsdatei defragmentieren? Windows XP Forum 30. Okt. 2007
Auslagerungsdatei größer als 4096 machen Windows XP Forum 14. Juli 2007