AutoAdminLogon + W2000Server

Dieses Thema AutoAdminLogon + W2000Server im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Igor, 23. Dez. 2002.

Thema: AutoAdminLogon + W2000Server Hallo zusammen! Hat jemand es probiert, Autologon auf einem Windows 2000 Server einzurichten? Unter W2000Pro geht...

  1. Hallo zusammen!

    Hat jemand es probiert, Autologon auf einem Windows 2000 Server einzurichten? Unter W2000Pro geht es ohne Problem, aber unter W2K Server - :(
    Danke im voraus!
    Mfg
    Igor
     
  2. Geht genauso problemlos wie unter W2k Prof - allerdings verreist es sämtlich Sicherheits-Vorkehrungen, aber das muss ja jeder selber wissen.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Hallo zusammen,

    vieleicht weiss ja jemand Rat.
    Seid ich vom RC auf Windows 7 Enterprise gewechselt habe, gibt es das Phänomen das die Festplatten in regelmässigen Abständen runterfahren und wieder hochlaufen.
    Es handelt sich um einen Desktop, die Energieeinstellungen habe ich schon geprüft und die Festplatten auf "Nie abschalten" gestellt. Diese Sache ist sehr unangenehm weil eine Teraplatte zum einen lange braucht zum anlaufen, und zum zweiten das ewige Spin Down/ Spin Up für die Gesundheit der Platte nicht gerade zuträglich ist.

    Übrigens sind es unterschiedliche Platten Samsung/Hitachi/WD. Der Rechner ist ein Acer Veriton 7800, 4GB RAM, Win7 Enterprise 32bit

    Hoffe jemand weiss Rat Vielen Dank rasti
     
  4. Moin,
    schalte doch mal den gesamten Energiesparmodus aus. Den Bildschirm kann man auch per Hand abschalten wenn man mal für ne Stunde nicht daran arbeitet.
    Unter Systeme u Sicherheit/Energieoptionen/Energiesparmodus ändern.
     
  5. oder:
    schreib dir nen lkeinen bot, der alle (was weis ich, wann auch immer deine hdd's ausgehen) einen kleinen befehl sended, z.B. maus bewegen, oder ne taste drücken oder so, hauptsache der rechner regestriert es.
    mit autoit ist sowas gut
    ganz einfach
    Send("x")
    Sleep (1800000)

    das währe dann, dass der bot alle halbe stunde, genau halbe stunde, das drücken von taste x simuliert, ein paar minuten weiger, falls deine festplatten alle 30 minuten ausgehen, also, so, alle 29 minuten, kannst ja selber ausrechnen
    oder du lässt ein programm öffnen, oder ich weis auch, denn, wenn du es nicht in der systemseteuerung deaktivieren kannst, dann gibt es eben nur diesen weg (naja, da gibts noch die registry, aber ich bin nicht der mann dafür)
     
  6. Besten Dank für Eure Infos.

    Geholfen hat mir, wie wingdancer es auch beschrieben hat, in den Energieoptionen die Einstellung für den Energiesparmodus ganz zu deaktivieren.
    Hat zwar den Nachteil das nun der CPU Lüfter gelegentlich mal anläuft, aber die eigentliche CPU Geschwindigkeit kann ich mit RMClock dann wieder dynamisch verwalten lassen.
    So säuseln die Platten artig vor sich hin und die CPU taktet fein runter.

    Vielen Dank rasti
     
  7. Vielen Dank für die Rückmeldung, rasti.

    Dann [GELÖST]

    Viel Spaß mit WIN7.
     
  8. Danke Seewolf,

    habe jetzt Win 7 seid der ersten öffentlichen Beta anfang des Jahres und bin begeistert.
    Nach ersten Problemen läuft es auch im Unternehmensumfeld genial.

    Gruss rasti
     
Die Seite wird geladen...

AutoAdminLogon + W2000Server - Ähnliche Themen

Forum Datum
AutoAdminLogon - Problem Windows 95-2000 6. Feb. 2003