Autochk im Win7-prof 64 bit Version möglich ?

Dieses Thema Autochk im Win7-prof 64 bit Version möglich ? im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Rudolf, 31. Okt. 2010.

Thema: Autochk im Win7-prof 64 bit Version möglich ? Guten Tag, WT-Freunde ! Auf meinem neuen HP ProBook 6550b mit Win-7 prof 64bit Version kommt beim Booten die...

  1. Guten Tag, WT-Freunde !

    Auf meinem neuen HP ProBook 6550b mit Win-7 prof 64bit Version kommt beim Booten die Meldung, dass auf Grund eines LW-Fehlers chdisk nicht ausgeführt werden kann. Wenn die paar Sekunden Wartezeit zum Abbruch vorbei sind, startet das NB fertig und ich kann normal arbeiten damit.

    Bei XP konnte man mit Start ausführen diesen Check-Job starten. Dies ist offenichtlich bei Win7 nicht vorgesehen. Oder ist es irgendwo versteckt, bzw. kann ich diese LW-Prüfung anderweitig machen ?

    Interessant ist dabei, dass das interne HP-Wartungscenter keine Probleme erkannt hat und alle Prüfjobs inkl. allen Aktualisierungen mit OK absolviert hat.

    Danke im Voraus für eure Tipps ~ Gruß vom Rudolf
     
  2. Hallöchen :)

    ich weiß nicht ob ich da jetzt richtig liege,

    aber gehe mal in den Windows Explorer = > dann auf Computer = > dann siehst Du Deine Festplatte und da gehst Du dann mit der rechten Maustaste =>Eigenschaften /usw. dann auf Tools

    so:

    [​IMG]

    hoffe, daß ich jetzt richtig liege ! ;) :-\

    ps: schau doch auch einmal in der Ereignisanzeige, ob da und was da steht. :)
     
  3. Danke für deine schnelle Antwort, July. Muss jetzt noch was arbeiten mit dem NB. Danach schaue ich mir deinen Tipp an.
    Jetzt, während dem Arbeiten, lässt er diesen Job nicht zu. Melde mich wieder. Gruß vom Rudolf*
     
  4. Hallo !

    Habe nun folgendes gemacht:

    System herunter gefahren und neu gestartet.
    Habe dann wie unten von July beschrieben mittels TOOLS das LW C überprüfen wollen.

    Dann kommt die Meldung: Der Datenträger kann nicht überprüft werden, während er in Verwendung ist.

    Ist dann nicht unlogisch ? Damit ich LW C testen kann, muss der Rechner nun mal gestart sein.
    Ich hatte keinerlei Anwendung aktiv mit Ausnahme von Norton 360, der im Hintergrund aktiv ist.

    Vielleicht kommen wir einer Lösung näher.

    MfG ~ Rudolf
     
  5. Hallöchen :)

    hattest Du denn auch den Windows Explorer *zu* gemacht ?

    Neu starten ist normal, wie sieht es denn aus, wenn Du das einzeln überprüfen willst? Also i. erstem ein Haken und prüfen
    und dann das zweite ! ;)

    Oder hast Du Tuneup ? Irgend ein Tool, was da stört? Ansonsten weiß ich nicht weiter.

    Mich würde ja mal interessieren, ob das in der Ereignisanzeige steht. Mal andere Meinungen hierzu hören, ich wollte es vorhin selbst mal probieren, aber das dauert so lange, (wenn ich beide Haken nehme) , und mir fehlt dazu die Zeit, das dauert auch 1 1/2 Stunden bei mir. ;)
     
  6. eos
    eos
    Ich mach die Prüfung so:
    Eingabeaufforderung als Administrator starten eingeben
    chkdsk C: /f /r (was das f und r bedeutet: schau mal über Start in die Hilfe - suche dort chkdsk)

    Falls die Prüfung bei jedem Start wieder angefordert wird - prüfe die Platte mit Herstellertool oder zB CrystalDiskInfo und mach ggf mal dies
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=770
     
  7. July,

    Ja, habe alles zu gemacht. Auch einzeln die Haken setzen bringt es nicht. Es kommt beide Male der gleiche Hinweis>
    Der Datenträger kann nicht überprüft werden, während er in Verwendung ist.
    Es ist kei TuneUp o.dgl. installiert. In der Ereignisanzeige sind 3-4 gelbe Warndreiecke drin. Den Text dazu muss ich dir erst rausschreiben.

    Zu eos> da der n.a. Satz im Link warnt> Das Deaktivieren des Autoscans (auch CHKDSK oder AUTOCHK genannt) ist allerdings alles andere als ratsam, dafür sollten schon berechtigte Gründe vorliegen...
    traue ich mich nicht, darin etwas zu verändern.

    Danke für euren Support. melde mich wieder - Gruß vom Rudolf
     
  8. Hallöchen Rudolf :)


    .

    Das habe ich mal von Windows rausgepickelt.

    das von eos ist gut, ;) ( CrystalDiskInfo ) dürfte ich das von chip angeben, falls nicht erlaubt, bitte dies dann entfernen, danke.

    http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

    wie ist das denn mit defragmentieren, hört sich komisch an, aber ich hatte das bei meinem Ex-XP, wenn ich defragmentiert hatte, musste ich lt. Ereignisanzeige einen chkdsk check dürchführen, das ging aber automatisch auch, als ich den hoch gefahren hatte, machte der das voll automatisch aber immer nach dem defragmentieren, der war aber auch schon etwas älter und fast putt. (meiner) ! die Festplatte ist angeschlagen, leben tut er noch :)

    @eos

    wie ist das denn wenn ich jetzt nur C habe , gebe ich dann nur C ein:

    also: Eingabeaufforderung Start/Ausführen/cmd und dann chkntfs /x c ? thx. :)
     
  9. eos
    eos
  10. @eos ich habe Dích leider überlesen! ;) (1 Minute zu spät war ich )
     
Die Seite wird geladen...

Autochk im Win7-prof 64 bit Version möglich ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
systemRoot\windows\system32\autochk.exe programm not found - skipping autocheck Windows XP Forum 10. Apr. 2010
autochk program not found - Skipping autocheck Windows XP Forum 26. Mai 2008
Fehlermeldung SystemRoot\windows\System32\AutoChk.exe program not found - skippi Windows XP Forum 30. Juli 2007
AUTOCHK BLOCKIERT MEIN SYSTEM Windows XP Forum 9. Jan. 2006
autochk program not found Windows XP Forum 26. Dez. 2005