AutoFilter in Excel

Dieses Thema AutoFilter in Excel im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Little-Litti, 15. Okt. 2010.

Thema: AutoFilter in Excel Ein freundliches Hallo, ich habe folgendes Problem: In einer Excel 2007 Tabelle sollen mittels Autofilter diverse...

  1. Ein freundliches Hallo,


    ich habe folgendes Problem:

    In einer Excel 2007 Tabelle sollen mittels Autofilter diverse Werte ausgefiltert werden. Das Ergebnis wird mittels einer Formel auf ein anderes Tabellenblatt kopiert.
    Der Filtervorgang und das Kopieren sollen über ein Makro realisiert werden.
    Das Makro wird mittels Makrorecorder aufgezeichnet und sieht ohne die Kopieraktion wie folgt aus:


    Sub test_mehrere_Filterkriterien()

    ActiveCell.Offset(-944, 0).Range(A1:M1).Select
    Selection.AutoFilter
    ActiveSheet.Range($A$5:$M$948).AutoFilter Field:=8, Criteria1:=Array(1, _
    2, 3, 4), Operator:=xlFilterValues
    ActiveSheet.Range($A$5:$M$948).AutoFilter Field:=8, Criteria1:=Array( _
    Eisen, Silber, =), Operator:=xlFilterValues

    End Sub


    Im Moment sind für die zweite Filterung die Werte „Eisen“, Silber“ und „leer“ vorhanden. Diese können jedoch variieren, nicht jedoch die erste Filterung mit 1-4.

    Der Versuch die Werte 1-4 einzeln herauszufiltern scheitert am Autofilter, da dieser nur zwei Kriterien zulässt.

    Meine Frage besteht jetzt darin, ob und wie mit dem Operator „<>“ das erste Array (Array(1, 2, 3, 4)) herausgefiltert werden kann, so dass als Ergebnis alle anderen herauskommen.

    Mein Versuch das Makro dahingehend abzuändern, dass nach dem = von Criteria1: unmittelbar das <> , egal ob mit oder ohne Anführungszeichen, folgt wird von der Syntaxprüfung abgelehnt.


    Mit bestem Dank im voraus

    Little-Litti
     
  2. Hallo Little-Litti,

    vielleicht hilft folgendes, da der direkte Weg nicht geht.
    Kommentar ist enthalten.

    Gruß Matjes :)
    Code:
    Sub Makro3()
      
     ->Spalte 8 selektieren
      Columns(H:H).Select
      
     ->Bedingte Formatierung der Spalte H,
     ->durch die die Inhalte 1,2,3,4 gelb hinterlegt werden
      Selection.FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:==ODER($H1=1; $H1=2; $H1=3; $H1=4)
      Selection.FormatConditions(Selection.FormatConditions.Count).SetFirstPriority
      With Selection.FormatConditions(1).Interior
        .PatternColorIndex = xlAutomatic
        .Color = 65535
        .TintAndShade = 0
      End With
      Selection.FormatConditions(1).StopIfTrue = False
      
     ->Autofilter der Spalte H -> nach Farbe filtern -> keine Füllung
      ActiveSheet.Range($A$5:$M$948).AutoFilter Field:=8, Operator:=xlFilterNoFill
    End Sub
    
     
  3. Ein freundliches Hallo,

    erst einmal herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

    Habe heute den Lösungsvorschlag ausprobiert, und stellte fest, dass das Ganze nur dann funktioniert, wenn im Vorfeld eine andere bedingte Formatierung (jede 2te Zeile farblich hervorheben) abgeschaltet wird.

    Das Makro entsprechend abgeändert und schon klappt es so wie es sein soll.


    Little-Litti
     
Die Seite wird geladen...

AutoFilter in Excel - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel 2000 Autofilter Falschsortierung Windows XP Forum 2. Okt. 2006
Excel XP Autofilter ohne Sortierung? Microsoft Office Suite 24. Aug. 2006
Excel Autofilter Windows XP Forum 15. Apr. 2005
autofilter in excel xp Windows XP Forum 26. Jan. 2005
Excel Autofilter Microsoft Office Suite 10. Juni 2003