Autoformatierung nach Unterstreichungen bei Word

Dieses Thema Autoformatierung nach Unterstreichungen bei Word im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von mr._x, 29. Apr. 2004.

Thema: Autoformatierung nach Unterstreichungen bei Word Wenn ich eine mehrere Unterstrich-Zeichen hintereinander in Word gemacht habe und anschließend Return drücke, dann...

  1. Wenn ich eine mehrere Unterstrich-Zeichen hintereinander in Word gemacht habe und anschließend Return drücke, dann erscheint der Strich – etwas fetter gedruckt – über die ganze Zeile.
    Ich kann diesen Strich anschließend nicht mehr löschen. Ich nehme an, dass das irgendwie mit der Autokorrektur von Word zusammenhängt. Weiß irgend jemand, wie man diesen Strich wieder löschen kann?


    verschoben aus den Software-Problemlösungen
     
  2. gehe mit der mouse drauf, anklicken, entfernen und wech isser. wenn du mit der mouse genau drauf bist verändert sich der zeiger sieht aus wie römisch 1.
     
  3. Geht nicht! Wenn ich mit der Maus auf die Linie klicke, dann erscheint auf der schwarzen Linie eine gestrichelte Linie, die über die andere Linie hinausgeht. Der Mauszeiger erscheint als kleiner waagerechter Strich, mit 2 kleinen Pfeilen, einer darunter (zeigt nach unten), einer darüber zeigt nach oben. Wenn ich die Maustaste gedrückt halte, kann ich die Linie nach unten oder oben verschieben.
    Aber wie geht die Linie bloß weg??? Markieren oder so kann man sie nicht!
     
  4. Geht nich, gibt nich ;)
    Ich lese gerade, dass du mit Unterstrichen arbeitest, nicht mit Bindestrichen. Bei mir ist das so, dass sich die Strihe sofort miteinander verbinden. Diese aber einzelne Zeichen bleiben und sie ganz normal löschen kann.
    Also denke ich eher, dass du mit dem Bindestrich arbeitest.

    nochmal, ich habe das bei mir gerade mal gemacht, wenn ich genau auf diese Linie klicke, kann ich sie dann mit der taste Entf einfach rauslöschen.

    löschen kannst du denn auch, wenn du den courser (wie auch immer das geschrieben wird) unter die linie setzt, und dann zweimal Entf drückst . Dann verschwindet sie auch.


    Umgebung: Word 2002


    Wo das mit der Autokorrektur steht suche ich noch, wenn es so ist.

    P.s. Ich habs. Wenn du mit Word 2002 arbeitest, erscheint neben der dicken Linie ein Blitz, wenn du den anklickst, kannst du die Autokorrektur bearbeiten.
     
  5. Wir reden irgendwie aneinander vorbei. Ich habe auch Word 2002. Die Unterstriche verbinden sich, das ist schon klar.
    Mache mal bei dir einige Unterstriche, drücke dann die Return-Taste.
    Bei mir springt dann der Cursor in die nächste Zeile - und darüber ist dann diese fettgedruckte Linie über die ganze Seitenbreite entstanden. Und die möchte ich wegbekommen...
     
  6. Ganz aneinander vorbei geredet haben wir doch nicht. Wenn ich gerade eine Linie auf die besagte Weise erstellt habe, kann ich sie direkt danach wieder mit dem Blitzsymbol löschen. Ich habe jetzt allerdings das Problem, das in einem Dokument schon eine solche Linie besteht. Und da erscheint auch kein Blitzsymbol mehr. Das Ganze heißt übrigens Rahmenlinie. Ich habe die Funktion bei der Autokorrektur mittlerweile ausgestellt. Wenn ich jetzt noch wüsste, wie ich diese eine Linie wegbekomme, wäre es perfekt.
     
  7. Menue Bearbeiten > Rückgängig müßte die Autoformatierung wieder zurücknehmen.
     
  8. Ich habe das Dokument schon mit Linie abgespeichert gehabt, ohne es zu merken. Auf die von dir beschriebene Weise lässt sich nichts mehr rückgängig machen. Trotzdem danke!
     
  9. Ola,

    mann, ein Durcheinand ...

    Das automatische Erscheinen der Line wird unter->Extras Autokorrektur_optionen im Register Autoformat während der Eingabe mit dem Kästchen Rahmenlinien deaktiviert.
    Das andere stimmt: Markieren, entf-Taste wech. Falls das mit dem markeiren schwierig ist: Zeichenen-Symbolleiste einblenden, auf das mauspfeil-Symbol links klicken, linie lässt sich nunleicht anklicken ...
     
  10. Ich habe mittlerweile auch eine andere Lösung gefunden. Für die, die es interessiert... Text inklusive Linie markieren. Dann unter Format Rahmen und Schattierung wählen, Register Rahmen auswählen und bei Einstellungen ohne anklicken.
    Dann ist die Rahmenlinie weg. Puh! Sorry, dass ich euch so damit genervt habe, aber Hauptsache, die Geisterlinie ist jetzt weg!
     
Die Seite wird geladen...

Autoformatierung nach Unterstreichungen bei Word - Ähnliche Themen

Forum Datum
Autoformatierungen von Zahlen bei Excel Microsoft Office Suite 29. Apr. 2004
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum Gestern um 21:21 Uhr
Sperrbildschirm springt nach 3 min an Windows 10 Forum 18. Nov. 2016
Schwarzer Bildschirm nach Update auf Windows 10 Version 1607 Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
nach eine Komplette Hardware-Wechsel kann ich meine Win 10Pro Lizenz wider aktivieren? Windows 10 Forum 20. Okt. 2016