Automatische Druckereinrichtung verhindern- wie?

Dieses Thema Automatische Druckereinrichtung verhindern- wie? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von gröde, 10. Apr. 2008.

Thema: Automatische Druckereinrichtung verhindern- wie? Guten Tag! Wie so oft hier, hoffe ich, Hilfe zu bekommen. Ich habe einen jahrealten, aber Spitzen-Fotodrucker, den...

  1. Guten Tag!
    Wie so oft hier, hoffe ich, Hilfe zu bekommen.
    Ich habe einen jahrealten, aber Spitzen-Fotodrucker, den Epson Stylus Photo 870 unter Win XP Prof.
    laufen. Er ist am LPT 1 angeschlossen (habe nur EINEN Parallelport).
    Ich habe für diesen Drucker die speziellen Epson Treiber eingebunden, die mehr Möglichkeiten und Utility's bieten.
    Nur installiert mir, obwohl der Drucker mit Epson-Treibern konstant eingerichtet ist, Windows zusätzlich den Drucker mit eingeschränkten Funktionsmöglichkeiten (anscheinend irgendwelche Windows Universaltreiber). Mit dem pop up im Tray: Neue Hardware gefunden, usw. Hardware kann jetzt verwendet werden- sinngemäß-
    Windows nennt diesen zusätzlichen Drucker: Epson Stylus Photo 870 ESC/P 2.
    Lösche ich diesen Drucker aus der Hardware, wird er beim Computerstart jedesmal neu installiert, egal ob der Drucker ausgeschaltet ist oder nicht (vor dem Computerstart).
    Gut- ich kann das Auswahlhäkchen als Standarddrucker auf meinen Installierten setzen (mit den umfangreicheren Epson-Treiber-Funktionen), aber bitte sagt mir, wie ich die Windows Eigenmächtigkeiten endgültig abschalten kann, daß ich nur EINEN - meinen, mit den Epson-Treibern- installierten Drucker in der Liste habe!
    Wohlgemerkt- er ist NICHT am USB angeschlossen (den er auch nicht besitzt), sondern am Parallelport.
    Ich danke Euch im voraus für Eure Ratschläge.
    MfG!
     
  2. Und warum machst du das dann nicht so? Es gibt bestimmt Möglichkeiten die automatische Suche nach Treibern zu deaktivieren, aber dann wird Dein Drucker als nicht installiertes Gerät im gerätemanager angezeigt werden, da er den geänderten Treiber offensichtlich nicht als Treiber für deinen Drucker akzeptiert.
     
  3. Hi und Danke für die Antwort!
    Daran wird es wohl liegen, da bei der Treiberinstallation (meine von Epson, auf mein Druckermodell abgestimmt) erstens bei der Marke, dann beim Druckertyp von Windows in der Liste mein Modell eben mit anderer Schreibweise und dem grünen Häkchen angeboten wird.
    Nehme ich die exakte Druckertyp-Bezeichnung UND die (als nicht signiert vermerkten) Treiber, geht die Installation zwar glatt, aber es ist eben ein zweiter Drucker eingetragen.
    Dachte, es gäbe eine Möglichkeit, NUR diesen zu behalten und den von Windows installierten ein für alle mal zu löschen, OHNE, daß WIN mir den bei jedem Start automatisch unterjubelt.
    Danke für deine Einlassungen und-
    mfG!
    Nunja- muß man eben mit leben!

    *Zitat korrigiert*
     
Die Seite wird geladen...

Automatische Druckereinrichtung verhindern- wie? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Automatische Updates Windows 10 Forum 11. Aug. 2016
Automatisches Downgrade auf Windows 7 nach Installation von Windows 10 Windows 10 Forum 14. Juli 2016
Win7 automatische Deinstallation von Patches...durch Windows... ??? Windows 7 Forum 19. Mai 2016
keine automatische Erkennung bei neuem DVD-Laufwerk Windows 7 Forum 24. Sep. 2015
Automatische Benachrichtigung auf dem Desktop erzeugen Windows 7 Forum 2. Apr. 2015