Automatische Umschaltung zum Anmeldefenster

Dieses Thema Automatische Umschaltung zum Anmeldefenster im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von wowische, 30. März 2003.

Thema: Automatische Umschaltung zum Anmeldefenster Hallo zusammen! Seit längerer Zeit suche ich - bisher vergeblich - nach dem Prozess, der offensichtlich...

  1. Hallo zusammen!

    Seit längerer Zeit suche ich - bisher vergeblich - nach dem Prozess, der offensichtlich unregelmäßig und zufällig und immer dann, wenn ich es nicht gebrauchen kann, den Desktop umschaltet zu dem Anmeldefenster, so dass ich mich erneut einloggen muss.

    Das passiert manchmal schon nach 5 Minuten, oft aber auch erst nach einer Stunde oder länger. Ich vermute die Ursache irgend wo in der Computerverwaltung, wo man das (hoffentlich) auch abstellen kann, habe bisher aber noch nichts gefunden!

    Ich habe Windows XP Prof. mit zwei eingerichteten Benutzern.

    Gruß
    Wolfgang
     
  2. Arbeitest du mit Tastaturkombinationen?
    Windowstaste+L bewirkt das von dir beschriebene.
     
  3. Ich arbeite schon gelegentlich mit Tastaturkombinationen, aber diese Umschaltung zum Anmeldefenster geschieht ja automatisch. - Meistens sitz' ich dann gar nicht vor dem PC, und wenn ich wieder zurück komme, darf ich mich erneut einloggen.

    Allerdings habe ich die Tastaturmaus aktiviert, jedoch ist in den entsprechenden Einstellungen nichts zu finden, was mir weiter helfen könnte.

    Wolfgang
     
  4. Die Tastenkombination kann man auch aus Versehen drücken, wenn man zum Beispiel Alt+L oder Strg+L, Strg+Alt+L, AltGr+L oder gar Umschalt+L drücken wollte. ;D

    Und dann:
    Was denn nun, wenn Du es gerade nicht brauchen kannst? oder wenn Du zum Rechner zurück kommst? ???
    Du kannst Dich wohl nicht richtig entscheiden, wann der Fehler auftritt?

    Wenn letztere Mitteilung stimmt, hört es sich eher nach mit Kennwort geschütztem Bildschirmschoner an. ;D

    Gruß, Wolfgang
     
  5. Hmm....
    Wie sehen deine Energieoptionen aus, geht dein Rechner automatisch in den Standbymode oder den Ruhezustand ?
    Wenn ja, könnte es sein, das in der Energieverwaltung bei Kennwort beim Reaktivieren anfordern ein Häkchen gesetzt ist ?

    Cheers,
    Joshua
     
  6. @BigWoelfi:

    *gg* Es ist völlig Wurscht, ob ich davor sitze oder nicht. Wenn ich nichts am PC tue, kommt es eben - mal früher oder später - vor, dass er auf dieses Anmeldefenster umschaltet. Dies geschieht beispielsweise auch, wenn der Bildschirmschoner läuft. ;D

    Ich versichere dir, ich hab' nichts gedrückt, wenn diese Umschaltung passiert. Im Gegenteil: Wenn ich etwas drücken würde, würde dies ja gerade nicht passieren, denn wenn ich am PC arbeite, geschieht das natürlich (glücklicherweise) nicht. (Es sei denn, ich drücke die Wintaste+L).

    @Joshua:
    Vielleicht liegt es daran, dass ich die Option Ruhezustand aktivieren aktiviert hatte. Das habe ich jetzt einmal geändert.
    Trotzdem verstehe ich nicht, weshalb dann manchmal (während des Betriebs des Bildschirmschoners) diese Umschaltung nach 5 Minuten (oder so) geschieht und manchmal nach viel längerer Zeit und machmal gar nicht (soll heißen, dass nach vielleicht 30, 40 oder 50 Minuten oder gar noch länger der Desktop wieder ganz normal erscheint, wenn ich den Bildschirmschoner durch Mausbewegung abschalte.

    Die Anforderung eines Kennwortes ist bei mir nicht aktiviert.

    Gruß
    Wolfgang
     
  7. Nochmals ich:

    Komischerweise blieb seit 19:38 Uhr mein Desktop unverändert, das heißt, es erfolgte keine Umschaltung zum Anmeldefenster.
    Obwohl die Option Ruhezustand aktivieren doch aktiviert war.

    Allerdings habe ich die Option Monitor ausschalten unter den Einstellungen für Energieschema Desktop seither auf Nie eingestellt. Die anderen drei Optionen waren bereits die ganze Zeit auf Nie (Festplatten ausschalten; Standby; Ruhezustand).

    Wie es aussieht, liegt's an dieser Monitor-ausschalten-Geschichte, obwohl dies schwer vorstellbar ist, da die Umschaltung zum Anmelde-Fenster oft genug bereits nach ca. 5 Minuten passierte, während Monitor ausschalten vorher auf nach 20 Min. stand.

    Nun ja - mal sehen, wie sich die Sache weiter entwickelt.

    Gruß
    Wolfgang
     
  8. Hi, man weiss ja nie - ich drück die Daumen!
    Allerdings - ich hatte/habe bei Bekannten auch so ein eigenartiges Phänomen: da ist bei beiden dasselbe Mainboard drin - mit 2 völlig verschiedenen Grafikkarten und verschiedenen Monitoren - einer mit W98 1. und einer mit W98SE - und bei beiden verfällt der Monitor nach exakt 15Min allgemeiner Untätigkeit ( auch während Scandisk) ins schwarze Coma ( erst seit Umstellung einer Bioseinstellung durch Tastendruck wiedererweckbar!) - und egal, was man einstellt - nach 15Min ist schwarz angesagt - bislang konnte da keiner helfen :'(
     
  9. Bei mir scheint's jetzt ja zu funktionieren... ::)

    Was den comatischen Monitor betrifft ( ;D):

    Kann es sein, dass da in den Eigenschaften von Energieoptionen (oder ähnlich) unter der registerkarte Energieschemas bei den Einstellungen neben Monitor ausschalten eventuell steht: Nach 15 Min.?

    's könnte ja sein... :D

    Ansonsten stimmt wohl rigend etwas in der Registry nicht so richtig! ???

    Gruß
    Wolfgang
     
  10. Nö - ist alles kontrolliert - nach allem was ich probiert habe, muss es am Mainboard liegen - das ist das einzig Gemeinsame! Die letzten Bios-Updates haben aber nix gebracht - und neue sind wohl nicht in Sicht ( Asus TUSL-2C mit Intel815EP-Chipsatz) :'(
     
Die Seite wird geladen...

Automatische Umschaltung zum Anmeldefenster - Ähnliche Themen

Forum Datum
Automatische Updates Windows 10 Forum 11. Aug. 2016
Automatisches Downgrade auf Windows 7 nach Installation von Windows 10 Windows 10 Forum 14. Juli 2016
Win7 automatische Deinstallation von Patches...durch Windows... ??? Windows 7 Forum 19. Mai 2016
keine automatische Erkennung bei neuem DVD-Laufwerk Windows 7 Forum 24. Sep. 2015
Automatische Benachrichtigung auf dem Desktop erzeugen Windows 7 Forum 2. Apr. 2015