Bandsicherung DDS3

Dieses Thema Bandsicherung DDS3 im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Luigi_Tirol, 25. Juni 2004.

Thema: Bandsicherung DDS3 Hallo Leute! Hab bei meinem Server ein Banklaufwerk mit DDS3 Bändern für die tägl. Sicherung. Jedoch ist das...

  1. Hallo Leute!

    Hab bei meinem Server ein Banklaufwerk mit DDS3 Bändern für die tägl. Sicherung.
    Jedoch ist das Netzlaufwerk durch das Image meiner Arbeitsstation auf über 12 GB gewachsen.
    Nun bekomme ich seit 2 Tagen Fehlermeldungen bei der Sicherung (diese wird in der Nacht per Script gestartet und verwendet das Backup-Tool von Windows).

    durch Komprimierung sollten jedoch auf einem DDS3 Band bis zu 24 GB Platz haben, oder? Komprimiert das Windows Backup-Tool die Daten nicht?
    Oder muss das das Laufwerk selbst übernehmen? Und wenn ja, wie kann ich das einstellen?

    Laufwerk ist ein HP C1537. BS ist Windows 2000 Server.
     
  2. hp
    hp
    ntbackup kann von hause aus die daten nicht komprimieren, das ist auch normalerweise die aufgabe des bandlaufwerks (hardwarekomprimierung). in der bschreibung vom HP C1537 sollte das auch erklärt werden, wie man die jumper setzten muß, ansonsten mal bei hp nachfragen, wie das zu machen ist und ob die treiber von w2k server die hardwareseitige datenkomprimierung unterstützt, sonst hast du u.u. probleme mit dem rückspielen der daten...

    greetz

    hugo
     
  3. danke...
    leider hab ich keine beschreibung vom laufwerk.
    werd aber mal nachfragen...
    ;)
     
  4. verdammt ich kann nichts finden....
    kann mir jemand sagen wie ich herausfinde ob die Hardwarekomprimierung beim Laufwerk aktiv ist??

    :'(
     
  5. hp
    hp
  6. wo?? da werden doch nur die modelle aufgezählt...
    ???
     
  7. hp
    hp
  8. hp
    hp
  9. DANKE!! ;D
     
Die Seite wird geladen...

Bandsicherung DDS3 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bandsicherung NTBackup Windows 2003 Server Enterprise Windows Server-Systeme 27. Sep. 2005
SBS2003 Bandsicherung mit HP DAT72 Windows Server-Systeme 23. Mai 2005