Barton zu heiß

Dieses Thema Barton zu heiß im Forum "Hardware" wurde erstellt von habeschi, 10. Nov. 2005.

Thema: Barton zu heiß Hi Leute!!! Ich hab mir heute mein AMD Mobile 2500+ Barton eingebaut. vorher hatte ich nen 2000+ Palomino. Mein...

  1. Hi Leute!!!

    Ich hab mir heute mein AMD Mobile 2500+ Barton eingebaut. vorher hatte ich nen 2000+ Palomino. Mein Mainboard ist er Abit AN7 nForce 2 400 Ultra. speicher von Corsair 2x512 DDR-RAM. Meinen FSB habe ich bei 166 und einen Multi von 11. Der Barton hat jetzt 1,5V und hat 38 - 40°C!!! Ich hatte ihn auch bei 1,46V laufen aber da war es das gleiche. mein palomino hatte FSB 140 und 12,5 Multi lief bei 1,75 V und hatte 25°C!!!! warum wird denn der barton so warm????? mein kühler ist so ein Thermaltake Beetle. sieht so aus wie ein käfer (dahger wohl der name).

    http://pics.computerbase.de/artikel/433/36.jpg

    also ich hab den kühler schon so fest angeschraubt, dass sich sogar das Mainboard gebogen hat!!!!!
    Ist das ding defekt??????

    Ich brauch DRINGEND eure Hilfe!!!!!!!

    Vielen Dank im Voraus

    Mit freundlichem Gruß



    Habeschi
     
  2. Wärmeleitpaste verwendet?
     
  3. danke!

    wie du aber festgestellt hast, hat m,ir das nicht so viel weitergeholfen
     
  4. Hallo habeschi,
    zuerst mal eins: Dass dein Palo nur 25° gemacht hat ist unwahrscheinlich, war vermutlich eine Fehlinterpretation wegen des alten Kerns ;)
    Das Board liest meines Wissens die Temperaturdiode aus, also die Temp direkt im DIE. Damit wird sie absolut zuverlässig angezeigt, im Gegensatz zu den Schätzwerten der alten Palos, die auf dem Board gemessen wurden).

    Zum Zweiten: 38-40° sind noch recht unterkühlt, der Mobile darf bis max. 100°, da ist also noch Luft nach oben :D
    Mein 2500er Mobile hat bei ähnlicher Taktung vergleichbare Werte, wenn ich 2,2GHz gehe auch mal 50°, wenn ich runter auf 850MHz gehe muss ich ihn mit dem Fön anwärmen ;D ;D

    Gruß Gonozal
     
  5. ich teste ihn grad mit Prime95. hab ihn mal auf FSB 200 und milti 12 gestellt. 44°C hat die CPU. VCore hab ich auf 1,55 angehoben, weil als ich Firefox öffnen wollte, hatte ich ein Bluescreen.

    Naja gut zu wissen. Vielen Vielen Dank
    falls noch probleme auftreten, werde ich reinposten.

    Mit freundlichem Gruß


    Habeschi
     
  6. :) :)
    2,4GHz bei 1,55V sind nicht schlecht. Die meisten brauchen da schon 1,6-1,65V.
    Weißt du zufällig welches Stepping?

    Gruß Gonozal
     
  7. sorry!!!!

    multi bei 11 :-[ :-[ :-[

    mein fehler. aber werd es mal morgen machen und brobieren!!!!!

    werd hier dann mal reinposten, bei welchem VCore ich die 2,4 GHz schaffe!!!!!!
     
  8. Also 40°! Das ist ja nicht einmal lauwarm. Ungesund wird es erst ab über 60° eher noch über 70
     
Die Seite wird geladen...

Barton zu heiß - Ähnliche Themen

Forum Datum
Aus Interesse: Sempron(Palermo) vs. Barton Windows XP Forum 18. Mai 2007
Athlon XP 3000+ Barton läuft nur untertaktet ... Hardware 31. Dez. 2005
Mobile Barton Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 5. Nov. 2005
Amd xp 3000+ (barton) 333fsb multi freimachen Windows XP Forum 8. Aug. 2005
barton 2500+ overclocken Windows XP Forum 5. Feb. 2005