Batch datei was mir die dateien verschiebt ?

Dieses Thema Batch datei was mir die dateien verschiebt ? im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von Stefanie1980, 15. Feb. 2005.

Thema: Batch datei was mir die dateien verschiebt ? Hi :D Hallo Ich habe Mir eine Batch Datei geschrieben die dateien verschiebt (move) , :start @echo off move /y...

  1. Hi :D
    Hallo

    Ich habe Mir eine Batch Datei geschrieben die dateien verschiebt (move) ,

    :start
    @echo off
    move /y D:\lesen\*.* D:\schreiben\
    goto start

    das Problem ist aber das es ganze zeit zur start springt und keine pause zwischen macht z.b. wait 120 sec

    Das mächste Problem ist wenn keine dateien in denn verzeichnis sind , kommt immer ein syntax fehler , kann man das auch irgend wie beheben mit IF z.b.
    Leider kenne ich mich nicht so gut aus mit batch , kann mir einer da weiter helfen

    mfg
    Stefanie
     
  2. für das warten brauchst du die sleep.exe
    www.hotelreitlwirt.at/forum/SLEEP.EXE

    dann in der batch einfach:

    sleep 120

    für 2 minuten pause
     
  3. Welchen Sinn macht diese Batch - ich steig da nicht durch....

    Cheers,
    Joshua
     
  4. Bei mir geht sleep auch ohne dem sleep.exe!
    Alternativ kann man auch pause einsetzen, dann bestimmt man selber wann es weiter geht.

    Ich hänge zur Zeit am gleichen Problem und zwar möchte ich Dateien auf einen anderen Computer verschieben, will aber vorher eine Abfrage ob überhaupt Dateien im Ordner sind. So weit bin ich:

    Code:
    	if exist D:\Temp2\*.* (
    	goto Case1
    	) else (
    	goto Case2
    	)
    
    :case1
    	echo Daten verfuegbar
    	dir D:\Temp2
    	exit /b
    
    :case2
    	echo Keine Daten verfuegbar
    	dir D:\Temp2
    Will aber nicht funktionieren, das Ding lügt mich ständig an!
    Ich glaube Stefanie könnte die selbe Abfrage gut gebrauchen.
     
  5. In einer Batchdate kannst Du nur überprüfen ob ein Ordner, oder bestimmte Dateien vorhanden sind, nicht ob generell irgendwelche Dateien da sind.
     
  6. Mein Betriebssysteme & Administration Lehrer hat mir das selbe vorgeschlagen was ich schon gepostet habe...aber mit einer Ausnahme: ELSE weg lassen, also zwei mal IF:

    Code:
    if exist C:\ordner\*.* goto Case1
    if not exist C:\ordner\*.* goto Case2
    ...funzt aber trotzdem net :-\
    Ich kann es mir nicht vorstellen, dass es mit Batch nicht möglich ist nachzusehen ob im Ordner Dateien sind! :mad:
     
  7. hp
    hp
    if exist prüft auch die existenz des ordners ab, nicht nur ob dateien drin sind oder nicht. d.h. in deinem fall: existiert der ordner ordner nicht wird der wert falsch zurückgegeben und es passiert nichts. hast du einen ordner der existiert, wird der wert wahr zurückgegeben und führt die nachfolgenden befehle durch, z.b. das goto. erschwerend bei deinem vorhaben ist, daß jedes existierende verzeichnis einen sogenannte null-eintrag (NUL) beinhaltet und dadurch bei der abfrage mit if exist immer der wert wahr zurückgegeben wird, egal ob da jetzt eine datei drin steht oder nicht. also würde ich an deiner stelle prüfen, ob das verzeichnis existiert und das ganze verzeichnis moven unabhängig, ob da was drin ist oder nicht ... hier ein beispiel

    C:\Temp>dir
    Datenträger in Laufwerk C: ist Festplatte
    Datenträgernummer: 9028-0CEA

    Verzeichnis von C:\Temp

    16.02.2005 13:32 <DIR> .
    16.02.2005 13:32 <DIR> ..
    0 Datei(en) 0 Bytes
    2 Verzeichnis(se), 6.073.761.792 Bytes frei

    C:\Temp>if exist *.* echo das verzeichnis ist nicht leer
    das verzeichnis ist nicht leer

    und wenn du schon mit marken arbeitest, dann achte auf die schreibweise. groß klein ist hier sehr wichtig da case sensitiv:

    if exist D:\Temp2\*.* (
    goto Case1
    ) else (
    goto Case2
    )

    :case1
    echo Daten verfuegbar
    dir D:\Temp2
    exit /b

    :case2

    greetz

    hugo
     
  8. Danke an alle! Habe nach langem überlegen und rum probieren eine Lösing gefunden:

    Code:
    copy d:\ordner\*.* NUL
    if errorlevel 1 goto NoData
    Ist nicht besonders elegant, aber es erfüllt den Zweck. Alles andere reagiert blöderweise auf . und .. die immer in den Ordnern sind.
     
  9. In einem anderen Forum hat man mir die Lösung vorgeschlagen:

    Code:
    set count=0
    for %%i in (D:\Temp\*) do set /a count+=1
    if %count%==0 goto nix
    goto was
    Funzt spitze!!! Und hat noch eine Zählfunktion! ;D
     
  10. Hi,

    mal ne ganz doofe Frage, weil ich in solchen Sachen echter N00b bin:

    Wo muss ich die Datei schreiben? Bzw. mit was?

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

Batch datei was mir die dateien verschiebt ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Pfade in Batchdatei Windows 7 Forum 18. Feb. 2015
Dateigröße auslesen mit batch programmierung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Feb. 2015
Hilfe bei Batch Datei Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 1. Dez. 2014
Abfrageschleife in Batchdatei Linux & Andere 22. Okt. 2013
Windows Batchdateien funktionieren Nicht Windows XP Forum 22. Jan. 2012