batch: funktion mit parameter aufrufen - oder auch weglassen

Dieses Thema batch: funktion mit parameter aufrufen - oder auch weglassen im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von jan2, 17. Juli 2008.

Thema: batch: funktion mit parameter aufrufen - oder auch weglassen moin ! ich bin dabei ein skript zu schreiben für xp bzw. vista. in der datei stecken zwei funktionen und ich habe...

  1. moin !

    ich bin dabei ein skript zu schreiben für xp bzw. vista.

    in der datei stecken zwei funktionen und ich habe mir überlegt, dass wenn der parameter master übergeben wird...

    ,

    dann wird ein teil der funktion ausgeführt. wird master weggelassen, dann wird der andere teil weggelassen. abgesehen davon möchte ich master nicht zwingend in anführungszeichen schreiben - ggf. kann auch /m da stehen. ist mir auch recht.

    ich weiß, dass der parametername in den variablen %0 bis %9 hinterlegt ist.

    bisher bin ich zu folgendem code gekommen:
    so ganz richtig ist das aber nicht, weil wenn ich keinen parameter übergebe, dann gibt es eine fehlermeldung:

    kann mir einer von euch weiterhelfen ?

    gruß Jan :)
     
  2. Der Vergleich ist nicht wahr. Wenn du master als Parameter übergeben hast, ist der Vergleich if master==master, rechts und links sind nicht gleich.

    Entweder
    if %1==master oder auch if %1==master oder auch if $%1$==$master$ goto :save.
    Vor die Sprungmarke gehört ein :.
     
Die Seite wird geladen...

batch: funktion mit parameter aufrufen - oder auch weglassen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows Batchdateien funktionieren Nicht Windows XP Forum 22. Jan. 2012
taskkill in batch funktioniert nicht Webentwicklung, Hosting & Programmierung 19. Juni 2009
Batch Programmierung unter WinXP - Tastatur sperren, Funktion wie sleep Webentwicklung, Hosting & Programmierung 5. Jan. 2005
Batch funktion Sonstiges rund ums Internet 8. Feb. 2004
Wie sicher funktionieren Batch-Befehle Windows 95-2000 2. Dez. 2003