Batch: Unterschied XP zu Win2000

Dieses Thema Batch: Unterschied XP zu Win2000 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Selenic, 7. Feb. 2007.

Thema: Batch: Unterschied XP zu Win2000 Schönen guten Tag, ich habe eine Batch Datei erstellt, die einen Ordner nach bestimmten Dateiendungen durchsucht...

  1. Schönen guten Tag,

    ich habe eine Batch Datei erstellt, die einen Ordner nach bestimmten Dateiendungen durchsucht und diese dateien, falls sie älter als 31 tage sind, löscht. Geschrieben habe ich das Ganze unter Windows Xp. Leider ist der Rechner auf das Script laufen soll ein Windows 2000 Rechner. Und vermutlich deswegen bekomme ich die schöne Meldung: Fehlende Klammer.

    Ich kann die fehlende Klammer nicht finden, und weis auch sonst keinen Anstatz, da das Script unter XP problemlos funktioniert. Vielleicht kann mir jemand sagen, wo der Fehler liegt.

    Grüße

    Code:
    @set verzeichnis=I:\sonstiges\
    @cls
    @echo off
    title Loeschroutine fuer Printing v1.00
    set tagheute=%date:~0,2%
    set monatheute=%date:~3,2%
    set jahrheute=%date:~6,4%
    set /a datumheute=%tagheute%+(%monatheute%*30)+(%jahrheute%*360)
    echo echo #######################################################
                     
    echo Arbeitsverzeichnis: %verzeichnis%
    echo echo #######################################################
    echo.
    set count=0
    set count2=0
    dir %verzeichnis%*.txt /-c|findstr /i /c:. > temp.txt
    for /f tokens=1,2,3,5* delims=.  %%i in ('findstr .txt temp.txt') do (
    	set dateiname=%%m
    	@call :auswertung %%i %%j %%k
    )
    del temp.txt
    echo.
    echo #######################################################
    echo.
    echo Geloeschte Dateien:	%count%
    echo Verbleibende Dateien:	%count2%
    endlocal
    echo.
    echo #######################################################
    echo.
    sleep 2
    goto ende
    echo.
    echo echo #######################################################
    :auswertung
    set tag=%1%
    set monat=%2%
    set jahr=%3%
    set /a datum=%tag%+(%monat%*30)+(%jahr%*360)
    set /a differenz=%datumheute%-%datum%
    set /a zeitbisloesch=14-%differenz%
    for /f tokens=1,2,3 delims=. %%m in ('date /t') do (
    	if %differenz% GEQ 14 (
    		set /a count=%count%+1
    			echo Geloescht: %dateiname%
    	)else (
    		rem echo %zeitbisloesch% Tage verbleibend...
    		set /a count2=%count2%+1
    	)
    )
    :ende
     
  2. Niemand eine Idee?
     
  3. hp
    hp
    der fehler liegt in dieser zeile hier

    set /a datumheute=%tagheute%+(%monatheute%*30)+(%jahrheute%*360)

    offensichtlich kann w2k das so nicht verarbeiten. ich würde noch 2 weitere variablen einführen

    set monatheute1=%monatheute%*30
    set jahrheute1=%monatheute%*30
    set /a datumheute=%tagheute% + %monatheute1%+%jahrheute1%

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

Batch: Unterschied XP zu Win2000 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Hilfe zu einem einfachen Batchjob gesucht Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 22. Mai 2016
Dienstneustart in Aufgabe mit Protokoll unter R2008 (Batch) Windows Server-Systeme 5. März 2015
Pfade in Batchdatei Windows 7 Forum 18. Feb. 2015
Dateigröße auslesen mit batch programmierung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Feb. 2015
Wie Monitorausgabe in Batch Variable einbinden ? Linux & Andere 10. Jan. 2015