BCM

Dieses Thema BCM im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Mathias Fiedler, 17. Okt. 2005.

Thema: BCM Guten tag NG, ich habe mein System neu aufgesetzt: + Win XP pro SP2 + MS Office 2003 (mit Frontpage) + IIS...

  1. Guten tag NG,

    ich habe mein System neu aufgesetzt:

    + Win XP pro SP2
    + MS Office 2003 (mit Frontpage)
    + IIS installiert
    + SQL Server installiert
    + MS Visual Studio .Net Academic installiert

    Genau in dieser Reihenfolge. Jetzt möchte ich den Business Contakt Manager
    installieren. Da bekomme ich die Fehlermeldung Setup konnte den Server nicht
    konfigurieren. Dann kann ich nur noch abbrechen. Ich habe leider keine
    Ahnung, was damit gemeint sein könnte. Der asp.net Dienst läuft und auch der
    Sql Server ist ok. In den Hilfen steht irgendwas von installation des IIS,
    aber das ist ja auch erledigt. Noch verwirrender ist die Tatsache, das sich
    der BCM auf dem vorherigen System problemlos installieren lies. Da waren
    weder der Sql Server noch der iis vorhanden.
    Mathias
     
  2. so wie es aussieht nutzt der wohl nur seine eigene installierte msde. siehe hier:
    5.Warum installiert der BCM eine eigene MSDE-Instanz?
    BCM nutzt eine MSDE (Microsoft SQL Server Desktop Edition) Datenbank zur Speicherung der Daten. Um Konflikt mit anderen Anwendungen zu vermeiden, kontrolliert der BCM seine Daten über eine eigene MSDE-Instanz. Wird der BCM deinstalliert, wird auch nur diese einzelne Instanz gelöscht. Alle anderen Instanzen der SQL Datenbank bleiben intakt. Der BCM kann nicht auf eine bereits bestehende Instanz zurückgreifen oder mit einem anderen SQL-Server zusammenarbeiten.