BD-Brenner in LC-Power-1400-PC-Gehaeuse einbauen

Dieses Thema BD-Brenner in LC-Power-1400-PC-Gehaeuse einbauen im Forum "Hardware" wurde erstellt von martl28, 16. Juni 2012.

Thema: BD-Brenner in LC-Power-1400-PC-Gehaeuse einbauen Hallo, Ich möchte einen LG BH10LS38 bulk black BD-Brenner in ein kleines LC-Power-1400-PC-Gehaeuse einbauen. Da das...

  1. Hallo,
    Ich möchte einen LG BH10LS38 bulk black BD-Brenner in ein kleines LC-Power-1400-PC-Gehaeuse einbauen. Da das Gehaeuse selbst noch eine Klappe hat u. d. Brenner vorn ja auch einen verlängernden Kunstsstoffbereich hat müßte ich entweder vom Brenner den vorderen Kunstsstoffbereich abmontieren ? (wobei das wohl mit Sicherheit nicht gehen wird ), oder den ganzen Brenner weiter rein schieben sodaß der eben abschließt. Dann kann ich aber innen das Brennergehäuse nicht mehr festschrauben, da es keine übereinstimmen Löcher mehr gibt. Kann ich dann in das Brennerblech einfach Löcher zur Befestigung bohren ohne das Ding zu beschädigen ? Da ich unter d. Brenner noch eine 3,5 Zoll Festplatte einbauen möchte, würde ich gerne beide kühlen u. suche nach einer guten Einbaumöglichkeit für einen sehr flachen SCYTHE-PC-LUeFTER-KAZE-JYU-SLIM-9CM.
    Danke martl28
     
  2. Zumindest von diesem Vorhaben rate ich Dir ab. Abgesehen davon, dass Du jegliche Garantieansprüche und Umtauschmöglichkeiten verlierst, ist die Gefahr äußert hoch, dass Du innen sensible Bereiche (Platinen etc.) nachhaltig und irreparabel schädigst. Dazu kommt noch, dass Du nicht verhindern kannst, dass kleinste Metallspäne entstehen, die ebenfalls zu einer Schädigung des Gerätes führen können.

    Ich persönlich würde diesen Weg also nicht gehen. Aber hier öffnen sich garantiert noch andere Lösungswege...
     
  3. Ich habe auch einen so kleinen Tower wie du. Das CD-Laufwerk befindet sich bei mir auch senkrecht über dem Netzteil. Das Gehäuse bringt eine eigene Klappe mit. Diese wird vom Laufwerk geöffnet.

    Ist dein Gehäuse offiziel für CD-Laufwerke gedacht, sprich, der Schacht mit Befestigungslöchern ist vorhanden?
     
  4. Hallo ,
    beim Gehäuse ist links vorne das Netzteil u. rechts vorne ein Art rausnehmbares Kombigehäuse wo ich unten eine 3,5 Zoll Festplatte reinbauen kann (quer) u. darüber längs d. DVD-Laufwerk, das ich auch an d. Käfig anschrauben kann. Ich weiss nur nicht, wie das mit der Gehäuseklappe funktionieren wird, da die ja zusätzlich vor der eigentlichen Schublade des Laufwerkes ist. Bei Öffnung durch d. Software könnt´s ja ev. funktionieren da die DVD-Schublade die Gehäuseklappe aufdrücke dürfte. Wenn ich aber manuell das Laufwerk öffnen möchte, muss ich schon irgendwie rummachen, um erst die Gehäuseklappe zu öffnen (muss ich irgenwie mit Handnagel od. Gegenstand der in d. Schlitz kommt) u. dann an die Öffnungstaste des Laufwerkes zu kommen. Genau vor der Öffnungstaste ist aber ein Art Würfel des Gehäuses, durch den eine manuelle Öffnung nicht möglich sein dürfte.
     
  5. Hat die Klappe am Tower einen Betätigungsknopf für die CD-Lade?
    Meiner schon. Da drückt eine Art Stößel auf den Knopf auf dem Laufwerk und die CD-Lade drückt dann die Klappe vom Tower auf.

    Vielleicht stellst du mal ein paar Bilder rein.
     
  6. Wie kann ich die Fotos reinstellen ?
    Gibt´s hier ne Upload-Taste ?

    martl28
     
  7. Hallo,
    ich hab´s jetzt mit dem Hochladen probiert. Bloß wo sind die fotos ? Hab´s bei minPic.de gemacht.
     
  8. Du mußt die Links, die dir bei minpic angeboten werden nur noch hier rein kopieren.
     
  9. ok , Danke

    http://www1.minpic.de/bild_anzeigen.php?id=182026&key=23724660&ende
    http://www1.minpic.de/bild_anzeigen.php?id=182031&key=12338921&ende
    http://www1.minpic.de/bild_anzeigen.php?id=182032&key=36151320&ende
    Also oben ist das DVD-LW und drunter in dem Metallkorb liegt 90 Grad gedreht unsichtbar die 3,5 Zoll Festplatte. Ich hoffe ich krieg mit de, dahinter liegenden rechts anbringbaren Lüfter eine einigermaßen gute Kühlung hin !
    Danke
    martl 28