Bedingte Formatierung Excel 2010 bei Datum

Dieses Thema Bedingte Formatierung Excel 2010 bei Datum im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von joergi78, 11. Okt. 2012.

Thema: Bedingte Formatierung Excel 2010 bei Datum Hallo nach langer Zeit, wer kann mir helfen bei der bestimmten Formatiereung in Excel 2010? Zelle A1 steht:...

  1. Hallo nach langer Zeit,

    wer kann mir helfen bei der bestimmten Formatiereung in Excel 2010?
    Zelle A1 steht: 06.10.2012 Zellenformatierung: TT.MM.JJJJ das heißt z.B.: 06.10.2012
    Zelle B2 Formel: =A1 Zellenformatierung: TTT Sa

    Wenn in Zelle B2 Sa oder So steht, dann sollen die Zellen A2 F2 gelb hinterlegt sein.
    Bekomm ich nicht hin :(

    Gruß joergi78
     
  2. Schau dir doch mal die Funktion WOCHENTAG an.
     
  3. Formel in der bedingten Formatierung für B2:
    Code:
    =ODER(WOCHENTAG($A$1;2)=6;WOCHENTAG($A$1;2)=7)
    Gruß Matjes :)
     
  4. Musst doch nicht immer gleich alles verraten...
    Es geht aber noch kürzer:
    Code:
    =WOCHENTAG($A$1;2)>5
     
  5. und wenn ich das auf mehrere Zellen erweitern möchte ohne für jede Zelle eine eigene Formel anzugeben?
     
  6. Hallo joergi78,

    wo steht denn dann das jeweilige Bezugsdatum ? A1, ?
    wo stehen die Zellen mit bedingter Formatierung ? B2, ?

    Gruß Matjes :)
     
  7. Hallo Jörgi78,

    Wenn in der Spalte A das Datum steht und in der Gleichen Zeile in einer anderen Spalte der Wochentag dazu, reicht der Bezug auf die Spalte A, es muss nur der Bereich in der Spalte A und der Bereich in der anderen Spalte mit dem Wochentag markiert werden und unter Bedingter Formatierung, eine der beiden Formeln eingegeben werden.

    Die Formeln haben kleine Flüchtigkeitsfehler, so sollte es gehen, wenn das Datum ab A1 beginnt und der Tag z.B. ab B1.
    In der ersten Formel von Matjes, sind Zwei $$ zu viel.

    Statt:
    Code:
    =ODER(WOCHENTAG($A$1;2)=6;WOCHENTAG($A$1;2)=7)
    Den Bereich in Spalte A und z.B. Spalte B markieren.

    Bedingte Formatierung
    Formel ist
    Code:
    =ODER(WOCHENTAG($A1;2)=6;WOCHENTAG($A1;2)=7)
    In der zweiten Formel von IrksEye, ist ein $ zu viel.
    oder statt
    Code:
    =WOCHENTAG($A$1;2)>5
    So
    Code:
    =WOCHENTAG($A1;2)>5
    Auch Meister machen Fehler, das ist aber kein Beinbruch, ist nur Menschlich, wir sind eben keine Maschinen.[br][br]Erstellt am: 11.10.12 um 19:02:56[hr][br]Hallo Jörgi78,

    zum besseren Verstehen.
    Die Formeln beziehen sich auf Spalte A, deshalb $A und wirkt Zeilenweise, das heist im Bereich welchen Du Markierst Zeilenweise, ganz Gleich welche Spalten Du markierst und die Anzahl der markierten Spalten.
    Ob jetzt Spalte A und B, oder A und F, oder A bis Z markiert wird, für die Bedingte Formatierung ist der markierte Bereich Wichtig und die Bezugsspalte, in diesem Fall Spalte A
    $A= fester Bezug zur angegebenen Spalte

    $A$1 war Falsch, da der Feste Bezug auf die Zelle A1 war.
    Ist A1 ein Samstag oder Sonntag, wird der ganze markierte Bereich Gelb gefärbt, deshalb keine korrekte Färbung der markierten Zellen.

    $A1 ist Richtig, da der Feste Bezug nur auf die Spalte A ist, der Rest wird Zeilenweise abgearbeitet.
    Ist A1 ein Samstag oder Sonntag, wird der ganze markierte Bereich der Zeile Gelb gefärbt, deshalb eine korrekte Färbung der markierten Zellen, in der gleichen Zeile.

    Der Unterschied zwischen relativen und absoluten Bezügen:
    http://office.microsoft.com/de-de/e...-zu-zell-und-bereichsbezugen-HP005198323.aspx
     
  8. super es hat geklappt DANKE

    Wie kann ich denn die Formel erweitern, dass:

    • [li]auch die Feiertage[/li]
      [li]die Ferientage die in einer weiteren Arbeitsmappe stehen (z.B.:Zelle BS4: 22.10.2012 (Anfang) Zelle BT4: 02.11.2012 (Ende)) in den weiteren Zeilen stehen dann die weiteren Weihnachts-, Winter-, Oster- und Sommerferientermine[/li]
    mit einbezogen werden?
     
  9. Hallo Jörgi78,

    Lade dir einmal die 2. Version, von der folgenden Seite.
    http://www.office-loesung.de/ftopic533627_0_0_asc.php#2260389

    Schau Dir die Makros an und die Formeln in der bedingten Formatierung, wird Dir sicher weiter helfen.
    Wenn Du noch Fragen hast, kein Problem.

    Matjes findet fast immer eine Lösung, habe schon sehr viel von seinen Beiträgen gelernt. :1
     
  10. also kurz zur Erklärung:
    ich habe einen Ferienkalender erstellt. In diesem sollen automatisch Wochenenden, Feiertage und Ferientage grün hinterlegt werden.
    für jeden Monat gibt es 5 Spalten. In der Ersten steht das Datum im Format TT.TTT.
    In den restlichen 4 Spalten können Termine eingetragen werden. Diese sollen per Datumsbereich aus einer anderen Tabelle Farbig hinterlegt und miteinander verbunden werden.
    In der Datumstabelle steht der Name, Anfangsdatum und Enddatum. In der Ferientabelle soll der jeweilige Bereich miteinander vergunden sein, farbig markiert sein und der Name sollte drinne stehen.
    GEHT DAS??? :-\
    Ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt und Ihr könnt mir helfen. :|
     
Die Seite wird geladen...

Bedingte Formatierung Excel 2010 bei Datum - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel 2010 - Filter, bedingte Formatierung Windows 7 Forum 27. Okt. 2014
Excel Tabelle -> Word mit bedingter Formatierung Microsoft Office Suite 21. Dez. 2010
Bedingte Formatierung Excel 2007 Microsoft Office Suite 19. Apr. 2010
bedingte Formatierung löschen Windows XP Forum 15. Jan. 2008
bedingte Formatierung mit mehreren Parametern Windows XP Forum 5. Mai 2007