Befehl zum "sanften" Herunterfahren?

Dieses Thema Befehl zum "sanften" Herunterfahren? im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von baxxter333, 22. Sep. 2010.

Thema: Befehl zum "sanften" Herunterfahren? Hallo zusammen, ich habe in einer Außenstelle einen Server 2008 laufen, welcher zeitlich gesteuert heruntergefahren...

  1. Hallo zusammen,
    ich habe in einer Außenstelle einen Server 2008 laufen, welcher zeitlich gesteuert heruntergefahren werden soll (durchgehender Betrieb ist da nicht nötig).
    Momentan fahre ich das System mit dem Befehl shutdown /s herunter.
    Allerdings erhalte ich nach dem Neustart die Meldung, dass das System unerwartet heruntergefahren wurde.
    Das ist nicht weiter tragisch, aber unschön wenn etliche Terminal User diese Meldung erhalten.

    Meine Frage nun: Gibt es eine Möglichkeit / einen Befehl mit dem man das System sanft herunterfahren kann, ohne dass diese Meldung nach dem Systemstart erscheint?
     
  2. Für einen Server ist Dauerbertrieb _IMMER_ nötig, man fährt keinen Server herunter!
     
  3. Hallo,
    das mag sein, dass man Server normalerweise nicht herunterfährt, aber hier wird das System 1x wöchentlich zu Schulungszwecken genutzt (für Terminaluser), da braucht das Gerät nicht 7x24 laufen.

    Gibt es denn eine Möglichkeit diese Meldung durch einen anderen Befehl zum herunterfahren zu unterbinden, oder die Meldung gänzlich zu unterdrücken?

    Das System wird per Zeitschaltuhr eingeschaltet (1x wöchentlich) und fährt zu einem per Batch-Datei und Task festgelegten Zeitpunkt herunter.
     
  4. Das windowseigene Shutdown bietet wesentlich mehr Schalter, als nur /s. Unter anderem auch /d, mit dem ein geplantes Abschalten möglich ist. Ob dadurch die Meldung verschwindet, musst du selbst ausprobieren.

    Dann gibt es noch PSShutdown aus der Sysinternals Suite: http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb897541(en-us).aspx. Ebenfalls mit der Möglichkeit, Geräte dokumentiert auszuschalten.

    Und via http://stadt-bremerhaven.de/rechner-automatisch-herunterfahren gibt es eine weiter Alternative.

    Damit der Server eine Chance hat alle Dienste sauber zu beenden, solltest du vielleicht die üblichen 30 Sekunden Vorlaufzeit auf 60 hochsetzen.
     
  5. Ok, da geb ich dir Recht. ;-)
    Die Schalter hat ja Frank schon erwähnt, von 3rd Party Tools halte ich eigentlich nichts, zumal Windows alles nötige an Bord hat.
     
Die Seite wird geladen...

Befehl zum "sanften" Herunterfahren? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Befehl zum Kopieren von LInks Windows 10 Forum 19. Feb. 2016
net use Befehl geht nicht Windows 10 Forum 18. Feb. 2016
DOS-Befehl Set /p xxx= Windows 8 Forum 12. Nov. 2015
Befehl "Senden" fehlt Windows 7 Forum 31. Dez. 2014
Erkärung eines Batchbefehls! Windows XP Forum 16. Aug. 2013