Bei Adreßeingabe in IE startet stattdessen Mozilla Firefox

Dieses Thema Bei Adreßeingabe in IE startet stattdessen Mozilla Firefox im Forum "Web-Browser" wurde erstellt von Markolf, 7. Jan. 2010.

Thema: Bei Adreßeingabe in IE startet stattdessen Mozilla Firefox Hallo zusammen, nutze standardmäßig Mozilla Firefox (aktuelle Version 3.5.6). Gelegentlich zum Testen der Ansicht...

  1. Hallo zusammen,
    nutze standardmäßig Mozilla Firefox (aktuelle Version 3.5.6). Gelegentlich zum Testen der Ansicht auch Opera und MS-IE (Vers. 8.0).

    Folgendes Problem: Jedesmal, wenn ich in MS-IE eine URL eingebe und return drücke, startet automatisch Firefox, und zeigt mir die Site an. In IE bleibt das Browserfenster leer, die eingegebe URL wird nicht angezeigt in der Adreßzeile. Das passiert immer, egal, welche Adresse ich in IE eingebe. Selbst wenn Firefox garnicht geöffnet ist, startet Firefox, und zeigt mir die Site an, die ich eigentlich in IE ansehen will. Bei Opera passiert das nicht, Opera funktioniert völlig normal.

    Mir ist das dermaßen rätselhaft, daß ich keinen Schimmer hab :-?, wo ich überhaupt nach der Ursache suchen soll.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegt - und wie ich das abstellen kann? Würde gern alle drei Browser verwenden können!
    Vielen Dank.

    Und: Frohes Neues! ;)
    Y.
     
  2. Keiner eine Idee? :?

    Vielleicht hab ich das zu umständlich oder unklar geschildert. Noch ein Versuch:

    Wnn ich im Internet Explorer irgend eine beliebige URL eingebe, öffnet sich stattdessen Mozilla Firefox, und zeigt mir die betreffende Website an. Der Internet Explorer bleibt leer.

    (Habe soeben auf Mozilla 3.5.7 geupdated)
     
  3. Wie bestätigst du die Eingabe im IE, über den Button (Symbol) oder Entertaste ?

    Das ist schon ein recht seltsames Problem !
     
  4. Wenn die Eingabe der URL über Return bestätigt wird, startet Firefox und zeigt die Website an.

    Wenn ich die Eingabe der URL über die Schaltfläche im IE bestätige, wird die URL garnicht angenommen! In der Adreßzeile steht weiterhin about:blank und das Fenster bleibt weiß.
     
  5. Also,... du kannst nun folgendes versuchen.

    Den IE testweise ohne ADDONS verwenden (Rechtsklick auf das ICON IE und dann ohne Addons starten wählen).
    Den IE reparieren:

    Den FF NICHT als Standardbrowser benutzen (Extras - Einstellungen - Erweitert - Reiter: Allgemein)!

    Vielleicht auch mal versuchen den FF zu deinstallieren (vorher persönliche Daten sichern). Beim FF kann ich sowieso die portable Version empfehlen.
     
  6. Hab ich alles gemacht = in beiden Browsern alle Add-ons deaktiviert, und komplett ohne Add-ons gestartet.
    Selbes Ergebnis! :|

    Das klappt nicht, Firefox ist immer noch der Standard-Browser. Werde mal eine komplette De- und Neuinstallation von FF probieren.
    ?:)
     
  7. Jetzt klappt´s. Danke! mml

    Was mach ich mit all den deaktivierten Add-Ons? Ich hab wenig Vorstellung davon, wofür die gut sind und wann und wofür die ggf. gebraucht werden.
     
  8. Addon´s unterscheiden sich beim FF in Erweiterungen und Plugins. Erweiterungen brauchst du nicht unbedingt, FF läuft auch ganz ohne diese !
    Erweiterungen sind nur dafür, dass du deinen FF individuell gestalten kannst. Der überwiegende Teil der FF-User benutzt den FF nur aus diesem Grund. Wenn bei dir Erweiterungen installiert sind die du niemals heruntergeladen hast, dann empfehle ich auf jeden Fall diese zu deinstallieren. Es gibt auch Böse Erweiterungen, hier ist Vorsicht geboten. Erweiterungen NUR von dieser Seite laden :
    https://addons.mozilla.org/de/firefox

    Plugins werden benötigt wenn Websites diese anfordern, Beispiel: wenn du eine PDF Datei aus dem FF heraus öffnen möchtest dann braucht FF die Information mit welchem Programm diese Datei geöffnet werden soll, normalerweise ist das der AcrobatReader. FF erkennt normalerweise automatisch dass du den AcrobatReader installiert hast und fügt diesen als Plugin dem FF hinzu;... nur jetzt weiß FF dass eine PDF-Datei mit dem AcrobatReader geöffnet werden KANN und wenn du es vorher einstellst, wird FF diese PDF-Datei auch mit dem AcrobatReader öffnen .
     
  9. Moin Tom,
    herzlichen Dank für Deine Unterstützung und die weiterführenden Erläuterungen! :1 :)

    Da ich nicht wußte, wonach ich überhaupt suchen sollte, habe ich auch hier die Suchfunktion eingangs nicht genutzt. Eventuell habt Ihr ja schon ein howto oder den einen oder anderen Thread zu diesem oder ähnlichen Themen?

    Falls nicht, ließe sich Deine obige Erläuterung mit wenig Aufwand zu einem Artikel ausbauen, den Ihr dann auch für andere bereitstellen könnt. Ich bin sicher, diese Unterscheidung zwischen Erweiterungen und Plugins ist vielen Usern garnicht klar (so wie mir bisher). :..
    Cheers,
    Y.
     
  10. Umpf :| jetzt hab ich Firefox wieder als Standardbrowser eingerichtet (ist halt mein bevorzugter Browser), schon tritt wieder derselbe Effekt auf: Jedesmal wird eine in IE eingegebene Adresse in einem neuen Tab von Firefox angezeigt.

    Das kann´s doch nicht sein! ?:)

    Kann man das irgendwie rückgängig machen, ohne De-Installation des Firefox?
     
Die Seite wird geladen...

Bei Adreßeingabe in IE startet stattdessen Mozilla Firefox - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Computer startet automatisch neu??????warum Windows 10 Forum 16. Sep. 2016
Windows startet sehr langsam und ist im Netzwerk langsam Windows 8 Forum 7. Aug. 2016
Windows startet nach Design-Installation nicht mehr Windows 10 Forum 5. Aug. 2016
dllhost.exe wird alle 5 sec beendet und neu gestartet Windows 7 Forum 17. Apr. 2016
gpedit startet nicht Windows 10 Forum 17. Feb. 2016