bei CPU-Tausch Bluescreen (xp pro, 2200 -> 2600)

Dieses Thema bei CPU-Tausch Bluescreen (xp pro, 2200 -> 2600) im Forum "Hardware" wurde erstellt von NR-Sancho, 1. März 2005.

Thema: bei CPU-Tausch Bluescreen (xp pro, 2200 -> 2600) hallo, ich habe ein ep-8k5a2, wurde vorher einwandfrei mit athlon xp 2200 betrieben. diesen habe ich jetzt gegen...

  1. hallo,
    ich habe ein ep-8k5a2, wurde vorher einwandfrei mit athlon xp 2200 betrieben. diesen habe ich jetzt gegen einen 2600er ausgetauscht.
    seit dieser veränderung verabschiedet sich xp pro zwischen 5 und 10 min nach hochfahren regelmäßig mit einem bluescreen: driver irql not less or equal -> usbuhci.sys.
    im geräte manager ist alles in ordnung.
    muss ich jetzt xp neu installieren oder was, jemand ne idee?
     
  2. Ich habe vor kurzem auch meinen Rechner umgebaut, habe allerdings Mainboard, CPU und Ram ausgetauscht. Hab dann eine Reperatur installation von XP gemacht, läuft einwandfrei, und alle Progis sind noch installiert und funzen.

    Aber eigentlich sollte man nach so einem Umbau neu installieren, will ich noch machen, hatte nur noch keine Zeit.

    MfG
    Marc
     
  3. bei mainboard-wechsel mit anderem chipsatz usw. würd ich auch eine neuinstallation machen, aber ist das bei reinem cpu-tausch wirklich nötig?
    und was hat diese usbuhci.sys damit zu tun? dem namen nach bezieht sie sich offenbar auf usb-treiber, nur wo ist da die verbindung zur cpu?
     
  4. HI

    Du hast einen IRQ Konflikt, kann schon mit dem Proz-wechsel zusammenhängen.
    Lösche mit der Systemsteuerung sämtliche USB Schnittstellen
    und starte den Rechner neu.
    Win muss neue Hardware erkennen und neu installieren.

    SP 1 drauf?

    Greetz
     
  5. IRQ Konflikte ? Sowas gibts doch seit ACPI nicht mehr wirklich oder?

    Die IRQ´s werden doch Multiplext. Daher können mehrere Geräte den selben IRQ nutzen.

    Ich denke die Ursache des Problems ist eine Andere. Meine Vermutung geht in Richtung Temperaturentwicklung.. Check doch mal die Lauftermperatur im BIOS oder installiere (wenn es geht) ein Temperatur-Tool für Windows (MotherboardMonitor -> Google)

    Anderer Versuch, Takte deine CPU mal ein paar MHz Herunter (Über den FSB gut machbar und meist im BIOS zu ändern)

    Desweiteren, mal ein BoardBiosUpdate gemacht? Ich bin zwar mit den Produktlinien von AMD nicht so bewandert, aber es könnte ja sein das der 2600er CHIP einen anderen Kern hat als der 2200. Mal auf der Webseite des Boardherstellers nach einem Bios Update Suchen.
     
  6. So weit die Theorie. Die Wirklichkeit sieht etwas anders aus.

    Eddie
     
  7. In der Praxis hatte ich damit auch noch nie Probleme.

    Die meldung IRQ not Less or Equal ist Quasi ein Sammelbegriff..

    [​IMG]

    So Schauts bei mir aus.. Viele IRQ´s sind Doppelt belegt, was jedoch keinerlei Einflüsse auf Die Funktion der Geräte hat. Deswegen ja auch ACPI / APIC


    Desweiteren sollte Dir auffalllen das der CPU keinen IRQ belegt ;)
     
  8. yo, das löschen des usb-treibers im abgesicherten modus erwies sich tatsächlich als die lösung des problems. hätte ich auch selbst drauf kommen können. vielen dank jedenfalls
    @elbo: temp. liegt bei 54°c, bios ist auf dem neuesten stand.
    mfg,
    nr-sancho
     
  9. [​IMG]

    geht trotz gegenteiliger Meinung doch auf die einfache Weise.

    Das ist der Unterschied zwischen Theorie und Praxis !

    Greetz
     
Die Seite wird geladen...

bei CPU-Tausch Bluescreen (xp pro, 2200 -> 2600) - Ähnliche Themen

Forum Datum
CPU-Tausch im Laptop Windows XP Forum 1. Nov. 2005
CPU-Tausch: 1900 Athlon Hardware 8. Dez. 2002
Bluescreen Crash SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION 0x0000003b Ntfs.sys Windows 7 Forum 6. Dez. 2015
Dauerhaft Bluescreens beim Hochfahren des Pcs Windows 8 Forum 18. Feb. 2015
Bluescreen bei Installation Windows 8 Forum 18. Feb. 2015