Bei T-DSL Upload gleich 0

Dieses Thema Bei T-DSL Upload gleich 0 im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Juli, 29. Mai 2004.

Thema: Bei T-DSL Upload gleich 0 Hallo! Wer kann mir bei folgendem Problem helfen: Seit gestern haben wir DSL... Nun habe ich einen alten Rechner...

  1. Hallo!

    Wer kann mir bei folgendem Problem helfen:

    Seit gestern haben wir DSL...
    Nun habe ich einen alten Rechner mit Windows2000 ausgerüstet und als Hausserver und gleichzeitig DSL-Router eingesetzt.
    Auf dem Server/Router funktioniert das Internet einwandfrei. Tolle Geschwindigkeiten beim Download und Upload.

    Sobald ich aber an einem Clientrechner bin, habe ich zwar immer noch geile Geschwindigkeiten bei Download und Seitenaufruf, ABER DER UPLOAD IST GLEICH NULL!!!!!
    Ich kann beispielsweise über FTP keine Daten hochladen(auf einen Webserver bei Schlund, nicht mein Hausserver), ja nicht mal E-Mails kann ich senden; Empfangen funzt einwandfrei.
    Selbst diesen Beitrag musste ich vom Server/Router aus posten, da die Clientrechner dazu nicht im Stande waren.

    Was kann ich tun? Warum ist mein Upload gleich 0??

    H E L P ! !

    Dankschee
    MfG Juli
     
  2. Hi

    Win2000 als Hausserver erfordert schon einiges an Konfigurationsaufwand (glaube Ich, habs noch nicht selber gemacht)

    Was ich aber schon gemacht habe, ist einen (bzw mehrere) Fli4L Router aufgesetzt.
    Der Vorteil daran ist, das man hierbei nicht auf ISDN-Hardware verzichten muss (bis lang noch keine Dealergefahr für Linux)

    In Verbindung mit Eisfair dient dieser Router (übrigens sind die Hardwareanforderungen sehr gering >> mein Router: PI 133 MHz,32 MB Ram, keine Tastatur, kein Bildschirm,keine Maus,keine Graka,kein CD-Rom, nur ein Floppy und 2 HD) gleichzeitig als Fileserver.

    Nur noch ein paar Einzelheiten, was der Router bei mir alles erledigt:
    DSL für alle Rechner im LAN, Remote Capi für alle rechner im LAN (alle können Faxe senden ohne das die Clients eine ISDN-Karte eingebaut haben), Empfang von Faxen auf dem Router, konfiguration über eine Extra Clientsoftware >> diese ist gleichzeitig die Schaltzentrale für den Router ist, Empfang von Emails auf dem Router.

    Da es auf der Webseite von Fli4l noch unzählige Erweiterungen (s.g. OPT Pakete) gibt, kann man mit einfachsten Mitteln den Router noch erweitern.

    Genug aber zu Fli4L

    Ist schon komisch, da beim Seitenaufruf ja auch Daten zum Internetserver gesendet werden.

    Ich vermute mal, das die Netzwerkkarte für LAN vieleicht nicht auf Auto bei der Übertragungsgeschwindigkeit steht.


    Mfg Micha
     
  3. Hi Micha,

    was dein Router kann, hört sich ja gar nicht schlecht an. Wäre froh, wenn das meiner auch könnte. Aber ich glaub ich kann das nicht... :))

    Scherz beiseite:

    Wo kann ich des Auto einstellen?
    Hab echt keine Ahnung und bin kurz vorm Verzweifeln... *haarerauf*

    Dankschee
    MfG Juli
     
  4. Hi

    Das kannst Du auch !!

    Schau Dich doch erstmal auf Fli4L um.
    Du brauchst ja deine Win2000 Installation gar nicht anzutasten.
    Die einfachste Konfig als DSL-Router startet nur von Diskette !!!
    Es wir auch nichts an Deiner Windowsinstallation geändert, da der Router komplett in der RAMdisk läuft.
    Es gibt dort auch einen Wizzard, der Dir beim ändern der Config-dateien (einfache Textdateien) hilft (FliwizNG.exe)

    Wenn Du willst kann ich Dir mal ne Grundconfig für deinen Rechner zusammenstellen. Ich brauch nur die Angaben zu Deinen Netzwerkarten.

    Du kannst die Diskette ja nur zum Test für die Geschwindigkeit nehmen.




    Mfg Micha
     
  5. Auch mit Win2000 sollte das auf anhieb funtionieren.
    Ist ja nichts weiter als ISC am Win2000. Kann es sein, das eine Firewall blockt?
     
  6. Hi

    Die Diskette für Fli4L soll ja nur als Testmöglichkeit für die Hardware dienen.

    Wenns damit läuft liegt es dann an den Einstellungen von Win2000

    Mfg Micha
     
  7. Hi!

    Also die Sache mit der Firewall hab ich mir auch schon gedacht. Aber dann müsste doch der Download auch nicht funktionieren und nicht nur der Upload...

    Und selbst wenn ich alle Firewalls (also am Server und am Client) deaktiviere ist es genau das selbe.

    Die Sache mit Diskette hört sich interessant an an...
    Was musst du dazu alles wissen? Wie funktioniert das?

    Dankschee
    MfG Juli
     
  8. Hi

    Zum Straten des Fli4L Routers brauchst Du eigentlich nur den PCstart auf Diskette stellen und legst dann die Diskette ein die Du Dir auf irgendeinen Windowsrechner erstellt hast.

    Die notwendigen Dateien bekommst Du von mir.

    Ich brauch nur die Angaben, welche Netzwerkkarten bei Dir im Server eingebaut sind.
    Du brauchst dann nur noch Deine Zugangsdaten eintragen und die Diskette erstellen. (geht gans einfach mit einem Wizzard, der dabei ist)

    Alles andere per Mail

    Mfg Micha
     
  9. Zur DSL-Einwahl benutze ich die Netzwerkkarte

    Realtek RTL8139(A) PCI-Fast Ethernet-Adapter

    Fürs LAN hier im Haus folgende Netzwerkkarte:

    2Com EtherLinkIII ISA (3C509b-Combo)

    Hoffe das hilft dir weiter...
    Meine E-mail-Addy steht ja da links.

    Dankschee
    MfG Juli
     
  10. Uuuupppss...

    Tippfehler....

    meine natürlich 3Com[...]

    Dankschee
    MfG Juli
     
Die Seite wird geladen...

Bei T-DSL Upload gleich 0 - Ähnliche Themen

Forum Datum
t-dsl macht nach 24h-disc probleme Windows XP Forum 19. Sep. 2007
Fehler: 678 - RasPPPoe bei T-DSL - woran liegt's? Sonstiges rund ums Internet 9. Dez. 2006
BartPE C´T Edition, T-DSL Flate Rate Plugin Windows XP Forum 4. Sep. 2006
Fragen zum T-DSL Tuning und Sicherheit. Sonstiges rund ums Internet 1. Juni 2006
[Tip] defekte Siemens T-DSL Modems Windows XP Forum 11. März 2006