Bei Videowiedergabe -> CPU Auslastung 100% brauche Hilfe

Dieses Thema Bei Videowiedergabe -> CPU Auslastung 100% brauche Hilfe im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Tabatuba, 5. Okt. 2007.

Thema: Bei Videowiedergabe -> CPU Auslastung 100% brauche Hilfe Hallo Leute, mein pc stockt bei der videowiedergabe und ich brauche eure einschätzung, obs am lahmen system liegt...

  1. Hallo Leute,

    mein pc stockt bei der videowiedergabe und ich brauche eure einschätzung, obs am lahmen system liegt oder ich da noch irgendwas softwaretechnisches tun kann.

    PC Komponenten:

    Pentium 3 933 MHz bei 133 MHz FSB
    640 mb SD Ram (133 MHz)
    nVIDIA GeForce 4 Ti 4200 ViVo
    80 Gb Seagate mit Ultra-ATA 100
    Motherboard: Elitegroup ECS P6VAP-A+

    ich habe win200 pro mit SP4 und benutze den neuesten VLC Player (denke der ist der ressourcensparensder player) und per Video Out gucke ich die Videos auf meinem Fernseher. Quellen sind unterschiedlich: DVD DivX XVid, das sind so die gängigsten. Als Codec habe ich das K-Lite Codec Pack. Das Windows ist frisch raufgespielt. Grafikkarten Treiber direkt von nVidia geladen (die neueste forceware für meine Graka) Chipsatztreiber hab ich bei ECS so ein 4in1 bundle runtergeladen, was anderes in richtung chipsatz gabs da nicht.

    Wenn ich meine Videos angucke, sind alle Programme aus. Im Taskmanager verbraucht VLC die meiste CPU Last, der rest ist so unter 2%. Als alternativen Player habe ich Windows Media Player Classic ausprobiert, der bei dem Codec Paket dabei war, aber stockt ebenso.

    wenn ich das video im fenster modus laufen lasse, dann ist die cpu last bei ca. 50%

    wenn ich das fenster maximiere, dann geht die cpu last wieder hoch zu 100% und wenn ich fullscreen mache ist es auch bei 100%

    ist mein PC so lahm, dass er nicht mal ruckelfrei videos decodieren kann oder liegs an was anderem?

    im Voraus danke
     
  2. An der Software liegt es nicht. Deine betagte CPU kommt da manchmal nicht hinterher, was das Ruckeln erklärt.
     
  3. hätte nicht gedacht, dass ein 800mhz prozessor nicht mal vollbild ein divx video abspielen kann
     
  4. Ist zwar schon ein paar Tage her, aber sogar mein PIII 550 MHz hatte damit keine Probleme.
    Ich tippe eher auf fehlende UDMA Aktivierung für die IDE Ports. Das siehst Du im Gerätemanager.

    Eddie
     
  5. ich hab jetzt des problems lösung. ich hatte ja windows 2000 frisch raufgetan. da war auch schon sp4 drin, aber kein direct x. hab dann direct x installiert und nun gehts :D

    wie viel cpu last hast du auf deinem alten p3 wenn du ne divx abspielst? ich habe da so 60%. es ruckelt nicht, aber dennoch recht viel, oder?
     
  6. Ähm sorry Leutz, da habe ich wohl daneben gelegen. Auf die Idee mit Direct X wäre ich nie gekommen, da es einfach zu selbstverständlich als Komponente ist.

    Was die CPU-Auslastung angeht ... ich habe einen älteren AMD Athlon XP 3200+ (2.2 Ghz) und das Ruckeln auch schon erlebt. Scheint aber sehr von der entsprechenden Datei abzuhängen. Ich habe einige .wmv Dateien in sehr guter Qualität, bei denen das spätestens passiert, wenn noch andere Anwendungen laufen. Jedenfalls geht der Prozzi bei denen generell auf 100% Auslastung hoch.
     
Die Seite wird geladen...

Bei Videowiedergabe -> CPU Auslastung 100% brauche Hilfe - Ähnliche Themen

Forum Datum
Videowiedergabe auf älterem Notebook Windows XP Forum 23. Aug. 2012
Catalyst Control Center Problem - Keine Videowiedergabe möglich Hardware 5. März 2008
Videowiedergabe mit falschen Farben Audio, Video und Brennen 11. Jan. 2008
Schwarzes Bild bei Videowiedergabe :-(( Windows XP Forum 2. Apr. 2006
Problem beim Schliessen von Videowiedergabesoftware! Windows XP Forum 29. Sep. 2003