Beim Herunterfahren dauernd Windows Updates >>> C läuft über!

Dieses Thema Beim Herunterfahren dauernd Windows Updates >>> C läuft über! im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Givago, 11. Dez. 2008.

Thema: Beim Herunterfahren dauernd Windows Updates >>> C läuft über! Hallo! 1) Seit vielen Wochen fordert mich WinXP beim Herunterfahren auf, den PC nicht auszuschalten, sondern Updates...

  1. Hallo!
    1) Seit vielen Wochen fordert mich WinXP beim Herunterfahren auf, den PC nicht auszuschalten,
    sondern Updates zuzulassen. Danach schaltet der Rechner von alleine ab. Schon dieser Wunsch
    nach täglich 2 bis 5 Updates nervt, zumal das bis vor ca. 8 Wochen nie ein Thema war.
    2) Vorgestern war plötzlich die Festplatte voll. Ich habe nach dicken Ordnern auf C gesucht, Bilder
    und Musik auf eine externe Festplatte verschoben, aber mit Ertsaunen festgestellt, dass der Ord-
    ner WINDOWS auf C fast 30 GB (!!!) schwer ist. In ihm befindet sich eine schier irrsinnige Menge von Unterordnern, die alle die Bezeichnung $NTUninstall... tragen. Sie haben Inhalte zwischen 1 und 4 MB!
    3) Nun meine Fragen: Kann es sein, dass 1) und 2) zusammenhängen? Und: Kann ich diese Uninstall-
    Ordner gefahrlos löschen?
    Danke für eine Antwort
     
  2. 30 GB für eine Windows-Installation ist nicht normal, da hat sich garantiert auch was eingenistet, das da absolut nicht hingehört.

    Eine mit SP1 begonnene Windows-Installation enthält in den Update-Ordnern insgesamt ca. 500 MB, hinzu käme dann das SP3 mit ca. 300 MB.
    Täglich 2-5 Updates gibt es auch nicht, sondern 1 x im Monat, evtl. noch ab und zu mal einen Nachzügler.

    Miste deine Platte mal aus und lass sie nach unerwünschten Mitbewohnern durchsuchen.

    Die Uninstall-Ordner kannst du löschen, wenn du die Sicherheitsupdates nicht wieder deinstallieren willst.
     
  3. Die $NtUninstall-Dateien sind Sicherungen, die vor Updates angelegt werden - wenn Du die nicht mehr deinstallieren willst, können sie gelöscht werden.
    Bei mir hat der Windows-Ordner knapp 4,5 GB - die Grösse bei Dir find ich auch komisch.
    Könntest Du Dir etwas eingefangen haben?

    Arghhhhh - ich zu langsam......
     
  4. Hallo und vielen Dank für die Antworten!
    Nur: Das Löschen der Uninstall-Ordner bringt offenbar nichts,
    denn es wird wohl nur die Liste gelöscht, aber nicht die Ordner selbst -
    oder was mache ich falsch? Jedanfalls ändert sich an der Füllung der
    Festplatte nichts.
    Grüße von Givago
     
  5. dann siehe Antwort #3

    pan_fee
     
  6. Wenn man löscht und dazu nicht die Umschalttaste festhält, landen die Daten üblicherweise im Papierkorb. Daher ist es völlig normal, dass sich der Speicherplatz nicht verändert. Lösch den Inhalt des Papierkorbs.
     
Die Seite wird geladen...

Beim Herunterfahren dauernd Windows Updates >>> C läuft über! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win7 bleibt beim Herunterfahren hängen. Windows 7 Forum 27. Dez. 2011
Windows 7 Bluescreen beim Herunterfahren - dxgkrnl.sys - Vdeck.exe Windows 7 Forum 8. Jan. 2011
Systemabbild beim Herunterfahren Windows XP Forum 4. Mai 2013
Windows Update wird beim Herunterfahren nicht installiert Windows-Updates 3. März 2013
"Msgsrv32 reagiert nicht" (Windows ME) beim Herunterfahren Windows 95-2000 24. Dez. 2012