Beim Hochfahren werden Ungültige Dateien angezeigt

Dieses Thema Beim Hochfahren werden Ungültige Dateien angezeigt im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von jojothe, 24. Nov. 2004.

Thema: Beim Hochfahren werden Ungültige Dateien angezeigt Hallo Beim Herauffahren meines Computers wird seit neulich auf dem schwarzen Bildschirm ganz kurz angezeigt:...

  1. Hallo

    Beim Herauffahren meines Computers wird seit neulich auf dem schwarzen Bildschirm ganz kurz angezeigt:

    Ungültige Einstellungen in der Datei:
    ms.dot.system...

    Mehr konnte ich in dem Sekundenbruchteil der Anzeige nicht lesen; es werden dort circa 12 dieser ms.dot.system... angemeckert.
    Kann mir jemand bitte erklären, was das zu bedeuten hat? Und was man unternehmen sollte? Würde ein intensiver Scandisk sinnvoll sein?
    Fehler im Betrieb kann ich zur Zeit nicht feststellen. Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...

    Mit freundlichen Grüßen
    Hans Langenberg
     
  2. Meist werden in solchen Fehlermeldungen entweder die CONFIG.SYS oder die MSDOS.SYS genannt. Die von Dir genannte Datei gibts m.E. nicht.

    Mit der Pause-Taste kannst Du den Ablauf stoppen und in Ruhe lesen, was dort steht. Dann das hier noch mal hinschreiben.
    Wenn das Windows-Bild stört: Das kann man mit ESC wegdrücken...
     
  3. Hallo Jolly,

    Es stehen dort jeweils die Einträge
    Ungültige Einstellungen in der Datei
    MSDOS.SYS: LOGO=0
    MSDOS.SYS: BOOTGUI=1
    MSDOS.SYS: AUTOSCAN=1
    MSDOS.SYS: BOOTMENU=0
    MSDOS.SYS: BOOTKEYS=1
    MSDOS.SYS: BOOTWARN=1
    MSDOS.SYS: NETWORK=0

    MfG

    Hans Langenberg
     
  4. Die Einträge sind zumindest nichts Ungewöhnliches oder Falsches - sie können in der MSDOS.SYS so vorkommen.
    Frage ist also: Warum bringt Win98 (darum geht es doch, oder?) dann die Fehlermeldung?

    Vielleicht stehen die richtigen Einträge in der falschen Sektion?
    Es gibt den Abschnitt [Paths] und [Options]. Die genannten Einträge sollten im Letzteren stehen.

    Vielleicht ist die MSDOS.SYS zu klein?
    Die Datei muss größer als 1024 Bytes sein. Kontrolliere das doch mal.



    Ansonsten fällt mir dazu nur noch ein:

    Kontrolliere auf jeden Fall einmal, ob die Pfade im Abschnitt [Paths] richtig sind. Dort sollten 3 Zeilen stehen, bei mir z.B.

    WinDir=C:\WINDOWS
    WinBootDir=C:\WINDOWS
    HostWinBootDrv=C

    Natürlich müssen die Pfade Deinem System entsprechen...


    Du könntest die MSDOS.SYS auch mal öffnen (vorher den Schreibschutz entfernen) und vor alle genannten Einträge ein Semikolon schreiben. Zeilen, die mit einem Semikolon beginnen, werden ignoriert und die Einträge, die bei Dir stehen, sind allesamt nicht lebenswichtig. Danach sollten die Fehlermeldungen natürlich weg sein.
    Das beseitigt aber nur die Symptome und kuriert nicht die Krankheit.


    Auch möglich ? nach Startabbruch mit F8 ? am DOS-Prompt bei eingelegter Startdiskette auf das Diskettenlaufwerk zu wechseln und sys c: einzugeben. Das kopiert dies Systemdateien neu auf die Platte (die MSDOS.SYS bleibt allerdings unangetastet). Ob das hilft, weiß ich auch nicht ? allerdings schadet es auch nicht!
     
  5. Sorry, ich vergaß zu erwähnen, daß es sich um Windows ME handelt.
    Den Versuch mit eingelegter Startdiskette und dem Befehl sys c: hatte ich durchgeführt, hat aber leider nichts geändert.
    Ansonsten habe ich das Problem, dass ich zu blöd bin, die MSDOS:SYS, Paths und Options zu finden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hans Langenberg
     
  6. Die MSDOS.SYS ist eine versteckte Datei, die im Grundverzeichnis von C:\ liegt.
    Du musst erst über Ansicht, Ordneroptionen einstellen, dass alle Dateien (auch versteckte) angezeigt werden. Erst dann kannst Du sie sehen.
    Oder Du öffnest gleich den Editor (Start, Programme, Zubehör) und gibst im Grundverzeichnis von C: den Dateinamen ein (allerdings kannst Du erstmal nur lesen, weil die Datei noch schreibgeschützt ist).
     
  7. Im IE finde ich über ?Ansicht?, ?Explorerleiste?, ?Ordner?, aber keine ?Ordneroptionen?.

    Gebe ich im Editor unter C:\ den Dateinamen MSDOS.SYS ein, erscheint:

    Logo=0
    BootGUI=1
    Autoscan=1
    BootMenu=0
    BootKeys=1
    BootWarn=1
    Network=0
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Mit freundlichen Grüßen
    Hans Langenberg
     
  8. Nicht IE sondern Windows-Explorer!

    Aber das ist die richtige Datei. Nur, da fehlt ja der Kopf mit den beiden o.g. Sektionen Paths und Options. Also füge Folgendes ein

    [Paths]
    WinDir=C:\WINDOWS
    WinBootDir=C:\WINDOWS
    HostWinBootDrv=C

    [Options]


    Vorher unter den Dateieigenschaften den Schreibschutz entfernen!
    Und natürlich musst Du die Pfade anpassen, wenn Dein Windowsverzeichnis nicht C:\Windows ist.

    Danach die MSDOS.SYS speichern und neu starten.
     
  9. Die Befolgung des Tipps schlug leider fehl: die Kiste ließ sich nicht mehr starten & auf dem schwarzen Bildschirm erschienen nur noch Fehlermeldungen. Ein guter Freund hat es mir jetzt wieder gerichtet. Die Lösung war: in besagter Datei alles entfernen und auf 0 setzen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hans Langenberg
     
  10. Nochmal genau: Was heißt alles entfernen? Eine leere MSDOS.SYS? Und was konnte man dann noch auf 0 setzen?

    In beiden Fällen (leere MSDOS.SYS, BootGUI=0) startet Windows eigentlich gar nicht mehr...

    Poste doch mal Deine jetzige MSDOS.SYS hier!
     
Die Seite wird geladen...

Beim Hochfahren werden Ungültige Dateien angezeigt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dauerhaft Bluescreens beim Hochfahren des Pcs Windows 8 Forum 18. Feb. 2015
Fehler "QtCore4.dll fehlt" beim Hochfahren von Windows 7 Windows 7 Forum 9. Nov. 2013
Checkdisk beim hochfahren auf mehreren Rechner Windows 7 Forum 22. Apr. 2013
Bluescreen beim hochfahren Windows XP Forum 26. Juni 2011
Ruhezustand bleibt hängen beim Hochfahren Windows 7 Forum 17. Jan. 2010