Belastung Arbeitsspeicher steigt bis Programmabsturz

Dieses Thema Belastung Arbeitsspeicher steigt bis Programmabsturz im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von KeinProfi, 26. Mai 2010.

Thema: Belastung Arbeitsspeicher steigt bis Programmabsturz Hallo Freunde, habe XP und einen Arbeitsspeicher von 2 GB. Ich muß oft dutzendweise große Fotos einscannen, benutze...

  1. Hallo Freunde,

    habe XP und einen Arbeitsspeicher von 2 GB. Ich muß oft dutzendweise große Fotos einscannen, benutze dafür Picture Publisher 10 und einen Mustek DIN-A 3 - Scanner. Bis ca. 10 - 15 Fotos je nach Größe hält der Arbeitsspeicher durch. Dann wird das Speichern (pro Datei ca. 50 MB) immer langsamer und schließlich stürzt das Programm ab. Nach einem Neustart des PC ist dann alles wieder normal, bis ich wieder 10 - 15 Fotos gescannt habe. Dann beginnt alles wieder von neuem.
    Was kann ich gegen dieses Problem tun?
     
  2. hast du mal die Treiber für deinen Scanner aktualisiert?

    pan_fee
     
  3. Was hat Picture Publisher zwingend mit dem Scanner zu tun?

    Das Programm würde für Win 9 geschrieben und gehört heute auf keinen Rechner mehr, auch wenn das Programm vielleicht mal vor vielen Jahren als Zugabe beim Scanner dabei war.
    Man kann sich auch mit Programmen das Leben (unnötig) schwer machen.

    Deshalb, hole dir den neuesten Treiber für den Scanner, mit etwa Glück ist es der hier
    http://www.mustek.com/mustek/supportdrivers.php
     
  4. Vielen Dank auf die Hinweise neuer Treiber!
    Auf die Idee wäre ich nie gekommen...
    Werde nach dem Runterladen und Installieren berichten.
     
  5. Moin,

    das ist schlicht und einfach ein RAM-Problem, unabhängig vom Programm.
    Ich scanne liebend gerne mit PhotoFiltre und bei mir ist auch nach x Bildern Feierabend, da die gescannten Bilder alle offen sind und den Arbeitsspeicher aufblasen. Was tun?

    Bilder vor der Zenit-Zahl speichern bzw. schließen und zwar alle, bis auf das letzte, damit eventuelle Nummerierungen nicht flöten gehen - dann kann man weiterscannen.

    Bei Gelegenheit mal ein paar neue RAM-Riegel in die Kiste pflanzen, 2 GB sind nicht mehr zeitgemäß ;)
     
  6. Hallo @ndreas,

    du bestätigst mir meine Vermutung, daß dies unabhängig vom Programm ist, danke.
    Allerdings speichere und schließe ich jedes einzelne Bild nach dem Scan-Vorgang.

    Würde es helfen, den Arbeitsspeicher zwischendurch mal zu defragmentieren?
    Ich kann mich erinnern, daß es früher mal sogar Programme dafür gab.

    Eines aber ist auf jeden Fall klar, neue Riegel sollten rein ;)

    Schöne Grüße
    Hans
     
  7. Hi,

    Versuch macht kluch - TuneUp hat glaube ich eine derartige Funktion, aber ob das großartig was bringt - keine Ahnung.
    Ich würde an deiner Stelle mal ein paar andere Programme zum Scannen testen, damit du dann eventuell meinen Workaround ausprobieren kannst. Man kann sich daran gewöhnen und ich scanne ziemlich viel.
     
  8. Oder doch abhaengig vom Programm, welches mit RAM nicht richtig umgeht, alles fuer sich behaelt und laufend neues anfordert.

    Ist Ansichtssache. Ich habe keine Probleme mit Kisten die NUR mit 1Gb bestueckt sind.

    Ich empfehle dem Autor, dochmal ein anderes Programm auszuprobieren zum Scannen.
    Weiter stellt sich auch die Frage, seit wann das Problem besteht, schon immer oder kam es irgendwann einmal?

    syntoh
     
Die Seite wird geladen...

Belastung Arbeitsspeicher steigt bis Programmabsturz - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nach Belastung Bluescreen Hardware 26. Juni 2013
Suche Memtest mit geringer CPU Belastung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Feb. 2012
Hohe CPU Belastung durch apple.Outlook.client.exe Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Nov. 2011
Festplatten belastung und Sound kratzen! Windows XP Forum 15. Jan. 2009
CPU Belastungstest Hardware 30. Aug. 2007