Benutzer abmelden, und dann sofort in Standby

Dieses Thema Benutzer abmelden, und dann sofort in Standby im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von schmacko2000, 11. Okt. 2007.

Thema: Benutzer abmelden, und dann sofort in Standby hi, ich suche eine einfache möglichkeit nutzer abzumelden und den rechner danach in den standby zu fahren. also...

  1. hi,

    ich suche eine einfache möglichkeit nutzer abzumelden und den rechner danach in den standby zu fahren.

    also satt <start><abmelden> und dann erst <standbymodus> alles mit einem klick erledigen.

    gibt es sowas ? batch datei???

    danke für eure hilfe

    schmacko
     
  2. Hi,

    du kannst das entweder mit einer CMD oder mit einem VBS realisieren.

    Was das runterfahren angeht, glaube der Befehl war shutdown -h für Ruhezustand.

    Eine passende CMD oder ein VBS solltest Du hier finden können:

    www.robvanderwoude.com
     
  3. Den Schalter -h kennt shutdown nicht.

    Code:
    Syntax: shutdown [-l | -s | -r | -a] [-f] [-m \\Computer] [-t xx]
             [-c Kommentar] [-d up:xx:yy]
    
     Keine Argumente Zeigt diese Meldung an (wie -?).
     -i       Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an (muss die erste
             Option sein).
     -l       Abmelden (kann nicht mit der Option -m verwendet werden).
     -s       Fährt den Computer herunter.
     -r       Fährt den Computer herunter und startet ihn neu.
     -a       Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
     -m \\Computer  Remotecomputer zum Herunterfahren/Neustarten/Abbrechen.
     -t xx      Zeitlimit für das Herunterfahren, in xx Sekunden.
     -c Kommentar Kommentar für das Herunterfahren (maximal 127 Zeichen).
     -f       Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Warnung.
     -d [u][p]:xx:yy Grund (Code) für das Herunterfahren:
             u = Benutzercode
             p = Code für geplantes Herunterfahren
             xx = Hauptgrund (positive ganze Zahl kleiner als 256)
             yy = Weiterer Grund (positive ganze Zahl kleiner als 65536)
    
     
  4. Doch, kennt er. Nur habe ich ihn verwechselt bei Xp und W2K3. ::)
     
  5. erstmal danke für die antworten. leider hilft mir das nicht wirklich weiter. ich hatte gedacht es gibt die batch (oder was auch immer datei) schon fertig gestrickt irgendwo.

    problem ist, dass die rechner bei einer feuerwehr stehen. und da ist nicht jeden tag betrieb. daher wäre es blöd, die rechner non stop laufen zu lassen. genauso blöd wär es aber, an einem übungsabend die rechner andauernd wieder hoch und runterzufahren, wenn nacheinander mal mehrere user an den pc wollen.

    hoffe weiterhin auf eure hilfe
     
  6. Glaube auf der Seite schonmal ein Example zum download gesehen zu haben. Ich habe gerade kein fertiges da. Googel sonst mal nach Log-Off Skript.
     
  7. hmmmm,

    ich will ja nicht nerven...

    also erstmal danke für eure hilfeversuche, und die bereitstellung der links. ich hab jetz gegoogelt, hab mir die links angesehen, hab getestet, ausprobiert......

    also entweder bin ich total blöde, oder das was ich vorhabe geht ganz einfach nicht.

    aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass nicht mehr leute mit xp pro ihren rechner auf diese einfache weis schlafenlegen wollen.


    es muss doch da draussen irgendwo ne fertige lösung oder anleitung geben.


    bitte bitte weitere hilfe


    vielen dank

    schmacko
     
  8. Sollte funktionieren.

    Textdatei erstellen, als irgendwas.cmd speichern mit folgendem Inhalt:

    rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState



    aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass nicht mehr leute mit xp pro ihren rechner auf diese einfache weis schlafenlegen wollen.

    - Macht für mich keinen großen Unterschied die kurze Mehrbewegung mit der Maus.
    In einer Serverumgebung siehts schon anders aus.
     
  9. nun ja, das mag für dich zutreffen, und auch ich hab damit keine probleme. aber leider haben wir auch kameraden dabei die -sagen wir mal- nicht besonders fit in sachen pc sind. die aber trotzdem dran arbeiten müssen. und wenn die den rechner runterfahren, läuft die sicherung nicht, wol funzt nicht, man kann nicht auf daten zugreifen......

    und für DIE wär es toll wenn ich ihnen sagen könnte....und wenn du fertig bist, klickst du auf DIESEN button, und das wars

    ich bin mir schon bewusst, dass es hier um kein kriegsentscheidendes problem geht. aber ich würd es halt gern elegant und einfach lösen.


    schmacko
     
Die Seite wird geladen...

Benutzer abmelden, und dann sofort in Standby - Ähnliche Themen

Forum Datum
2 Exchange-Konten ohne Benutzer abmelden? Windows XP Forum 5. Aug. 2010
Benutzer nach einer bestimmten Zeit abmelden? Windows 7 Forum 9. Apr. 2010
Ruhezustand und Benutzer abmelden in Energieoptionen Windows XP Forum 21. Feb. 2010
Probleme beim Abmelden eiens Benutzers Windows XP Forum 31. Okt. 2008
Kann man Benutzer automatisch vor Ruhezustand abmelden lassen?? Windows XP Forum 21. Sep. 2007