Benutzer am DC zu Hauptbenutzern machen?

Dieses Thema Benutzer am DC zu Hauptbenutzern machen? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von jas2405, 30. Dez. 2004.

Thema: Benutzer am DC zu Hauptbenutzern machen? Hallo! Folgende Situation: Server: Windows 2003 Clients: XP Pro Die Domänenbenutzer sind lokal Standardbenutzer....

  1. Hallo!

    Folgende Situation:
    Server: Windows 2003
    Clients: XP Pro

    Die Domänenbenutzer sind lokal Standardbenutzer. Die Profile sind serverbasiert. Kein Benutzer kann irgendetwas an seinem Profil ändern, ohne, dass dies nach dem Logout verlorengeht.
    Als Hauptbenutzer funktionieren die serverbasierten Profile. Welch Rechte muss ein Standard-Benutzer haben, damit die Profile gespeichert werden sollen?
    Wie wird dies am einfachsten / elegantesten erreicht? Falls die Benutzer Hauptbenuter sein müssen, wie kann man am Server alle Benutzer möglichst einfach zu Hauptbenutern machen?

    Danke im voraus!
     
  2. Normalerweise sollte jeder Domain User in der Lage sein, Änderungen an seinem Profil vorzunehmen. Ich denke, das Du ein Problem mit den Berechtigungen auf die Profilordner hast...

    Gruß
    Sven
     
  3. Es gibt in der Domäne keine Standardbenutzer und Hauptbenutzer, es gibt nur Domänen-Benutzer und die sollten auf dem Profilpfad die entsprechende Berechtigung haben bei Servergespeicherten Profilen.

    Ravens Vermutung liegt da sehr nahe.
     
  4. Mal so Als Tip.

    Überprüfe mal die Rechte der Freigabe und der untergeordneten Ordner:
    Die Freigabe sollte Vollzugriff für Jeder (Alternativ authenfizierte Benutzer) beinhalten
    Der Profile Ordner des Users sollte folgendes Einstellungen haben:

    Benutzer: Vollzugriff
    Administratoren: Vollzugriff

    Besitzer müssen entweder die Administratoren (nicht Administrator!!) sein, oder der User selber.

    desweiteren überprüfe mal ob es in dem Profilordner die Datei ntuser.man gibt, wenn ja dann benenne die mal um nach ntuser.dat..
     
  5. alternativ wäre es möglich, einen Domänenbenutzer lokal andere Rechte zu geben. Dabei spielt es keine Rolle ob du dem Benutzer lokal als Hauptbenutzer oder gar als Administrator die Rechte gibst

    In der Computerverwaltung findest du Lokale Benutzer und Gruppen
    Geh da in die Gruppen rein und hinterlege bei dem ausgewählten Benutzer z.b. Hauptbenutzer einfach alle Domänenbenutzernamen, die lokal die Rechte haben sollen (einfach hinzufügen)
    Allerdings ist das nicht der Sinn und Zweck einer ordentlich Domäne und kann Dich, falls du das im grösseren Stil anwendest später zu sehr viel Arbeitsaufwand zwingen. Es widderspricht dem Sinn von Netzwerk und Massenverwaltung

    Evtl. kommst du auch mit dem Vollzugriff einmal unter der Freigabe... und im Notfall erlaubst du dem Benutzer (Domänenbenutzer) diesen erweiterten Zugriff auch unter den Sicherheitseinstellungen. (lese dazu aber den Beitrag von Torsten-99)
     
  6. Sorry, aber DAS verbietet Microsoft per Default via Sicherheitsrichtlinie für Domänenkontroller.
    Zur Anmeldung am Domänenkontroller sind Administrative Rechte nötig.

    Gruß
    Sven
     
  7. wenn ich mich als domänenabdmin an besagten client anmelde... als mit domänenadminrechten hatte ich bisher keine probleme... wenn ich den domänenbenutzer LOCAL höhere rechte gegeben habe

    als reiner domänenbenutzer habe ich natürlich keine rechte... an diesen berechtigungen rumzuspielen
     
Die Seite wird geladen...

Benutzer am DC zu Hauptbenutzern machen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Benutzername ändern Windows 7 Forum 1. Dez. 2016
Bei der Anmeldung "Andere Benutzer" anzeigen Windows 10 Forum 5. Nov. 2016
Benutzer wird nicht korrekt angelegt Windows Server-Systeme 5. Feb. 2016
user/benutzer, downloads "verschwunden" Windows 7 Forum 2. Dez. 2015
Benutzername/Kennwort wird sich nicht gemerkt Windows XP Forum 10. Nov. 2015