Benutzeranmeldung erzeugt Administratoranmeldungsereignis

Dieses Thema Benutzeranmeldung erzeugt Administratoranmeldungsereignis im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von needlessfox, 7. Aug. 2007.

Thema: Benutzeranmeldung erzeugt Administratoranmeldungsereignis Hallo Forum, habe folgendes Problem: Ich melde mich auf meiner Workstation mit meinem Benutzernamen an der Domäne...

  1. Hallo Forum,

    habe folgendes Problem:

    Ich melde mich auf meiner Workstation mit meinem Benutzernamen an der Domäne an!
    Seit kurzem kann ich in Netzfreigaben, auf die ich Vollzugriff, sowohl auf Freigabe-Ebene als auch auf NTFS-Ebene, habe keine Dateien mehr erstellen.
    Nebenbei wird bei jedem Start von Outlook nach Benutzername und Kennwort gefragt, obwohl ich mit genau diesem Konto in der Domäne angemeldet bin.

    Jemand eine Idee??? Steh echt auf dem Schlauch und brauche dringend eine Lösung!

    Vielen Dank im vorraus, MfG

    Needlessfox

    P.S.: Habe gerade herausgefunden das die Anmeldung mit meinem Benutzernamen im Sicherheitsprotokoll des Servers als Anmeldung des Administrators gelogged wird !!!
     
  2. Funktionieren andere Benutzeraccounts?
    Wenn ja lösch dein Konto und erstelle es neu. Warte aber die Serverreplizierung bei mehreren DC-Controllern ab.
     
  3. Hallo,

    wäre sinnvoll zu wissen, was für ein Server OS, Exchange Server?, welche Outlook version, welches OS ist auf dem Client (Workstation)?
    Meldest Du Dich mit diesem Benutzernamen das erste mal an dieser Workstation an?
    Hat sich irgendwas bevor es nicht mehr ging geändert? Wurde die Workstation über ein Image erstellt? Hat sich die SID geändert?
    Bist Du DomainAdmin und kannst auf das Active Directory zugreifen?
    Woher weißt Du, dass Du in der Domäne angemeldet bist?
    Was meinst Du mit Sicherheitsprotokoll? (Ereignisanzeige, sicherheit?)

    Unter C:\dokumente und Einstellungen: Findest Du hier Dein Profil nur einmal oder zweimal? Findest Du in diesem Verzeichnis einen Ordner der Temp heißt?
    Bekommst Du irgendeine Meldung, wenn Du den PC hochfährst? Z.B. das ein Temporäres Profil geladen werden mußte, weil Dein
    Profil nicht geladen werden konnte?
    Unter Systemsteuerung, Mail, Profile anzeigen, kannst Du unten im Fenster das Standardprofil setzen (Outlook 2003, weiß nicht obs bei den anderen Outlook Versionen der gleiche weg ist)

    gruß

    Pradeutz
     
  4. Hallo Pradeut!

    Workstation OS: XP Pro SP2
    Outlook : 2003
    Server OS : 2003 SP1
    Exchange : 2003 Enterprise



    Ich melde mich nicht zum erstenmal an, arbeite immer am selben PC!

    Es wurde ein neuer Drucker eingerichtet vom Admin. Beim einrichten musste er etwas bestätigen (während er mit meinem Benutzernamen angemeldet war), erst sollte er admin und pass der Dom eingeben wg. Druckereinrichtung, dann wurde er irgendetwas gefragt wie, ob die Benutzeranmeldung geändert werden soll, mit Hinweis dass evtl. danach Zugriffsprobleme auftreten können. Hat er mit ja bestätigt.

    Ich weiß das ich in der Domäne angmeldet bin, weil Sie im Anmeldedialog angezeigt wird und es im Ereignisprotokoll des Servers angezeigt wird.

    Unter Dokumente und Einstellungen gibt es nur ein Verzeichnis mit meinem Benutzernamen und kein Temp.

    Es wird keine Meldung wg. temporäres Profil o.ä. angezeigt.

    Outlook Standardprofil ist gesetzt.

    Zum Zugriff auf die Freigaben wäre noch zu sagen, das der admin mal Versuchsweise den Admins Vollzugriff sowohl bei NTFS als auch Freigabeberechtigungen gegeben hat, was zur folge hatte das ich wieder schreiben konnte (auf den Freigaben) - mein Benutzer scheint also was die Berechtigungen angeht, als Dom Admin gesehen zu werden.

    MfG

    :|needlessfox
     
  5. Hallöchen,

    find ich ja schonmal interessant, dass Du auf den Server Eventlog gucken kannst, obwohl Du nicht Admin bist, dass läßt darauf schließen,
    dass euer Admin nicht der Fähigste ist! :knuppel2: ;)
    Bei der Freigabe gibt es mehrere Möglichkeiten, wenn der Admin Dir auf das Hauptverzeichnis volle Rechte gegeben hatte, bedeutet das nicht,
    dass Du auch in den Unterverzeichnissen machen kannst was Du willst. Dafür muß das Häckchen gesetzt sein, dass die Berechtigung sich auch auf die Unterordner bezieht. (Hier mal für das Verzeichnis prüfen (Eigenschaften, Sicherheit, erweitert) ob wirklich die notwendigen Rechte zur Verfügung stehen) Kenn natürlich eure Domäne nicht, aber normalerweise um Freigaben einfach zu verteilen werden die Permissions auf Jeder gesetzt (auf dem Server unter den Eigenschaften, Freigabe unten im Fenster). Sollte der Admin Jeder entfernt haben, so muß hier explizit User oder Gruppe Zugriffsrechte (Vollzugriff) gegeben werden. Das funktioniert nicht über die Freigabe, kann nur auf dem Server eingesehen und verändert werden.
    Nur weil Du Vollzugriff auf ein Verzeichnis bekommst, bist Du noch kein DomAdmin, da verwechselst Du was... Hab aber grad keine Lust das zu erklären! :p

    Für mich siehts ein bißchen so aus, als ob der DomAdmin sich einen zurecht bastelt, um die vollste Sicherheit zu garantieren, aber ich finds etwas übertrieben, dass für die Druckereinrichtung der DomAdmin zum Client kommen muß, um das ganze einzurichten, dann aber der User auf den Eventlog des Servers gucken darf. Sorry, aber als Admin kann ich das nicht nachvollziehen, Sicherheit ist was anderes, aber egal.

    Zum Outlook Problem, also unter Outlook2000 gabs Probleme, wenn der User nicht genügend Rechte auf der Workstation hat, bei Outlook2003 ist das eigentlich nicht mehr der Fall. Wenn der Admin allerdings per Policy den User dazu zwingt sich nochmal explizit über Outlook anzumelden, dann lässt sich das auch nicht ändern. Ansonsten wird soweit ich weiß nur nach Username Passwort gefragt, wenn der User nicht in der Domäne angemeldet ist. Jetzt gibts mal wieder mehrere Möglichkeiten, entweder Dein Profil auf der Workstation ist zerschossen, in dem Fall holst Du Dir den Domadmin und ihr sichert alle Dinge aus Deinem Profil (Desktop, Eigene Dateien, Favoriten und was da sonst noch rumlungert und für Dich wichtig ist. Danach löscht ihr das Profil unter c:\dokumente und Einstellungen, schmeißt Deinen User aus der Benutzerverwaltung der Workstation raus, startet PC neu, und Du meldest Dich neu an, User wieder anlegen in der Benutzerverwaltung von der Workstation und zurücksichern. 2te Möglichkeit, Dein DomUserProfil auf dem Server ist verhunzt, bei dem was Du so über Deinen DomAdmin schreibst, scheint das sehr wahrscheinlich. :'( Das einfachste für den DomAdmin wäre, wenn er sich einen anderen User sucht, der gleiches darf wie Du und die Active Directory Profile miteinander vergleicht. Sollte das nichts nützen, neuen User anlegen, die Mailbox von Deinem zum neuen User verschieben, Rechte abgleichen(aber nicht mit Deinem alten Profil) ;) , den alten löschen und den neuen umbenennen, usw. das sollte der DomAdmin aber alles wissen. 3te Möglichkeit mit einer Frage verbunden: Ist es ein Notebook oder ein PC? Auch wenn bei der Benutzeranmeldung unten im Fenster die richtige Domäne angegeben ist, heißt das nicht, dass Du Dich auch in der Domäne anmeldest, weil auch ein lokales Domänenprofil angelegt wird. Es kann z.B. sein, dass Dein PC aus dem Active Directory entfernt wurde (Nur die PC die auch im ActiveDirectory vorhanden sind, dürfen sich auch anmelden) Wenn also der PC (name) entfernt wurde, oder deaktiviert, dann meldest Du Dich zwar scheinbar in der Domäne an, aber in Wirklichkeit meldest Du Dich nur lokal an, was die Auswirkungen der Freigaben und auch der Mailbox erklären würden. Nee andere Möglichkeit fällt mir grad nicht ein, reicht ja auch erstmal

    So erstmal genug geschrieben, die Arbeit ruft! Außerdem ist grad Kaffee alle! :'(

    Vielleicht hilfts ja, sonst Admin greifen und :knuppel2: :2funny:

    Viel Glück!

    gruß

    PradeutZ
     
Die Seite wird geladen...

Benutzeranmeldung erzeugt Administratoranmeldungsereignis - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ereignisanzeige zeigt Fehler 100, Benutzeranmeldung dauert zu lang, SSD 64GB Windows 7 Forum 27. März 2013
Klasse nicht registriert - bei Windows Vista -Benutzeranmeldung Windows Vista Forum 20. Jan. 2010
Benutzeranmeldungzeit verlängern Windows XP Forum 9. Juni 2009
Schnelle Benutzeranmeldung geht nicht! Windows XP Forum 9. Jan. 2008
Automatische Benutzeranmeldung Windows XP Forum 25. Nov. 2007